Spezial

   

 

2017 18 E2008 Junioren

(www.michaelfuchs-fotografie.de)

Trainerstab: Nico Bledig, Eduart Qekaj, Edin Numanovic und Ali Ardic
Mannschaftsfoto: -
Elternvertreter: Nicole Büttner und Ana Petkovic

Ergebnisse/Tabelle

 Quali-Kreisstaffel 9:  Tabelle:
Germania Bietigheim 2 - TV Aldingen 2 0:19   1.  TV Aldingen 2    
TV Aldingen 2 - TSV Münchingen 2 : 2.      
VfB Tamm 2 - TV Aldingen 2
: 3.      
TV Aldingen 2 - FC Remseck-Pattonville 2 : 4.      
DJK Ludwigsburg 2 - TV Aldingen 2 :   5.      
TV Aldingen 2 - TV Möglingen : 6.      
7.

> www.fussball.de:   2019/20 D-Junioren Quali-Kreisstaffel 9

 Quali-Kreisstaffel 1:  Tabelle:
SGM Großbottwar/Höpfigheim 2 - TV Aldingen 3 0:5   1.  TV Aldingen 3    
TV Aldingen 3 - MTV Ludwigsburg 2 : 2.      
KSV Hoheneck 2 - TV Aldingen 3
: 3.
TV Aldingen 3 - SGM Gemmrigheim/Ottmarsheim 1 : 4.
SpVgg Besigheim 2 - TV Aldingen 3 :   5.      
TV Aldingen 3 - FV Kirchheim : 6.
7.

> www.fussball.de:   2019/20 D-Junioren Quali-Kreisstaffel 1 


Saison 2019/20


D-Junioren [Jahrgang 2008] - 21.09.2019

SGM Großbottwar/Höpfigheim 2 - TV Aldingen 3     0:5   (0:1)

Gelunger Start in die D-Jugendsaison
Am Samstag ging es endlich los. Das erste Spiel auf dem „großen D Jugend Feld“. Voller Vorfreude und hochmotiviert fuhren wir nach Großbottwar, um dort den ersten Sieg der Saison einzufahren. Von der ersten Minute an zeigten unsere Jungs, dass sie unbedingt gewinnen wollten. So griff man den Gegner schon früh in deren Hälfte energisch an und konnte so viele Ballgewinne erzielen. Einmal in Ballbesitz spielte man sich gemeinsam viele gute Torchancen heraus, die allerdings entweder vom starken Schlussmann des Gegners vereitelt wurden oder knapp am Gehäuse vorbei flogen. Doch unsere Jungs ließen sich nicht beirren und machten weiter. Die wenigen Bälle die die Mittelline passierten, räumte die Verteidigung souverän ab, um anschließend den nächsten Angriff einzuleiten. Kurz vor der Halbzeit fiel dann endlich die hochverdiente 1-0 Führung. Als ein Distanzschuss, nach erneut gutem Ballgewinn, etwas glücklich den Weg ins Tor fand. Für die 2. Halbzeit nahm man sich dann vor, wie in der 1. Halbzeit zu spielen und auch die erspielten Chancen zu nutzen. Dies gelang dann auch exzellent durch 3 schnelle Tore konnte man den Spielstand auf 4-0 erhöhen. Trotzdem wurde weiterhin konzentriert und mit großem Engagement Fußball gespielt, sodass sich weitere gute Chancen ergaben wovon eine zum 5-0 Endstand genutzt werden konnte. Insgesamt war das ein,auch in der Höhe, sehr verdienter Sieg auf dem sich wunderbar für die nächsten Spiele aufbauen lässt.

Es spielten: Julius (0/1), David, Zakariya, Leon, Semir(0/1), Deniz (2/0), Luca(0/1), David, Christian, Maxi (0/1), Nikolas (3/1), Marko, Nazario
[N.B.]


   
© 2019, TV Aldingen 1898 e.V.