Spezial

   
  • aktive (35).JPG
  • Bearbeitet-4786.jpg
  • Bearbeitet-4819.jpg
  • IMG_4072.JPG
  • SV Pattonville (37).JPG
  • SV Pattonville (58).JPG
  • SV Pattonville (107).JPG
  • SV Pattonville (127).JPG
  • SV Pattonville (133).JPG
  • SV Pattonville (170).JPG
  • SV Pattonville (219).JPG
  • SV Pattonville (223).JPG
  • SV Pattonville (248).JPG
  • SV Pattonville (354).jpg
  • SV Pattonville (362).jpg
  • SV Pattonville (377).jpg
  • unbenannt-6456.jpg

Mannschaft   |   Ergebnisse/Tabelle   |   Berichte


2021 22 C2007 Junioren 750

Trainerstab: Mario Taraninov, Sascha Goris und Darko Bakula
Mannschaftsfoto:

 

Elternvertreter: Birgit Kanzleiter und Jenny Hönes

Ergebnisse/Tabelle

 Quali-Kreisstaffel 1:  Tabelle:
TV Aldingen 1  - VfR Großbottwar  9:2  1.   TV Aldingen 1
SGM Steinheim/Erdmannhausen 2  - TV Aldingen 1  1:9  2. 
TV Aldingen 1  - KSV Hoheneck  3:2  3. 
TV Aldingen 1  - SGM Affalterbach/Poppenweiler 1  2:4  4. 
SGV Murr  - TV Aldingen 1  1:4  5. 
SpVgg Besigheim  - TV Aldingen 1  2:8  6. 
TV Aldingen 1  - FC Marbach    :  7. 
SGM Hessigheim/Ingersheim 2 - TV Aldingen 1   : 8. 
9. 

> www.fussball.de:   2021/22 C-Junioren Quali-Kreisstaffel 1


wfv-Bezirkspokal   

Runde 1:   freilos 
Runde 2: TV Aldingen 1 - TSV Phönix Lomersheim 1       4:3
Achtelfinale: TV Aldingen 1   - TV Pflugfelden  6:1
Viertelfinale:      FC Remseck-Pattonville    TV Aldingen 1 1:0

> www.fussball.de:   2021/22 C-Junioren wfv-Bezirkspokal 


Saison 2021/22   -   Kreisstaffel



Halbzeitbilanz 2021 | C`2007-Junioren [17.12.2021]
> 3. Platz Quali-Kreisstaffel 1

Trainer: Mario Taraninov, Sascha Goris, Darko Bakula
Elternvertreter: Birgit Kanzleiter, Jenny Hönes

Sie hatten als D-Junioren den TVA wieder von der Kreis- in die Leistungsstaffel gehievt. Und nachdem ihnen die Corona-Pandemie in der vergangenen Saison den Meistertitel als C3 des TVA verwehrt hatte, nahmen unsere 2007-Junioren erneut Anlauf, um den Turnverein auch bei den C-Junioren wieder zurück in die Leistungsstaffel zu bringen. Und auch wenn die Herbstrunde corona-bedingt vorzeigt in die Winterpause geschickt wurde, bestehen auch bei der Konkurrenz keine Zweifel daran, dass unsere C1 ihre beiden ausstehenden beiden Begegnungen noch siegreich gestalten werden. Denn mit diesen fest eingeplanten sechs Punkten würden unsere Jungs die Quali-Kreisstaffel tatsächlich als Staffelsieger beenden und den heiß ersehnten Aufstieg perfekt machen. Somit hoffen wir, dass unsere C2007er die Winterpause sinnvoll nutzen, um bei der Wiederaufnahme des Spielbetriebs entsprechend durchstarten können! Wir drücken die Daumen!
[O.B.]


C`2007-Junioren [wfv-Bezirkspokal Achtelfinale] - 05.10.2021

TV Aldingen 1 – TV Pflugfelden 1     6:1   (2:1)

TVA im Viertelfinale!

Nachdem unsere Jungs in der ersten Runde ein Freilos gezogen hatten und vor 2 Wochen in Runde 2 mit Phönix Lomersheim bereits eine Mannschaft aus der Leistungsstaffel geschlagen hatten, wurde vergangene Woche der TV Pflugfelden aus der Bezirksstaffel mit 6:1 aus dem Wettbewerb geworfen! Unsere Jungs boten dabei über die gesamte Spielzeit eine überragende Leistung.

Schon nach 5 Min. markierte Gabriel Zorko das 1:0. Per Volleyabnahme aus 12 m verwertete er eine punktgenaue Flanke des wieder einmal glänzend aufgelegten Marios Bozanis. Nachdem weitere Topchancen fahrlässig liegen gelassen wurden, konnten die Gäste mit ihrem ersten Angriff nach 20 Min. den Ausgleich erzielen. Doch davon ließen sich die Hausherren nicht beindrucken und erarbeiteten sich weitere Chancen. Kurz vor dem Seitenwechsel markierte Marios Bozanis die verdiente 2:1-Halbzeitführung. Die zweite Hälfte begann schließlich wie die erste aufhörte - mit einem spielbestimmenden TVA. Nach dem 3:1 durch Jonas Petz waren die Gäste nunmehr restlos verunsichert. Mit drei weiteren Treffern veredelten die Hausherren ihre an diesem Abend herausragende Leistung! Ein mit 6:1 auch in dieser Höhe verdienter Sieg des TVA´s. Nun kann man sich auf das Viertelfinale freuen!
[M.T.]


C`2007-Junioren [Kreisstaffel] - 02.10.2021

TV Aldingen 1 - VfR Großbottwar     9:2   (5:1)

Gelungener Saisonauftakt

Nach dem Pokalspielsieg unter der Woche kam mit dem VfR Großbottwar zum ersten Punktspiel ein Gegner nach Aldingen, der seinerseits ebenso mit einem Sieg in die Saison startete. Mit vielen verletzungsbedingten Ausfällen trat man dieses Spiel bei sehr warmem Fußballwetter leider ohne Auswechselspieler an, was die Sache zusätzlich erschwerte. Von Beginn an hatte man jedoch den Eindruck, dass für unsere Jungs heut einzig und allein der Sieg Gültigkeit hat und so startete man hellwach in die Partie. Der heute überragende Marios Bozanis markierte in den ersten Minuten des Spiels zwei seiner fünf Tore. Auch der zwischenzeitige Anschlusstreffer trübte den Einsatz und die Euphorie an diesem Tag nicht, sodass man bis zur Halbzeit durch Tore von Jari Hönes, Zidan Khader und Gabriel Zorko auf 5:1 erhöhte. Zur Halbzeit bereits etwas entkräftet, ließ der TVA den Torregen in der zweiten Halbzeit, angeführt von Kapitän Khader, jedoch nicht aufhören. Weitere Tore von Zorko und Bozanis markierten den 9:2-Endstand, der durch eine geschlossene Manschaftsleistung, eine Defensive die nichts anbrennen ließ und eine klasse Teammentalität auch in dieser Höhe verdient war.

Es spielten: Paul Schwarz - Angelos Karamoudas, David Kroh, Murat Ergün, Len Kanzleiter, Jannis Morlock - Zidan Khader, Jari Hönes, Gabriel Zorko, Marios Bozanis - Gianluca Titoli
[D.B.]


   

Unsere Sponsoren  

Bitte beachten Sie unsere Sponsoren _______________________
   

Unsere Sponsoren  

   

Fan werden

   
© 2019, TV Aldingen 1898 e.V.