Spezial

   

Mannschaft   |   Ergebnisse/Tabelle   |   Berichte


2021 22 D2010 Junioren 750

Trainerstab: Jan Müller, Roland Alaj, Yannick Büttner und Alexander Gensmantel
Mannschaftsfoto:

 

Elternvertreter: Alexander Gensmantel und Mercan Tekdemir

Ergebnisse/Tabelle

 Quali-Kreisstaffel 1:  Tabelle:
TV Aldingen 2  - SGM N`rems/Hochbg/Hochdf    1:12  1.  TürkGücü Möglingen  18:10  13 
DJK Ludwigsburg 2   - TV Aldingen 2    3:0  2.  SGV Murr 1  37:9   13 
TV Aldingen 2   - TürkGücü Möglingen    0:3  3.  SGV Freiberg 3  31:12  12 
SKV Eglosheim  - TV Aldingen 2    6:0  4.  SKV Eglosheim  17:12  10 
TV Aldingen 2  - SGV Freiberg 3    1:9  5.  SGM N`rems/Hochbg/Hochdf  24:12    8 
SGV Murr 1  - TV Aldingen 2 20:0   6.  DJK Ludwigsburg 2 8:29  3
7.  TV Aldingen 2   2:53    0 

> www.fussball.de:   2021/22 D-Junioren Quali-Kreisstaffel 1

 


Saison 2021/22 

 

Halbzeitbilanz 2021 | D`2010-JUNIOREN [11.12.2021]
> 7. Platz Quali-Kreisstaffel 1
Trainer: Alexander Gensmantel, Yannick Büttner, Roland Alaj
Elternvertreter: Mercan Tekdemir

Einer der Jahrgänge, den die Corona-Auswirkungen auf den Spielbetrieb besonders hart getroffen haben, sind unsere Jungs vom Jahrgang 2010. Vor der Corona-Pandemie waren sie gerade den F-Junioren entschlüpft und hatten ihre ersten zaghaften Schritte als E-Junioren auf den Platz gebracht, da finden sie sich inzwischen schon wieder bei den D-Junioren wieder, ohne wirklich den Zwischenschritt E-Jugend getan zu haben.

Ohne Umwege auf das Kompaktspielfeld, gleich mit Abseits und zudem noch als jüngerer Jahrgang standen unsere 2010er in diesem Herbst einer besonders großen Herausforderung gegenüber. Und auch wenn das Lehrgeld, dass sie gegenüber all den Ier-Mannschaften als TVA 2 zu zahlen hatten, stellenweise überaus hoch ausfiel - so sind wir doch stolz auf unsere D2! Denn trotz all des Martyrium, das sie im Herbst zu bestehen hatten, haben sie sich nicht unterkriegen lassen und sehen bereits gespannt auf die nächsten Aufgaben, die im Frühjahr auf sie warten.
Auf diese werden unsere 2010er dann besser vorbereitet sein, so dass sie dann in der kommenden Spielzeit als älterer Jahrgang bei den D-Junioren vollends durchstarten können. Bis dahin heißt es eben weiter fleißig trainieren und sich geduldig weiterentwickeln. Die Erfolge stellen sich dann von ganz alleine ein!

P.S. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ausdrücklich bei unserem langjährigen Jugendtrainer JAN MÜLLER bedanken, der diesen Jahrgang von den F- bis zu den D-Junioren begleitet hat. Zum Jahreswechsel hat er das Team jedoch seinen Trainerkollegen übergeben und darf nunmehr zum ersten Mal seit Jahren wieder mehr seine verdiente Freizeit mit der Familie genießen! Vielen Dank für die bisherige Leistung im Ehrenamt!
[O.B.]

 

   
© 2019, TV Aldingen 1898 e.V.