Spezial

   



 

2017 18 B2001 Junioren2018 19 B200203 Junioren

Trainerstab: Tobias Büttner, Eyup Genc und Domenico Pantina
Mannschaftskader:
Hintere Reihe: Melih Cetin, Ramon Kleinbauer, Abdula Karimi, Ali Ardic, Halis Ketenci; Mittlere Reihe: Roland Alaj, Eduard Qekaj, Ardian Alaj, Lukas Müller, Ante Juric,Kai Schechinger, Louai Assani, Edin Numanovic; Vordere Reihe: Robin Rendina, Marc Beringer, Kürsad Demirkan, Jannic Böhm,David Posavcic, Pawel Meczynski;

Auf dem Bild fehlen: Mekin Berberoglu, Justian Kisler,Florian Kunde, Özdemir Rifat, Emre Salici, Esat Simsek,Nils Türk, Berkan Yildirim sowie Trainer Tobias Büttner und Domenico Pantina
 
Eltervertreter: Karin Müller

 


Ergebnisse/Tabelle 

 Quali-Bezirksstaffel:    Tabelle:
TSF Ditzingen
- TV Aldingen
7:1 1.  FV Löchgau 2
56:12 24
TV Aldingen
- TSV Schwieberdingen 1
2:4 2.  TSV Schwieberdingen 1 38:16 24
SGM Pleidelsheim/Freiberg
- TV Aldingen
3:1 3.  TSF Ditzingen  33:16  21
TV Aldingen
- TSV Merklingen
5:3 4.  SGM Freiberg/Pleidelsheim
 30:16  21
TSV Münchingen
- TV Aldingen
3:0 5.  TSV Münchingen
 25:23  16
TV Aldingen - SGM Ensingen/Horrh./Kleingl. 4:2 6.  SGV Murr  24:21  12
MTV Ludwigsburg - TV Aldingen 3:4 7.  SGM Ensingen/Horrh./Kleingl.  23:26  9
TV Aldingen
- FV Löchgau 2 0:3 8.  TV Aldingen
 16:33  9
SGV Murr - TV Aldingen 5:0   9.  MTV Ludwigsburg  22:32  7
TV Aldingen
- SGM Pattonville/Kornwestheim
2:3 10.  SGM Pattonville/Kornwestheim
 13:34  6
11.  TSV Merklingen
   7:58  0

> www.fussball.de:   2019/20 A-Junioren Quali-Bezirksstaffel

> Die Saison 2019/20 wurde nach im Frühjahr 2020 noch vor Beginn der Verbansrunde aufgrund der Corona-Epidemie abgebrochen.
   Somit wurde in dieser Spielzeit lediglich die Quali-Runde im Herbst 2019 absolviert!


wfv-Bezirkspokal 
  

1. Hauptrunde: freilos    
2. Hauptrunde: TSV Korntal       - TV Aldingen 2       8:0 

> www.fussball.de:   2019/20 A-Junioren wfv-Bezirkspokal


Saison 2019/20 - Bezirksstaffel

Erstmalig seit 1975 wieder Bezirksstaffel und Klassenerhalt geschafft!
Die Corona-Epidemie und der durch sie erzwungene Saisonabbruch macht für viele Mannschaften diese Spielzeit 2019/20 zu einer speziellen. Eine zusätzlich besondere war sie bereits von Anfang an für unsere A-Junioren der Jahrgänge 2001-03. Denn zum ersten Mal seit 1975 vertraten sie die  Farben einer Aldinger A-Jugend in der höchsten Spielklasse des Bezirks! Dabei hatten sich die 2001er diesen Aufstieg in der Vorsaison selbst erspielt und wurden nun durch ihre Kameraden von den 2002/03er verstärkt.
Zusätzlich wurde das bisherige erfolgreiche Trainerduo Domenico Pantina und Eyup Genc durch keinen Geringeren als durch den Trainer der 1. Mannschaft Tobias Büttner verstärkt. Gemeinsam stellten sie sich der sportlichen Herausforderung, sich als Neuling in der Bezirksstaffel zu bewähren.

Und die  Ergebnisse im Herbst waren überaus erfreulich, so dass bereits frühzeitig in der Qualirunde der vorläufige Klassenerhalt feststand. Danach sprang das geübte Pferd nur noch so hoch, wie es musste und verzichtete somit auf eine bessere Platzierung zum Jahreswechsel. Immerhin sollten die Karten ja im Frühjahr zur Verbandsrunde ohnehin neu gemischt werden!

Doch leider kam es wie eingangs erwähnt nicht mehr zur neuerlichen Herausforderung, sich unter den Bezirkshöchsten zu behaupten. Am Ende besiegelte die wfv-Entscheidung den Klassenerhalt am grünen Tisch, so dass die Saisonaufgabe für die in den Aktivenbereich ausscheidenden A-Junioren erfolgreich erfüllt war!

Nachdem die A-Jugend des TVA letztmalig 1962-1975 der Bezirksstaffel angehörte, bleibt dieser Ausflug in die höchste Bezirksklasse vorerst ein kurzes Intermezzo. Auf Wunsch und in Absprache mit den Jugendspielern verzichtet der TV Aldingen auf die Stellung einer A-Jugend in der kommenden Saison 2020/21 und verstärkt mit diesen Nachwuchsspielern die beiden Herren-Mannschaften für deren bevorstehenden, schweren Aufgaben im Kampf um den erneuten Klassenerhalt in der Bezirksliga und Kreisliga A. Um so mehr freut es uns, mit diesen Jugendspielern erneut Nachwuchs für den Aktivenbereich zu stellen und somit ein weiteres Mal die funktionierende Jugend- bzw. Zusammenarbeit innerhalb der Fußballabteilung bestätigen zu können!
[O.B.]


 

   
© 2019, TV Aldingen 1898 e.V.