Spezial

   
  • aktive (35).JPG
  • Bearbeitet-4786.jpg
  • Bearbeitet-4819.jpg
  • IMG_4072.JPG
  • SV Pattonville (37).JPG
  • SV Pattonville (58).JPG
  • SV Pattonville (107).JPG
  • SV Pattonville (127).JPG
  • SV Pattonville (133).JPG
  • SV Pattonville (170).JPG
  • SV Pattonville (219).JPG
  • SV Pattonville (223).JPG
  • SV Pattonville (248).JPG
  • SV Pattonville (354).jpg
  • SV Pattonville (362).jpg
  • SV Pattonville (377).jpg
  • unbenannt-6456.jpg

Fußballabteilung

Bambinis Jahrgang 2014 - Wir suchen Trainer!

Die Fußballjugendabteilung des TVA umfasst aktuell 17 Jugendmannschaften, die von fast 50 ehrenamtlichen Trainern betreut werden. Auch der bisherige Jahrgang 2012/13 der Bambinis erforderte bislang das Engagement von 7 Trainern, die zwischenzeitlich die Notbremse ziehen und nach fast 40 Kindern einen Aufnahmestopp verhängen mussten. Ansonsten könnte Fürsorge und Aufsichtspflicht der Verantwortlichen nicht mehr gewährleistet werden.
Um aber auch der aktuell bereits großen Nachfrage an neuen Jungkickern des Jahrganges 2014 gerecht zu werden, sind wir darauf angewiesen, dass sich zu unserem bisher ohnehin großen Trainerstab in der Jugend, weitere freiwillige Helfer und Trainer bei uns melden!

> Oliver Braun [0172 7610136 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!]

Ohne dieses zusätzliche Engagement von weiteren ehrenamtlichen Helfern ist aktuell eine Ausweitung um einen weiteren Jahrgang der Bambinis in einem Breitensport-Verein wie unserem TVA leider nicht möglich.
Daher bitten wir um Rückmeldung, wer sich eine Beteiligung als Trainer oder Betreuer im Jahrgang 2014 des TVA vorstellen kann.

Diese Aufgabe erfordert zwar Zeit und Einsatz, bietet aber unvergleichlich viel Spaß und die Dankbarkeit von strahlenden Kinderaugen, die durch nichts zu ersetzen sind.
Zudem bieten wir als Verein auf Wunsch eine fundierte Ausbildung beim wfv, ein erfahrenes und harmonisches Trainerteam zur Unterstützung sowie ein Know-How an Leistungsfähigkeit und Infrastruktur, die keine Wünsche offen lässt.

Daher meldet Euch bei uns für die nächste erfolgreiche Generation in der Fußballfamilie des TV Aldingen.

Ohne Euch geht es nicht.

Vielen Dank!


Die Jugendleitung


Fußballabteilung

Tag des Torspielers in Aldingen vom 22.6.2019

Nach den tollen Erfahrungen vom letzten Jahr trafen sich am vergangenen Samstag Torspieler von der Jugend bis zu den Aktiven sowie erstmalig auch von unserer neuen Damenmannschaft, um unter der fachkundigen Anleitung der Stuttgarter Torwartschule einen gemeinsamen Trainingstag zu absolvieren. Pünktlich um 10 Uhr begann das Aufwärmen in 3 Gruppen. Danach arbeiteten sich die jeweiligen Gruppen durch die kompletten Anforderungen an den modernen Torspieler. Nach dem gemeinsamen Mittagessen veranschaulichten Videoanalysen das bereits Erlernte, das anschließend auf dem Platz weiter vertieft wurde. Auch ein zwischenzeitlicher Regenguss sorgte nur für eine kurze Unterbrechung. Zum Abschluss suchten wir noch beim Torspielerduell den besten Torspieler des Tages. Am Ende überraschte das Trainerteam dann alle Teilnehmer noch mit neuen Handschuhen. Als Fazit kann man sagen, dass dieser Tag zwar sehr anstrengend, aber für alle Teilnehmer auch sehr lehrreich war und vor allem auch großen Spaß machte. Eine Wiederholung ist für nächstes Jahr fest eingeplant!

Ganz herzlich möchte sich die Fußballabteilung beim Förderverein Fußball TV Aldingen e.V. bedanken, der den kompletten Tag inklusive Mittagessen sponserte. Möchten auch Sie die Fußballabteilung unterstützen, würde es uns sehr freuen, wenn Sie dem Förderverein beitreten würden. Informationen gibt es auf der Homepage oder auch bei jedem Trainer.                                 
[G.H.]


Saison-Abschlusstabellen 2018/19 [Serie 3/4]

C`2004/05-Junioren

Trainer:               Alexander Gora, Markus Märcz-Lorenz, Christoph Bremer und Andreas Gaube
Elternvertreter:  -

Auch im zweiten Anlauf haben unsere C-Junioren das selbst gesteckte Ziel Aufstieg in die Leistungsstaffel knapp verpasst. Mussten sie in der Herbstrunde noch dem DJK Ludwigsburg den Vortritt überlassen, so war auch dieses Mal trotz guter Leistungen und Ergebnisse am VfB Tamm kein Vorbeikommen. Somit müssen sich unsere Jungs mit der Vize-Meisterschaft begnügen, die jedoch ebenfalls aller Ehren wert ist und auf die sie zu Recht stolz sein dürfen.
Die Kollegen der C7 hatten es dagegen etwas entspannter und belegten nach dem guten 3. Rang im Herbst nunmehr erneut die selbe Platzierung. Die Kreisstaffel litt jedoch am Ende unter etlichen Zurückziehungen, so dass man schließlich dann doch auch froh war, als die Ziellinie passiert wurde.

Kreisstaffel 1

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

VfB Tamm 1
TV Aldingen 2
SGM Höpfigh./Großb.
SGM Steinheim/Erdmannh.
SG Hochberg/Hochdorf
TSV Schwieberdingen 2
SKV Eglosheim
TSV Benningen 

32:4
36:10
29:21
21:19
23:13
18:28
10:30
  8:53

21
16
15
12
10
6
3
0

C7-Kreisstaffel 1

1.
2.
3.
4.
5.
6.

SV Leonberg/Eltingen 2
SV Illingen 2
TV Aldingen 2
TSV Wiernsheim 2
SpVgg Besigheim 2
TV Neckarweihingen

39:20
26:16
12:24
12:29
zg.
zg.

16
11
4
3
-
-


B`2002/03-Junioren

Trainer:             Christian Behringer und Johann Sellner
Elternvertreter: Karin Müller

Eine ebenfalls ordentliche Frühjahrsrunde spielten unsere B-Junioren in der Leistungsstaffel 2. In dem sehr ausgeglichenen Wettbewerberfeld sicherten unsere Jungs nach ihrem 3. Platz im Herbst einen guten Mittelfeldplatz, mit dem sie frühzeitig nichts mit dem Abstiegskampf zu tun hatten. Mit diesem zufriedenstellenden Ergebnis wechseln unsere 2002/03er nun zu den A-Junioren und stellen sich kommende Saison als neues Flaggschiff der TVA-Jugend den neuen Herausforderungen in der dortigen Leistungsstaffel!

Leistungsstaffel 2

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

SGM Ingersheim/Hessigheim
SGV Murr 1
FV Löchgau 2
TSV Bönnigheim
SGM Steinheim/Erdmannhausen
TV Aldingen
FC Remseck-Pattonville
SGM Gemmrigheim/Ottmarsheim
SGM Asperg/Möglingen
FV Kirchheim 

42:21
26:8
28:13
27:15
17:13
26:16
17:34
13:33
14:27
11:31

22
21
21
17
16
13
7
6
5
1


A`2001-Junioren

Trainer:             Eyup Genc und Domenico Pantina
Elternvertreter: Ayla Genc und Antonella Pantina

Ganz knapp verpassten unsere 2001er den diesjährigen Aufstieg in die Bezirksstaffel. Musste man sich im Herbst noch mit einem Platz im Mittelfeld begnügen, spielte man im Frühjahr lange Zeit um den Aufstieg in die Bezirksstaffel mit. Doch am Ende musste man Lehrgeld zahlen, dass man am Anfang nicht gleich ins Rollen kam, so dass schließlich in der Endabrechnung der eine erforderliche Sieg gefehlt hatte. Nichtsdestotrotz dürfen aber auch unsere ältesten Junioren stolz auf die abgelaufende Spielzeit sein, bevor viele von ihnen bereits ab dem Sommer sich nach höheren Lorbeeren strecken, wenn sie Teil unserer Aktiven-Mannschaften werden!

Leistungsstaffel

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

SGM TSV Ensingen
SGV Murr
TV Aldingen
SGM TSV Großglattbach
FSV Bissingen 2
SV Leonberg/Eltingen
Germania Bietigheim 1
TSV Heimsheim
TSV Benningen
FC Marbach

28:11
19:6
28:17
17:18
22:15
15:25
20:33
24:30
12:30
zg.

21
19
16
13
11
8
6
5
3
-

[O.B.] 


Fußballabteilung [02.06.2019]

wfv-Spieltag der F-Junioren und RemseckSpieltag der Bambinis in Aldingen am 2.6.2019


Zu Monatsbeginn war der TV Aldingen Ausrichter des letzten wfv-Spieltages der F-Junioren. Dabei gastierten bei prallem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen rund 70 Mannschaften auf dem Aldinger Kunstrasenplatz, auf dem es dann vielbeinig wuselte und zahlreiche Tore bejubelt wurden. Dabei ging es jedoch stets fair zu und die Gastmannschaften trugen ihren Teil zu einen reibungslosen Ablauf bei. Den Sonntag krönten dann zum Abschluss noch die Bambinis aus Remseck ab, die sich zu einem weiteren entspannten und spaßvollen Leistungsvergleich trafen. Hierfür bedanken wir uns nochmals bei unseren Nachbarn vom SGV Hochberg, VfB Neckarrems sowie dem SV Pattonville, dass sie wieder mitgeholfen haben, gemeinsam diese tolle Veranstaltung durchführen zu können.

Der größte Dank gilt jedoch den Trainerteams der F`2010-, F`2011-sowie G`2012/13-Junioren, die zusammen mit ihren Eltern und Elternvertretern den kompletten Turniertag stemmten. Trotz größter Hitze und hohem Arbeitsaufkommen meisterten sie ihre Aufgaben hinter den Verkaufstheken und am Grill und glänzten zudem mit Kuchenspenden und permanentem Nachschub an Waffelteig! Doch dass dieser Turneirtag zu einem solchen, auch wirtschaftlichen Erfolg werden konnte, haben wir neben der Unterstützung von Anna Paradiso, Antonella und Mimmo Pantina vor allen Dingen auch dem Förderverein Fußball zu verdanken, der vor allen Dingen durch Frank Prosser zum Gelingen dieses Sonntages entscheidend mit beitrug. Vielen Dank!
[O.B.] 


 

Fußballabteilung [02.06.2019]

Saison-Abschlusstabellen 2018/19 [Serie 2/4]

D`2006-Junioren

Trainer: Michael Samer, Jan Hegener und Henrik Geyer
Elternvertreter: Silke Haas und Nadine Braun

Im Herbst belegten unsere 2006er den 2. Platz in der Qualirunde und verpassten somit nur knapp den Aufstieg in die Leistungsstaffel. Doch auch in der neuen Kreisstaffel wartete ein anspruchsvolles Teilnehmerfeld auf unsere D1. In einer äußerst starken und leistungshomogenen Spitzengruppe platzierten sich unsere Jungs und Mädel auf einem guten Mittelfeldplatz und boten in spannenden Spielen der Konkurrenz die Stirn. So können unsere 2006er auf jeden Fall mit erhobenen Haupt die D-Junioren hinter sich lassen und sich den neuen Aufgaben bei den C-Junioren ab September stellen.

Kreisstaffel 2

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.

SGM Großbottwar/Höpfigheim 1
SGM Freiberg/Pleidelsheim 2
FSV Ossweil
FC Marbach 1
TV Aldingen 1
FC Remseck-Pattonville 2
SGM Ingersheim/Hessigheim 2
SGV Murr 2
SV Kornwestheim 2

19:3
26:4
31:12
46:13
23:7
  7:31
13:42
13:28
  2:40

21
19
18
15
15
  9
  7
  3
  0


D`2007-Junioren


Trainer: Mario Taraninov, Sascha Goris und Darko Bakula
Elternvertreter: Birgit Kanzleiter und Conny Taraninov

Nach der Meisterschaft aus dem Vorjahr marschierten unsere 2007er in einem regelrechten Triumphzug durch ihre erste Spielzeit bei den D-Junioren. Nachdem sie zum Erstaunen der Konkurrenz souverän als 2er-Mannschaft die Qualirunde dominierten und in die Leistungsstaffel aufstiegen, erreichten sie zudem das Finale der Hallenrunde. Doch mit der Teilnahme an dem Abenteuer Leistungsstaffel sind unsere Jungs als jüngerer Jahrgang auch an ihre Grenzen gestoßen. Zu groß war letztlich der körperliche Unterschied gegenüber den ganzen 1er-Mannschaften, so dass man erstmals lediglich Lehrgeld bezahlen musste. Währenddessen belegten die Kameraden vom TVA 3 einen ausgezeichneten 4. Platz hinter der favorisierten Konkurrenz aus Freiberg, Rutesheim und Ditzingen. Doch mit diesem gelungenen Auftaktjahr bei den D-Junioren hat man genügend wertvolle Erfahrung gesammelt, um in der kommenden Saison das Unternehmen Leistungsstaffel noch einmal in Angriff zu nehmen und ähnlich erfolgreich zu bestreiten.

Leistungsstaffel 1

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

FC Remseck-Pattonville 1
SGM Freiberg/Pleidelsheim 1
TSV Bönnigheim 1
TSG Steinheim 1
SpVgg Besigheim 1
KSV Hoheneck
SGM Ingersheim/Hessigheim 1
TV Aldingen 2

23:3
25:4
10:12
14:7
12:8
11:14
  2:24
  6:31

18
16
13
10
10
  9
  3
  3

Kreisstaffel 7

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

SGV Freiberg 3
SKV Rutesheim 3
TSF Ditzingen 4
TV Aldingen 3
TSG Steinheim 3
TSF Ditzingen 3
FC Gerlingen 3
SV Leonberg/Eltingen 3

94:12
66:9
54:29
24:48
27:40
16:47
15:53
18:76

39
37
28
19
12
11
10
  7

[O.B.]


Fußballabteilung [27.05.2019]

Saison-Abschlusstabellen 2018/19 [Serie 1/4]

E`2008-Junioren

Trainer: Nico Bledig, Eduart Qekaj, Edin Numanovic, Burak Dogan, Ali Ardic und Marc Zipperlen
Elternvertreter: Nicole Büttner und Ana Petkovic

Nach der Meisterschaft 2018 in ihrer ersten Saison als E-Junioren konnten unsere 2008er ihre Erfolgsserie mit zwei ersten Plätzen in der Qualirunde und dem Halbfinale in der Hallenrunde fortschreiben. Gekrönt wurde diese nun mit dem erneuten Meistertitel in der Kreisstaffel 1. Quasi in der "Champions League" der E-Junioren konnte sich der TVA 1 gegen ein starkes Teilnehmerfeld erneut souverän behaupten und somit den Titel aus dem Vorjahr bestätigen! Auch der TVA 2 bestritt in einer ebenfalls anspruchsvollen Gruppe eine tolle Frühjahrrunde und konnte sich direkt hinter den Schwergewichten aus Bissingen und Freiberg auf Rang 3 platzieren. Ein großartiger Erfolg aller 2008-Junioren und ihrem Trainerteam, die somit nun auf zwei goldene Jahre bei den E-Junioren zurückblicken können und erwartungsfroh die zukünftigen Aufgaben bei den D-Junioren herbeisehnen!

Kreisstaffel 1

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

TV Aldingen 1
TSV Schwieberdingen 1
FV Löchgau 1
TV Möglingen 1
TSV Merklingen 1
FC Gerlingen 1
TSV Lomersheim 1
SGM Iptingen 1

71:6
55:20
21:19
28:27
27:24
14:40
15:45
  7:57

21
18
15
12
  9
  6
  3
  0

Kreisstaffel 14

1.
2.
3.
4.
6.
6.
7.
8.

FSV Bissingen 2
SGV Freiberg 2
TV Aldingen 2
SGM Freiberg/Pleidelsheim 2
FV Löchgau 2
TSV Münchingen 2
GSV Hemmingen 2
SGM Hochberg/Hochdorf 2

68:10
30:19
19:22
38:21
40:30
12:26
15:27
  2:69

21
14
11
10
  9
  9
  7
  0


E`2009-Junioren

Trainer: Ilija Antunovic, Renato Petkovic, Julian Sellner und Lukas Bremer
Elternvertreter: Florian Reusch und Andre Brunner

Auch die Kollegen der E2009-Junioren standen ihren erfolgreichen Kameraden von der E`2008 in nichts nach und konnten ebenfalls einen gelungenen Einstand bei den E-Junioren feiern! Gemäß ihrem Abschneiden mit zwei tollen 2. Plätzen in der Herbstrunde wurden unsere E`2009er in die entsprechenden starken Staffeln im Frühjahr eingeteilt. Hier jedoch wurde der TVA 4 unter lauter 3er-Mannschaften ein wenig zum Opfer einer unglücklichen Staffeleinteilung, so dass man reichlich Lehrgeld bezahlen musste und dennoch mit hoch erhobenem Kopf ihre erste Spielzeit bei den E-Junioren auf Rang 7 abschließen konnte. Dafür krönten ihre Kameraden vom TVA 3 ihre erste Verbandsrunde und konnten diese erfolgreich mit dem ersten Meistertitel krönen. Nach diesem gelungenen Einstand bei den E-Junioren, gilt es im kommenden zweiten Jahr die erbrachten Leistungen weiter zu bestätigen!

Kreisstaffel 9

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.

TV Aldingen 3
SGM Gemmrigheim 3
SGV Freiberg 3
TSV Schwieberdingen 4
FC Gerlingen 4
SV Leonberg/Eltingen 4
TSF Ditzingen 3

32:8
32:10
25:14
24:13
  6:24
  8:28
  2:32

18
15
  9
  9
  6
  6
  0

Kreisstaffel 19

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

FC Gerlingen 3
SV Leonberg/Eltingen 7
SpVgg Weil der Stadt 3
SKV Rutesheim 3
TSV Schwieberdingen 3
FSV Bissingen 3
TV Aldingen 4
SV Kornwestheim 3

66:7
52:13
47:16
29:29
28:43
23:37
17:57
14:74

18
18
15
10
10
  6
  6
  0


[O.B.]

 


Fußballabteilung [21.05.2019]

dfb-mobil gastierte in Aldingen am 21.05.2019

Nachdem das dfb-mobil bereits im Februar beim TV Aldingen seine Generalprobe für die neue Saison durchführte, gastierte es am Dienstag vergangener Woche erneut in Aldingen. Und trotz unerbittlichen Dauerregens fanden sich 13 Jugendtrainer des TVA ein, um dem Demonstrationstraining der Verbandstrainer Manuel Vogt sowie Niklas Metzger, der selbst beim TVA die F`2010-Junioren betreut, zu folgen. Und es war eine gelungene Demonstration, die zunächst in Praxis und anschließend in Theorie in insgesamt 3 Stunden präsentiert wurde und in denen viel Interessantes auf unsere Jugendtrainer wartete.

Somit dürfen wir uns u.a. bei unserem Jugendtrainer Niklas Metzger bedanken, der diese gelungene Einheit bei uns in Aldingen möglich machte! Unser Dank gilt zudem auch unseren D`2006- sowie D`2007-Junioren, die als Übungsgruppe zur Verfügung standen und sichtlich ebenfalls Spaß hatten!

In diesem Sinne nochmals danke an alle Beteiligten und wir freuen uns auf das nächste Mal!

Teilnehmer: Kristian Horvatin, Lucas Fust, Michael Samer, Harald Holzinger, Christoph Schmidt, Nico Bledig, Eduart Qekaj, Edin Numanovic, Ali Ardic, Jan Hegener, Henrik Geyer, Marc Metzger und Oliver Braun
[O.B.]


Fußballabteilung [22.02.2019]

Der TVA bei der Sportlerehrung der Stadt Remseck

Am vergangenen Freitag war der TV Aldingen gleich mit mehreren Mannschaften an der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Remseck vertreten. Zunächst wurden die Jahrgänge 2008 und 2007 gleich mehrfach für ihre Meisterschaften im Sommer sowie zusätzlich für ihre Staffelsiege und Aufstiege im Herbst 2018 geehrt. Anschließend wurden zudem unsere AH-Senioren am späteren Abend ebenfalls für ihre Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg ausgezeichnet.
Dies war jeweils noch einmal eine schöne Wertschätzung für die Leistung unserer Jungs und ihrer Trainer, die sie sich vollkommen verdient hatten! Vielen Dank dafür an die Stadt Remseck!

Jahrgang 2008
Trainer:   Nico Bledig, Marc Zipperlen, Eduart Qekaj und Burak Dogan
2017/18 Meister Kreisstaffel 10
2018/19 Meister Quali-Kreisstaffel 1
2018/19 Meister Quali-Kreisstaffel 2
Jahrgang 2007
Trainer:   Mario Taraninov, Sascha Goris und Darko Bakula
2017/18 Meister Kreisstaffel 9
2018/19 Meister Quali-Kreisstaffel 3 [Aufstieg Leistungsstaff.]
AH-Senioren
Trainer:   Mario Taraninov
2018 Meister der Kreisliga B Staffel 1 [Aufstieg in Kreisliga A]

[O.B.]


Fußballabteilung [03.02.2019]

wfv-Hallenbezirksrunde Finale D-Juniorinnen (20.01.2019)
wfv-Hallenverbandsrunde B- und A-Junioren (03.02.2019)

Mit dem vergangenen Sonntag schloss die Veranstaltungsserie an Hallenturnieren für die Fußballabteilung des TVA. Mit den beiden traditionellen Hallen-BetreuerCup sowie -ElternCup, die jeweils zum 9. bzw. 21. Mal ausgetragen wurde, begann der Turniermonat 2019.

Dieser endete nun mit den beiden Spieltagen für die wfv-Hallemeisterschaft, für die der TVA jeweils kurzfristig angefragt wurde, um hier als Ausrichter einspringen zu können. Und als zuverlässiger Pasrtner des wfv half man gerne, so dass man für zwei besondere Spieltage Gastgeber sein durfte.

Am 20.01. gastierten die D-Juniorinnen zum Finale in der Regentalhalle in Aldingen. Dies war ebenso eine neue Erfahrung, wie die Verbandsrunde im Futsal, die nur zwei Wochen später für die B- und A-Junioren folgte. Gerade letztere erwies sich dabei als besonders eindrucksvoll, bei der die verschiedenen Bezirksqualifikanten aus ganz Württemberg um den Einzug in das Finale rangen.
Für den heimischen Bezirk Enz/Murr stiegen unsere A`2001-Junioren in den Ring und stellten sich mit Bravour, wenngleich etwas glücklos der schweren Aufgabe. Doch letztlich erwies man sich als würdiger Vertreter für den Bezirk, indem man die Spiele stets ausgeglichen gestalten und dabei eine wertvolle Erfahrung verbuchen konnte. Ganz großen Dank, dass sie sich hierfür zur Verfügung gestellt haben!

Alles in allem konnte sich die Fußballabteilung des TVA wieder als zuverlässiger Partner für den Bezirk als auch für den Verband erweisen und erneut mit zwei Veranstaltungen aufwarten, mit denen Gäste und Offizielle voll des Lobes waren!

Vielen Dank für die Unterstützung:
Familie Pantina, Kunz, Genc und Frank Prosser für die Bewirtung; den Elternvertretern und Eltern aus den Jahrgängen 2011-2007 für die Kuchenspenden; den A`2001-Junioren für die Vertretung des Bezirks bei den Verbandsmeisterschaften; sowie Frau Schumm von der Stadtverwaltung Remseck und Hausmeister Tobias Geiger für die tolle Unterstützung!

[O.B. / T.H.]


Fußballabteilung [28.01.2019]

Rückblick Herbstrunde 2018/19 Junioren und Aktive [Teil 2/2]

Diese Woche sind brandaktuell die neuen Staffeleinteilungen und Spielpläne der Junioren für Ihre Meisterrunden im Frühajhr auf fussball.de veröffentlicht worden (Links unter www.tv-aldingen.de im Bereich Mannschaften). Genau der richtige Zeitpunkt, um unseren Rückblick auf die Vorrunde der Aktiven sowie der jeweiligen Qualirunden bei den Junioren fortzusetzen und ein kleines Zwischenfazit zu ziehen:

C`2004/05-Junioren (Kreisstaffel)
[Trainer: Alexander Gora, Markus Lorenz, Christoph Bremer und Andreas Gaube]
Unsere beiden C-Jugenden lieferten sich im Herbst ein Kopf-an-Kopf-Rennen in ihren Staffeln mit jeweils zwei weiteren Mitbewerbern auf den Staffelsieg. Unsere C1 musste dabei schließlich dem starken Kontrahenten vom DJK Ludwigsburg den Vortritt und somit die Rückkehr in die Leistungsstaffel überlassen. Im Frühjahr haben unsere Jungs jedoch die Chance eines zweiten Anlaufes in der selben Gruppe und peilen damit erneut den Spitzenplatz und somit den Meistertitel an!

Unsere C2 hielt lange auf Augenhöhe mit den beiden Topteams mit und lauert nun im Windschatten auf die Gelegenheit, mit einer Überraschung doch noch vorbeiziehen zu können. Wenngleich auch dieser 3. Platz bereits ein hervorragender Erfolg wäre!

Pl.

Quali-Kreisstaffel 1

Pkt.

Pl.

7er-Quali-Kreisst. 1

Pkt.

1.

DJK Ludwigsburg 1

16 P

1.

SpVgg Besigheim 2

15 P

2.

TV Aldingen 1

13 P

2.

DJK Ludwigsburg 2

15 P

3.

VfB Tamm 1

10 P

3.

TV Aldingen 2

12 P

4.

SG Hochberg/Hochdorf

  9 P

4.

TV Neckarweihingen

  9 P

5.

TSV Schwieberdingen 2

  7 P

5.

SGM Markgrön./Riex.

  7 P

6.

SGM Steinheim/Erdm. 2

  6 P

6.

SGM Erligheim/Walh.

  4 P

7.

SKV Eglosheim

  0 P

7.

VfB Tamm 3

  0 P


B`2002/03-Junioren & A`2001-Junioren (Leistungsstaffel)
[Trainer B: Christian Beringer und Johann Sellner
 
Trainer A: Domenico Pantina und Eyup Genc]

Eine ausgesprochen starke Herbstrunde bestritten unsere B-Junioren in der Quali-Leistungsstaffel. In einem starken Teilnehmerfeld behaupteten sie sich schließlich eindrucksvoll und überzeugend auf dem 3. Rang. Nachdem die Übermannschaft aus Bietigheim in die Bezirksstaffel aufgestiegen ist, stehen nun unseren Jungs alle Möglichkeiten offen, im Frühjahr ein ähnlich gutes Ergebnis zu erzielen und positiv auf sich aufmerksam zu machen.

Weitaus schwieriger hatten es dabei die Kameraden des Jahrganges 2001 bei den A-Junioren. Vielfach von Verletzungspech geplagt, quälten sie sich regelrecht durch die Qualirunde im Herbst. Doch mit dem erfolgreichen Klassenerhalt geht es im März wieder bei 0 los und man kann noch einmal das vorhandene Potential unter Beweis stellen, um frühzeitig nichts mit dem Abstiegskampf zu tun zu haben!

Pl.

Leistungsstaffel B-Junioren

Pkt.

Pl.

Leistungsstaffel A-Junioren

Pkt.

1.

Germania Bietigheim

23 P

1.

FV Löchgau 2

25 P

2.

SGV Murr 1

20 P

2.

VfB Tamm

24 P

3.

TV Aldingen

19 P

3.

SGM TSV Ensingen

19 P

4.

FV Löchgau 2

18 P

4.

SGV Murr

17 P

5.

SGM Steinheim/Erdm. 1

14 P

5.

TSV Benningen 1

13 P

6.

TSV Bönnigheim

12 P

6.

TV Aldingen

10 P

7.

SGM Asperg/Möglingen

10 P

7.

SGM Enzweihingen/V.

  8 P

8.

TSV Ludwigsburg

  6 P

8.

SV Leonberg/Eltingen

  5 P

9.

SGM Gemmrigheim

  3 P

9.

SGM Renningen/M.

  5 P

10.

SpVgg Besigheim

  3 P

10.

SGM Steinheim/Erdm.

  3 P


Aktive 1 & 2 (Bezirksliga / Kreisliga A)
[Trainer 1: Tobias Büttner, Jens Würth und Gert Heidemann
 
Trainer 2: James Okenwa, Thomas Kunz und Jan Wörle]

Eine besonders schwere Hinserie musste unsere Erste in ihrem dritten Bezirksligajahr über sich ergehen lassen. Mit ausgesprochenen Verletzungssorgen wurde die Personaldecke mehrfach empfindlich ausgedünnt, so dass mann sich nach der Hälfte der Spielzeit auf dem Relegationsplatz wiederfindet. Doch sofern sich über die Winterpause das Lazarett wieder lichtet und die Wunden geleckt sind, werden unsere Jungs wieder zur Aufholjagd blasen! Mit dem unbestrittenen Potential sollte einem vierten Bezirksligajahr in Folge dann nichts mehr im Wege stehen!

Unsere Zweite hingegen steht nach der Hinrunde zwar auch nur knapp über dem Strich. Kann aber mit Recht auf eine gute Herbstserie blicken. Mit dem neuen Trainer ist sichtbar eine Weiterentwicklung vollzogen worden, mit der man sportlich einige Ausrufezeichen gegen die starke Konkurrenz setzen konnte.
Bei gleichbleibender Entwicklung dürfte auch unsere Zweite dank ihres spielerischen Potentials am Ende die Nase vorne haben und schnellstmöglichst den Klassenerhalt feiern!

Pl.

Bezirksliga

Pkt.

Pl.

Kreisstaffel 7

Pkt.

9.

SV Perouse

26 P

9.

SV Kornwestheim 2

24 P

10.

TSV Heimsheim

23 P

10.

SGV Freiberg 2

24 P

11.

SKV Rutesheim 2

19 P

11.

TV Aldingen 2

21 P

12.

SV Pattonville

18 P

12.

GSV Erdmannhausen

18 P

13.

SpVgg Ludwigsburg

18 P

13.

SG Hochberg/Hochd.

17 P

14.

TV Aldingen 1

17 P

14.

FV Oberstenfeld

15 P

15.

SV Riet

15 P

15.

Anadolu Marbach

  9 P

16.

SGM Riexingen

14 P

16.

SpVgg Ludwigsburg 2

  7 P

17.

FC Marbach

  9 P

[O.B.]

 


Fußballabteilung - VORSCHAU [06.01.2019]    

20.1.2019 wfv-Bezirksfinale E-, D-, C-Junioren
03.2.2019 wfv-Verbandsmeisterschaft Futsal B- und A-Junioren

Nachdem am 5.1.2019 mit den traditionellen Betreuer- und ElternCups die Fußballabteilung des TV Aldingen mit einem besonderen Highlight den Jahresauftakt und somit zugleich die Hallensaison eröffnen durfte, folgen an den nächsten Sonntagen bereits die nächsten Schmankerl!

Während am kommenden Sonntag die Junioren im Bezirk Enz/Murr um den Einzug in die Finalrunde wetteifern, steht der TV Aldingen als Gastgeber und Ausrichter des Finales für eine der drei Altersgruppen am 20.1.2019 bereits fest. Welche Altersklasse wir dann in der Regentalhalle willkommen heißen dürfen, hängt auch ein wenig davon ab, ob und wenn ja, welche eigene Jugendmannschaft das Finale erreichen sollte!

Nur zwei Wochen später dürfen wir als Veranstalter das nächste Highlight in Sachen Hallenfußball in der Regentalhalle willkommen heißen. Am 3.2.2019 werden die Bezirksmeister der B- und A-Junioren im Futsal um den Einzug in das Finale auf Verbandsebene ringen, um dort den Württembergischen Meister auszuspielen. Bei den A-Junioren wird der Bezirk Enz/Murr und die Stadt Remseck durch die A-Junioren des TVA vertreten sein!

Somit warten zwei sportlich besondere Leckerbissen in der Regentalhalle auf die Freunde des gepflegten Hallenfußballs! Hierzu möchten wir ganz herzlich einladen. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn die Remsecker Regentalhalle mit einer tollen Zuschauerkulisse einen würdigen Schauplatz darstellt für die Creme de la Creme im Bezirk und für ganz Württemberg.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.


Die Fußballabteilung


Fußballabteilung [13.01.2019]

wfv-Bezirkshallenmeisterschaft Vor-/Zwischenrunde

E-, D- und C-Junioren
(13.01.2019)
Am vergangenen Sonntag ging es in den Hallen im Bezirk hoch her. Aufgrund des reduzierten Modus mit deutlich weniger Ausrichtern durften je Altersklasse jeweils nur eine Mannschaft pro Verein teilnehmen, wodurch es bei der Vorrunde gleich um den Einzug ins Finale ging. Lediglich bei den E-Junioren wurde aufgrund der Vielzahl der Teilnehmer eine zusätzliche Runde gespielt!
Bei dieser setzten sich unsere E`2008-Junioren auch noch souverän und unangefochten als Gruppenerster durch. An diesem Spieltag jedoch wollte wider Erwarten nur wenig gelingen. Obwohl spielerisch stets überlegen, klappte es mit dem Torschießen auf die kleinen Handballtore nur ein einziges Mal so richtig wie gewohnt. So musste man sich am Ende denkbar knapp und unglücklich als Gruppenvierter geschlagen geben und verpasste den Einzug ins Finale um Haaresbreite.

Ähnlich erging es unseren C`2004/05-Junioren. Auch diese traten in einer ausgesprochen ausgeglichenen Gruppe an, bei der sich die Konkurrenz hinter der Übermannschaft FSV Bissingen auf Augenhöhe begegnete. Am Ende fehlte ebenfalls nur das notwendige Quäntchen Glück, um sich auf einen Qualifikationsrang zu platzieren. So mussten sich unsere Jungs gleichfalls mit hoch erhobenem Kopf geschlagen geben.

Bei den D-Junioren wurde der TVA als einer der wenigen Vereine im Bezirk vom wfv eingeladen, auch eine 2. Mannschaft ins Rennen zu schicken. Und somit traten gleich zwei gelb-blaue Teams in Benningen an und konnten für eine gehörige Überraschung sorgen!
Taten sich unsere D`2006-Junioren als TVA 1 mit knappen und ausgeglichenen Ergebnissen trotz ansprechendem Auftreten im Teilnehmerfeld etwas schwer, so konnten unsere D`2007-Junioren als TVA 2 auf ganzer Linie vor allen Dingen spielerisch überzeugen und sicherten sich sogar als jüngerer Jahrgang unangefochten den Tabellenplatz 1!

Somit dürfen unser D`2007-Junioren die Aldinger Farben beim diesjährigen Finale der wfv-Hallenbezirksmeisterschaft vertreten. Dabei treffen sie am kommenden Sonntag ab 10:25 Uhr in Korntal auf die verbliebenen Hochkaräter und dürfen erneut als David gegenüber Goliath für Überrschungen sorgen! Wir drücken kräftig die Daumen und laden ein, unsere Jungs nach Korntal zu begleiten und sie zu unterstützen!
[O.B.]


Fußballabteilung [05.01.2019]

9. Hallen-BetreuerCup und 21. Hallen-ElternCup des TVA

Am vergangenen Samstag bestritt die Fußballabteilung des TV Aldingen erneut ihren traditionellen Jahresauftakt mit den beiden Veranstaltungen um den Betreuer- bzw. ElternCup in der Regentalhalle.
Zum 9. Hallen-BetreuerCup durften wir wieder ein 8er-Teilnehmerfeld begrüßen, die in harmonischer und äußerst fairer Runde um den Wanderpokal und die weiteren "goldenen" Auszeichnungen rangen. Besonders haben wir uns dabei gefreut, mit dem FC Remseck-Pattonville und der SG Hochberg/Hochdorf erstmalig zwei weitere Vertreter aus Remseck willkommen zu heißen, die zudem äußerst erfolgreich abschnitten. Der TVA selbst zeigte sich als Titelverteidiger in diesem Jahr etwas gastfreundlicher und belegte nach einer schweren Vorrundengruppe einen ordentlichen 5. Platz.

Sportlich konnte sich schließlich der Neuling SV Illingen durchsetzen, der sich verdient den Titel sichern konnte. Fairplay-Sieger wurde mit dem SB Asperg ebenfalls ein Verein, den wir zum ersten Mal bei diesem Turnier begrüßen durften. Erstmalig hingegen konnte ein Titel bei den Sonderauszeichnungen verteidigt bzw. wiederholt werden. Wie im Vorjahr wurde Ralf Kruwinnus von der Svgg Hirschlanden-Schöckingen zum Torspieler des Turniers gewählt. Zudem war für den TV Aldingen erfreulich, dass sich sein C-Jugendtrainer Christoph Bremer erstmalig in die Siegerliste als Torschützenkönig eintragen konnte! Alles in allem war es ein rundum harmonisches und gelungenes Turnier, für das die Teilnehmer nur lobende Worte übrig hatten und ihr erneutes Kommen für 2020 bereits jetzt ankündigten - wenn es dann als Jubiläumsveranstaltung zum 10. Mal ausgetragen wird!

Für den TVA spielten:
Lukas Bremer und Julian Sellner (E`2009), Marc Wörle (Aktive), Burak Dogan (E`2008), Pascal Hempel und Ante Juric (G`2012), Christoph Schmidt (F`2011) und Christoph Bremer (C`2004/05); Betreuer Steffen Haase (Aktive)

Die Platzierungen im Einzelnen:
1. SV Illingen 5. TV Aldingen
2. SG Hochberg/Hochdorf 6. Svgg Hirschlanden-Schöck.
3. FC Remseck-Pattonville 7. SSV Gaisbach
4. FV Löchgau 8. SB Asperg

Im Anschluss an den BetreuerCup ging es nahtlos mit dem 21. ElternCup der Fußballabteilung weiter, zu der sich wieder 6 unerschrockene Eltern-Mannschaften einfanden. Das Turnier war dabei ausgesprochen fair und harmonisch, so dass sich alle Teilnehmer als Sieger fühlen konnten! Sportlich hingegen ließen die D`2007-Junioren keinen Zweifel aufkommen, dass sie an diesem Abend den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen würden und somit ihre aufsteigende Serie aus den Vorjahren (Platz 7, 6, 4, 4 und 3) fortsetzen und somit erstmals krönen konnten! Zudem feierten die D`2007er mit Georgios Bozanis den Torschützenkönig des Turniers. Die weiteren Sonderpreise hingegen verteilten sich dann auf die übrigen Mannschaften. So wurden die F`2011-Junioren zur fairsten Mannschaft gewählt und Jugendtrainer Renato Petkovic (E`2009-Junioren) zur eigenen Überraschung zum Torspieler des Turniers ;-).

Die Platzierungen im Einzelnen:
1. D`2007-Junioren 4. E`2009-Junioren
2. Aktive 5. G`2012-Junioren
3. E`2008-Junioren 6. F`2011-Junioren



Somit darf die Fußballabteilung des TV Aldingen mit einem gelungenen und ausgesprochen harmonischen und fairen Turniertag das neue Jahr 2019 als eröffnet betrachten und freut sich auf die weiteren gemeinsamen Aufgaben und Feste, die uns nun zusammen bevorstehen!


Wir bedanken uns für die erfoglreiche Ausrichtung der beiden Turniere ganz herzlich bei:

Thekenteam Familie Pantina, Kunz und Böhringer; Schiedsrichter Jens Würth und Alexander Gora; Hausmeister Tobias Geiger; Stadtverwaltung Remseck Cornelia Schumm; Metzgerei Theurer, Bäckerei Strohmaier und vor allen Dingen Getränkehandel Kadenbach, der mit einer mehr als großzügigen Spende die Preise beim ElternCup stellte und nicht allein dadurch auch zum wirtschaftlichen Erfolg des Turniertages beitrug. Vielen Dank.

[O.B./T.H.] 


Fußballabteilung [15.12.2018]


[R.R.]


Fußballabteilung [0912.2018]

Rückblick Herbstrunde 2018/19 Junioren und Aktive [Teil 1/2]

Kaum hat die Saison gefühlt vor ein paar Wochen im September begonnen, da zwingt uns der Jahreswechsel bereits zur wohl verdienten Winterpause. Genau der richtige Zeitpunkt, um die Vorrunde der Aktiven sowie die jeweiligen Qualirunden bei den Junioren noch einmal Revue passieren zu lassen und ein kleines Zwischenfazit zu ziehen.
Den Anfang dabei machen die insgesamt 7 Mannschaften unserer Youngsters von den E- und D-Junioren, die mit jeweils drei 2. und 1. Plätzen auf eine erfolgreiche Hinserie blicken dürfen!

E`2009-Junioren
[Trainer: Ilija Antunovic, Renato Petkovic, Julian Sellner und Lukas Bremer]
Gleich in ihrer ersten Qualirunde konnten unsere 2009-Junioren einen erfolgreichen Start bejubeln. Lediglich gegen die starken Tabellenführer aus Löchgau und Schwieberdingen mussten sich unsere Jüngsten geschlagen geben. Doch mit diesem verheißungsvollen Auftakt im Rücken sind unsere Jungs heiß, endlich zu ihrer ersten Meisterrunde im Frühjahr antreten zu dürfen! Vielleicht reicht es ja dann sogar ganz hoch auf das Treppchen?!

Pl. Qualistaffel 12 Pkt. Pl. Qualistaffel 24 Pkt.
1. FV Löchgau 2 15 P 1. TSV Schwieberd. 4 12 P
2. TV Aldingen 3 12 P 2. TV Aldingen 4   6 P
3. FSV Bissingen 3   9 P FC Gerlingen 4   6 P
4. VfR Großbottwar 2   6 P 4. SV Leonberg/Elt. 5   3 P
5. SGM Hohenhaslach 2   3 P 5. SGM Gemmrigh. 4   3 P

E`2008-Junioren
[Trainer: Nico Bledig, Marc Zipperlen, Burak Dogan und Eduard Qekaj]
Die Kollegen vom Jahrgang 2008 können bereits auf die Erfahrung einer Spielzeit zurückblicken und starteten als Meister der Vorsaison quasi durch. In der gleichen beeindruckenden Dominanz konnten sich unsere Jungs auch in diesem Herbst wieder mit zwei 1. Plätzen gegenüber der durchaus starken Konkurrenz behaupten. So dürfen wir nun gespannt sein, was die Einteilung in die "Champions League" im Frühjahr für Herausforderungen bereit hält und ob dabei eine mögliche Titelverteidigung im Bereich des Machbaren liegt?

Pl. Qualistaffel 1 Pkt. Pl. Qualistaffel 2 Pkt.
1. TV Aldingen 1 15 P 1. TV Aldingen 2 12 P
2. 07 Ludwigsburg 1   9 P 2. SV Pattonville 2   7 P
3. SV Pattonville 1   9 P 3. 07 Ludwigsburg 2   7 P
4. SpVgg Bissingen 1   9 P 4. SpVgg Besigheim 2   3 P
5. SpVgg Besigheim 1   3 P 5. SpVgg Bissingen 2   0 P
6. SKV Eglosheim   0 P 6.

D`2007-Junioren
[Trainer: Mario Taraninov, Sascha Goris und Darko Bakula]
Ähnlich wie ihre Nachfolger bei den E-Junioren präsentieren sich unsere 2007-Junioren bewundernswert in ihrer ersten Spielzeit bei den D-Junioren. Auch hier können unsere Jungs an die ausgezeichneten Ergebnisse des Sommers anknüpfen. Befindet sich unsere D3 im respektablen Mittelfeld unter den "Großvereinen" der eigens hierfür zusammengestellten Kreisstaffel 7, so grüßen die Kameraden von der D2 sensationell sogar von der Tabellenspitze. Mit 7 Siegen in 7 Spielen überraschte der Underdog nicht nur die staunende Konkurrenz an 1er-Mannschaften. Vielmehr feiert man damit nicht nur den Aufstieg, sondern gleichzeitig auch die Rückkehr des TVA in die Leistungsstaffel bei den D-Junioren!

Pl. Qualistaffel 3 Pkt. Pl. Kreisstaffel 7 Pkt.
1. TV Aldingen 2 21 P 1. SKV Rutesheim 3 19 P
2. TSV Affalterbach 18 P 2. SGV Freiberg 3 18 P
3. TSV Asperg 13 P 3. TSF Ditzingen 4 15 P
4. SGV Murr 1 12 P 4. FC Gerlingen 3 10 P
5. TSV Ludwigsburg   8 P 5. TV Aldingen 3   9 P
6. SKV Eglosheim 2   6 P 6. TSG Steinheim 3   6 P
7. TSV Benningen   3 P 7. TSF Ditzingen 3   4 P
8. TV Neckarweihingen   1 P 8. SV Leonberg/E. 3   0 P

D`2006-Junioren
[Trainer: Michael Samer, Jan Hegener und Henrik Geyer]
Auch unsere 2006er-Junioren ließen sich beim Saisonauftakt nicht lumpen und reihten sich mit guten Ergebnissen in die erfolgreiche Riege der Aldinger E- und D-Junioren ein. Allerdings sollte es am Ende eines spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen des Spitzentrios nicht ganz nach oben reichen, so dass man sich mit Großbottwar einen ausgezeichneten 2. Platz teilen darf. Um so mehr ist der Blick unserer Jungs bereits auf das Frühjahr gerichtet, um dann erneut den Angriff auf die Spitze starten zu können!

Pl. Qualistaffel 2 Pkt.
1. DJK Ludwigsburg 1 19 P
2. TV Aldingen 1 14 P
SGM Großbottwar 1 14 P
4. FSV Ossweil 11 P
5. FC Marbach 1 11 P
6. FC Remseck-Patt. 2   5 P
7. SV Kornwestheim 2   4 P
8. SGM Ingersheim 2   0 P

[O.B.]


Fußballabteilung [23.09.2018]

Bericht Stuttgarter Zeitung und Ludwigsburg Kreiszeitung

In der letzten Wochen wurde erstmalig in der Stuttgarter Zeitung und der Ludwigsburger Kreiszeitung öffentlich über die sexuellen Missbrauchsfälle in Remseck eines einzelnen Täters berichtet, der hierfür seit August in U-Haft festsitzt. Bei den Berichten wurde leider nicht für alle Leser klar verständlich wiedergegeben, um welche Institutionen es sich bei den "drei Vereinen in Remseck und Pattonville" handelt.
Nachdem zwischenzeitlich mehrere Rückfragen an uns gerichtet wurden, möchten wir auch an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich festhalten, dass sich die beschriebenen Vorfälle NICHT beim TV Aldingen abgespielt haben und zudem Kinder und Jugendliche des TVA zu keiner Zeit in unserem Verein betroffen oder gefährdet waren!
Hierüber haben wir auch zusätzlich noch einmal den Betreuerstab sowie die Elternvertreter der Fußballabteilung unterrichtet.

Somit können zumindest die Angehörigen des TV Aldingen beruhigt sein, von diesen tragischen Vorfällen in keinster Weise betroffen gewesen zu sein!

Die Fußballabteilung

Fußballabteilung [August 2018]

Ansprechpartner Saison 2018/19

 

Gemäß dem Motto nach der Saison ist vor der Saison laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit trotz anstehendem Ferienbeginn auf Hochtouren. Selbstverständlich freuen wir uns auch auf jeden, der sich für die neue Saison uns anschließen möchte und Interesse hat, in unserer Fußballfamilie mitzuwirken. Interessierte Spieler und Betreuer/Trainer sind gleichermaßen willkommen. Die jeweiligen Haupt-Ansprechpartner sind nachfolgend aufgeführt. Die Trainingszeiten werden in den nächsten Wochen ebenfalls ergänzt, so bald diese für die neue Saison feststehen.

Für Kinder des Jahrgangs 2013 bitten wir weiterhin um Geduld! Ab September bilden die 2012er den regulären neuen Bambini-Jahrgang, für den wir unseren Betreuerstab an ehrenamtlichen Helfern erneut aufstocken konnten. Wenn sich Betreuer für die 2013 finden lassen, können wir auch für diese einen Trainingsbetrieb anbieten. Wer sich hierfür zur Verfügung stellen kann, darf sich gerne bei der Abteilungsleitung melden!

Abteilungsleitung

Oliver Braun

0172/7610136

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoring / Förderverein

Frank Prosser   Richard Raith

0171/6732094
0163/5832326

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

G1-/G2-Junioren [Jahrgang 2012]

Kristian Horvatin

0177/1493569

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

F3-/F4-Junioren [Jahrgang 2011]

Michael Samer

0176/72824939

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

F1-/F2-Junioren [Jahrgang 2010]

Jan Müller

-

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

E3-/E4-Junioren [Jahrgang 2009]

Ilija Antunovic

0172/6358319

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

E1-/E2-Junioren [Jahrgang 2008]

Nico Bledig

0176/21475723

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

D2-/D3-Junioren [Jahrgang 2007]

Mario Taraninov

0173/6954197

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

D1-Junioren [Jahrgang 2006]

Michael Samer

0176/72824939

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

C1-/C2-Junioren [Jahrgang 2004/05]

Markus Lorenz

0151/50484602

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

B-Junioren [Jahrgang 2002/03]

Christian Beringer

0172/7624751

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

A-Junioren [Jahrgang 2000/01]

Domenico Pantina

0173/2953980

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktive 2 [1999 und jünger]

James Okenwa

0174/2064050

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktive 1 [1999 und jünger]

Tobias Büttner

0177/5483543

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AH-Senioren [1989 und jünger]

Mario Taraninov

0173/6954197

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

[O.B.]


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Unsere Sponsoren  

Bitte beachten Sie unsere Sponsoren _______________________
   

Unsere Sponsoren  

   
© 2019, TV Aldingen 1898 e.V.