Spezial

   
  • aktive (35).JPG
  • Bearbeitet-4786.jpg
  • Bearbeitet-4819.jpg
  • IMG_4072.JPG
  • SV Pattonville (37).JPG
  • SV Pattonville (58).JPG
  • SV Pattonville (107).JPG
  • SV Pattonville (127).JPG
  • SV Pattonville (133).JPG
  • SV Pattonville (170).JPG
  • SV Pattonville (219).JPG
  • SV Pattonville (223).JPG
  • SV Pattonville (248).JPG
  • SV Pattonville (354).jpg
  • SV Pattonville (362).jpg
  • SV Pattonville (377).jpg
  • unbenannt-6456.jpg

-2017 18 E2007 Junioren(www.michaelfuchs-fotografie.de)

Trainerstab: Mario Taraninov, Sascha Goris und Darko Bakula
Mannschaftsfoto: -
Elternvertreter: Birgit Kanzleiter und Conny Taraninov

Ergebnisse/Tabelle

 Quali-Kreisstaffel 3:  Tabelle:
TSV Ludwigsburg 1 - TV Aldingen 1   1:2 1.  TV Aldingen 1   24:3  11
TV Aldingen 1
- TV Neckarweihingen
15:0 2.  TSV Asperg 19:7 8
SGV Murr 1 - TV Aldingen 1   0:5 3.  SGM Hochberg/Hochdorf/Neckarrems  17:3  7
TV Aldingen 1
- SGM Hochberg/Hochdorf/N`rems
  0:0 4.  SGV Murr 1  5:9 5
TSV Asperg - TV Aldingen 1   2:2 5.  TSV Ludwigsburg 1  7:4 4
6.  TV Neckarweihingen   0:46 0

> www.fussball.de:   2019/20 D-Junioren Quali-Kreisstaffel 3

 D7 Quali-Kreisstaffel 2:  Tabelle:
TSV Grünbühl - TV Aldingen 4 1:6 1.  TV Pflugfelden 2 33:11 9
TV Aldingen 4 - TSV Korntal 2 13:2  TV Aldingen 4 27:8  9
TV Pflugfelden 2 - TV Aldingen 4 4:3  TSV Grünbühl  16:10 9
TV Aldingen 4 - TSV Ludwigsburg 2 5:2   4.  TSV Ludwigsburg 2   9:20 3
5.  TSV Korntal 2   4:40 0

> www.fussball.de:   2019/20 D-Junioren D7 Quali-Kreisstaffel 2


Saison 2019/20

   

D`2007-Junioren [09.11.2019]

TSV Asperg – TV Aldingen 1     2:2   (0:2)

Der benötigte Punkt um den Wiederaufstieg in die Leistungsstaffel klar zu machen, konnte aus Asperg mitgebracht werden. In der ersten Halbzeit sah man eine in allen Belangen überlegene Aldinger Mannschaft. Nikola Taraninov war es dann nach 15 Min., der seine Farben in Führung brachte. Kurz darauf erhöhte Tyler Würth nach einem schönen Spielzug auf 2:0. Nun versäumte man es mit dem 3:0 alles klar zu machen. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit wurden massenhaft Großchancen ausgelassen. Als man dann unnötiger Weise in der Hintermannschaft viel zu offen agierte, nutzten die Gastgeber das aus und erzielten den Anschlusstreffer.  Es boten sich immer wieder hochkarätige Chancen, den 2-Tore-Vorsprung wieder herzustellen, doch wurden sie alle samt kläglich versiebt. Die Hausherren nutzten ihrerseits ihre zweite Torchance zum Ausgleich. Bei einer besseren Chancenverwertung hätte das Spiel gut und gerne auch 7:0 ausgehen können. Wenn man aber die wackelige Schlussphase betrachtet, hätte Asperg mit noch etwas mehr Fortune sogar noch das 3:2 erzielen können. Von demher sind wir froh über diesen einen Punkt und den Wiederaufstieg in die Leistungsstaffel.

Es spielten: Paul Schwarz, Angelos Karamoudas, Len Kanzleiter, Tyler Würth, Zidan Khader, Jari Hönes, Nikola Taraninov, Gabriel Zorko, Gianluca Titoli, Jeremy Rodriquez, Marios Bozanis und Jannis Morlock
[M.T.]

D`2007-Junioren [12.10.19]

SGV Murr 1 – TV Aldingen 1     0:5   (0:2)

Am vergangenen Wochenende waren wir zu Gast beim bis dato ungeschlagenen SGV Murr. Unsere Kids erwischten einen Start nach Maß. Der erste Eckball nach wenigen Minuten wurde gleich zur Führung genutzt. Zidan Khader schlug die Ecke auf den kurzen Pfosten, an dem Tyler Würth parat stand und das Leder aus kurzer Distanz zur frühen Führung im Gehäuse der Gastgeber unterbrachte. Die mitgereisten Eltern sahen ein tolles Spiel ihrer Jungs. Nach einer weiteren einstudierter Eckballvariante hatte Jari Hönes noch etwas Pech als er den Ball an die Querlatte setzte. Unser Team lies nicht nach und versuchte es immer wieder mit schönen Kombinationen über die Flügel. Mit dieser Art und Weise gelang es ihnen dann auch die Führung auszubauen. Gabriel Zorko schickte Nikola Taraninov mit einem schönen Flankenwechsel auf die Reise. Dieser schüttelte seinen Gegenspieler ab und spielte den Ball mustergültig auf den mitgelaufenen Gianluca Titoli quer und dieser verwandelte die tolle Vorlage souverän zur 2:0 Halbzeitführung.

Auch im zweiten Durchgang blieben unsere Jungs weiter auf dem Gaspedal. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf spielte Jannis Morlock Nikola Taraninov frei, dieser lies dem Torwart keine Chance und zirkelte den Ball aus 15m ins lange Eck. Damit war der Deckel drauf. Zidan Khader und nochmals Gianluca Titoli schraubten das Ergebnis verdienter Maßen auf 5:0 hoch.

Nicht nur das Resultat, sondern vor allem die Art und Weise wie die Jungs zusammen gespielt haben war einfach klasse!!!

Es spielten: Paul Schwarz, Angelos Karamoudas, Constantin Goldman, Tyler Würth, Jari Hönes, Zidan Khader, Nikola Taraninov, Gabriel Zorko, Gianluca Titoli, Jannis Morlock und Len Kanzleiter.

Am kommenden Samstag um 10:30Uhr können unsere Jungs schon beim Derby gegen die SGM Hochberg/Hochdorf mit einem Sieg den Wiederaufstieg in die Leistungsstaffel Klar machen.
Wir freuen Uns auf viele Zuschauer die unsere Jungs lautstark unterstützen und anfeuern werden.
[M.T.]


D`2007-Junioren [05.10.2019]

TV Aldingen 1 – TV Neckarweihingen     15:0   (10:0)

Das zweiten Saisonspiel war eine klare Angelegenheit. Von der ersten Minute an war klar das gegen die hilflos überforderten Gäste nichts anbrennen würde. So kam es dann auch zu dem verdienten Kantersieg bei dem trotzdem hohen Ergebnis spielerisch noch Luft nach oben ist.

Es spielten:   Paul Schwarz, Angelos Karamoudas (1Tor), Constantin Goldman, Tyler Würth, Jari Hönes (4Tore), Zidan Khader (1 Tor), Nikola Taraninov (4 Tore), Gabriel Zorko (2 Tore), Gianluca Titoli (2 Tore), Jannis Morlock (1 Tor), Len Kanzleiter und Jeremy Rodriquez.
[M.T.]


D`2007-Junioren [28.09.2019]

TSV Ludwigsburg – TV Aldingen 1     1:2   (1:1)

Im ersten Saisonspiel taten sich unsere Jungs noch schwer das besprochene auf den Platz zu bringen. Trotz der frühen Führung durch Niko Taraninov bekamen unsere Jungs nicht die nötige Sicherheit und Ruhe ins Spiel. Zwar waren sie klar spielbestimmend, doch fehlte meistens die richtige Endscheidung oder Präzision beim letzten Pass. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr bekam man kurz vor der Pause noch den Ausgleichstreffer.

In der zweiten HZ ein unverändertes Spiel, optische Überlegenheit ohne sich klare Chancen herauszuspielen. Mit einer schönen Einzelaktion konnte Gabriel Zorko dann aber doch den hochverdienten Führungstreffer erzielen. Da Hinten nichts mehr anbrannte nahmen unsere Jungs die drei Punkte zurecht mit nach Hause.

Es spielten:   Paul Schwarz, Angelos Karamoudas, Constantin Goldman, Tyler Würth, Jari Hönes, Zidan Khader, Nikola Taraninov, Gabriel Zorko, Gianluca Titoli, Jannis Morlock, Len Kanzleiter und Jeremy Rodriquez
[M.T.] 


   

Unsere Sponsoren  

Bitte beachten Sie unsere Sponsoren _______________________
   

Unsere Sponsoren  

   

Fan werden

   
© 2019, TV Aldingen 1898 e.V.