Spezial

   


Fußballabteilung [09.12.2018]

Rückblick Herbstrunde 2018/19 Junioren und Aktive [Teil 1/2]

Kaum hat die Saison gefühlt vor ein paar Wochen im September begonnen, da zwingt uns der Jahreswechsel bereits zur wohl verdienten Winterpause. Genau der richtige Zeitpunkt, um die Vorrunde der Aktiven sowie die jeweiligen Qualirunden bei den Junioren noch einmal Revue passieren zu lassen und ein kleines Zwischenfazit zu ziehen.


Den Anfang dabei machen die insgesamt 7 Mannschaften unserer Youngsters von den E- und D-Junioren, die mit jeweils drei 2. und 1. Plätzen auf eine erfolgreiche Hinserie blicken dürfen!

E`2009-Junioren
[Trainer: Ilija Antunovic, Renato Petkovic, Julian Sellner und Lukas Bremer]
Gleich in ihrer ersten Qualirunde konnten unsere 2009-Junioren einen erfolgreichen Start bejubeln. Lediglich gegen die starken Tabellenführer aus Löchgau und Schwieberdingen mussten sich unsere Jüngsten geschlagen geben. Doch mit diesem verheißungsvollen Auftakt im Rücken sind unsere Jungs heiß, endlich zu ihrer ersten Meisterrunde im Frühjahr antreten zu dürfen! Vielleicht reicht es ja dann sogar ganz hoch auf das Treppchen?!

Pl. Qualistaffel 12 Pkt. Pl. Qualistaffel 24 Pkt.
1. FV Löchgau 2 15 P 1. TSV Schwieberd. 4 12 P
2. TV Aldingen 3 12 P 2. TV Aldingen 4   6 P
3. FSV Bissingen 3   9 P FC Gerlingen 4   6 P
4. VfR Großbottwar 2   6 P 4. SV Leonberg/Elt. 5   3 P
5. SGM Hohenhaslach 2   3 P 5. SGM Gemmrigh. 4   3 P

[O.B.]

 E`2009-Junioren - [13.10.2018]


FSV 08 Bissingen 3 - TV Aldingen 3     0:9  (0:5)

Nach der 3:6-Heimniederlage gegen Löchgau am vergangenen Wochenende galt es, gegen den FSV 08 Bissingen, den 2. Platz in der Qualistaffel zurückzuerobern. Der Start geriet mit zwei dicken Torchancen für Bissingen etwas holprig. Die Jungs erholten sich aber schnell und das 1:0 von Niko sorgte für Sicherheit. Mit einer konzentrierten Abwehrleistung und viel Dynamik nach vorne erhöhte der TVA bereits bis zur Pause auf 5:0. In der zweiten Hälfte rotierten die Trainer Renato und Ilija wegen der spätsommerlich hohen Temperaturen durch - die Jungs spielten stark weiter, Fabi blieb dank Topmannschaftsleistung ohne Gegentor, und auch Geburtstagskind Jakob kam noch zu seinem Tor. Dank des souveränen 9:0 reicht nun am letzten Spieltag am kommenden Samstag in Aldingen ein Unentschieden, um die Qualistaffel auf Platz 2 abzuschließen.

Es spielten: Mert Akgün, Luka Antunovic, Jakob Brunner (1 Tor), Adrian Eberle, Levin Grbavac, Toni Juric (2), Niko Petkovic (5), Moritz Reusch (1), Fabian Schneider (Torwart), Toni Taraninov  
(A.B.)


E`2009-Junioren - [06.10.2018]

TV Aldingen 3 - FV Löchgau 2     3:6   (0:2)

Nach dem Traumstart mit zwei 18:2-Siegen war schon im Vorfeld klar, dass es im Spiel gegen Löchgau um die Tabellenführung und wohl auch um den Sieg in der Qualistaffel ging. Löchgau war seinerseits ebenfalls mit 2 Siegen und 32:1 Toren gestartet und erwies sich als der erwartet schwere Gegner. Bereits in der Anfangsphase zeigte Löchgau sicheres Passspiel und zogen damit das Spiel schön in die Breite. Folgerichtig lag der TVA schon zur Pause 0:2 zurück. Aus der Pause kamen die Jungs mit anderer kämpferischer Einstellung zurück. Yasin könnte eine schöne Kombination zum 1:2-Anschlusstreffer nutzen, und nachdem Löchgau zwischenzeitlich erhöht hatte, gelang Shote mit zwei Toren der Ausgleich zum 3:3. In der Schlussphase ging Löchgau erneut in Führung, was den Widerstand dann endgültig brach - der Rest war Ergebniskosmetik aus Löchgauer Sicht.

Es spielten: Mert Akgün, Luka Antunovic (Tor), Shotiko Burtchuladze, Jakob Brunner, Toni Juric, Yasin Karakaya, Bernhard Onziele, Niko Petkovic, Moritz Reusch, Toni Taraninov  
[A.B.]


 

E`2009-Junioren - [29.09.2018]

TSV Asperg 3 - TV Aldingen 3                                     2:18
TV Aldingen 3 - SG Hohenhaslach/Freudental 2       18:2

Ein Traumstart – 1. Tabellenplatz / 36:4 Torverhältnis
Besser hätte der Start unserer E-Junioren III (2009) in die neue Saison nicht laufen können. Das erste Spiel unserer Jungs am Samstag 22.9. gegen den TSV Asperg III wurde mit 18:2 gewonnen. Dass dies keine Eintagsfliege war, zeigten unsere Jungs vergangenen Samstag beim ersten Heimspiel gegen SGM SC Hohenhaslach / SV Freudental II. Auch dieses Spiel wurde mit 18:2 gewonnen. Die Tore schossen: Niko Petkovic 8, Yasin Karakaya 6, Toni Juric 1, Toni Taraninov 1, Moritz Reusch 1, Shotiko Burtchuladze 1. Im Spiel zeigten die Jungs, dass sie den Wechsel in die E-Jugend, verbunden mit dem Spiel auf einem größeren Feld und mit mehreren Spielern, gut gemeistert haben. Es wurde schön kombiniert und jeder hatte seine Position im Griff.

Am kommenden Samstag 12 Uhr kommt es nun zum Spitzenspiel gegen den FV Löchgau II, welcher ebenfalls mit 2 Siegen und einem Torverhältnis von 32:1 in die Saison gestartet ist.
[F.R.]


 

   
© 2019, TV Aldingen 1898 e.V.