Spezial

   

Mannschaft   |   Ergebnisse/Tabelle   |   Berichte


2021 22 A Junioren

Trainerstab: Jan Hegener, David Krauß und Robin Prosser
Mannschaftsfoto:

Hinten v.l. Benjamin Wössner, Melih Cetin, Blendian Duriqi, Talha Özdemir, Jannis Fein; Mitte v.l. Jan Hegener, Tim Ehreiser, Roland Alaj, Mekin Berberoglu, Ramon Kleinbauer, Yannick Büttner, David Krauß, Robin Prosser (Trainer); vorne v.l. Neven Mudrinic, Krystian Maczynski, Danilo De Luca, Ishmae Okrah, Dani Costa Jorge;
Es fehlen: Marc Beringer, David Dundic, Eduard Himoj, Ante Juric, Denis Seidel, Milion Weldu

Elternvertreter: Nicole Büttner

Ergebnisse/Tabelle

 Quali-Kreisstaffel 4:    Tabelle:
TV Aldingen  - VfB Tamm  3:1  1.   SV Kornwestheim 40:4    21 
TSV Schwieberdingen 2  - TV Aldingen  0:4  2.   TV Aldingen  27:14  16 
TV Neckarweihingen  - TV Aldingen  3:9  3.   DJK Ludwigsburg 33:16  14 
TV Aldingen   - SV Kornwestheim  1:5  4.   SKV Eglosheim 17:28    8 
DJK Ludwigsburg  - TV Aldingen  3:3  5.   VfB Tamm 15:18    8 
TV Aldingen - SKV Eglosheim 4:2  6.   SGM Affalterbach/Poppenweiler 29:22    8 
SGM Affalterbach/Poppenweiler  - TV Aldingen  0:3 W  7.   TV Neckarweihingen 13:39    3 
Relegation um Aufstieg: 
8.   TSV Schwieberdingen 2   9:42    1 
TV Aldingen - VfR Großbottwar 3:2            

> www.fussball.de:   2021/22 A-Junioren Quali-Kreisstaffel 4

 Leistungsstaffel:    Tabelle:
TV Aldingen  - SGM Heimsheim/Friolzheim  3:2  1.   SGM Hohenhaslach/Freudental 9 36:13 25
TV Aldingen - SKV Rutesheim 2 0:4  2.   SV Gebersheim 9 23:11 19
SGM Wiernsheim/Wurmberg  - TV Aldingen  6:2  3.   SKV Rutseheim 2 9 36:15 19
TV Aldingen   - TSV Bönnigheim 5:3 4.   SpVgg Warmbronn 9 23:21 15
SV Kornwestheim  - TV Aldingen  4:1 5.   SV Salamander Kornwestheim 9 20:15 15
SV Gebersheim - TV Aldingen 2:3   6.   TV Aldingen 9 20:25 13
SpVgg Warmbronn - TV Aldingen 0:3   7.   SGM Wiernsheim/Wurmberg 9 20:26 12
TV Aldingen - TSV Grünbühl 2:2  8.   TSV Grünbühl 9 23:28 11
SGM Hohenhaslach/Freudental - TV Aldingen 2:1  9.   TSV Bönnigheim 9 14:33   3
 
10.  SGM Heimsheim/Friolzheim 9   8:36   0

> www.fussball.de:   2021/22 A-Junioren Leistungsstaffel

 


2021/22 - Leistungsstaffel

 

 

A`2004/05-Junioren [Relegationsspiel] - 05.03.2022

TV Aldingen - VfR Großbottwar     3:2   (2:1)

Aufstieg perfekt - U19 gewinnt Relegationskrimi
Mit einem denkbar knappen Endstand von 3-2 steigen unsere A-Junioren um das Trainergespann Hegener, Krauß und Prosser in die Leistungsstaffel auf und hat sich in einem wahrlichen Krimi gegen den VfR Grossbottwar behauptet. Von Beginn an war es ein offener Schlagabtausch in denen der ein oder andere Ball der Gäste durch die Gasse, entweder das Abwehrbein von Tim Ehreiser oder dem gut mitspielenden Tyler Würth fanden. In der 6. Minute landete der Ball nach einem "Gewusel" im 16er der grün-weißen bei Roland Alaj, welcher sich nicht 2x Bitten ließ und das Leder eiskalt zur Führung einschob.
In der 17. Minute konnten die Gäste, welche ebenso köperbetont dagegen hielten durch eine Standardsituation ausgleichen. Nur drei Zeigerumdrehungen später zeigte Schiedsrichter Mutlu Sentürk auf den Punkt für unsere U19. Der Keeper der Gäste traf wohl unseren Heimstürmer nachdem dieser in den Strafraum eingedrungen war regelwidrig am Bein. Roland Alaj lief an, schaute den Keeper aus und verwandelte sicher wieder zur Führung. Mit diesem 2-1 ging es in die Pause.

Nach der Pause merkte man beiden Mannschaften die kräftezehrende erste Hälfte deutlich an. So bekam der Gast durch den zurückgezogenen TVA immer mehr Spielanteile. Kapitän Yannick Büttner & Friends, hatten alle Hände voll zu tun die Angriffsbemühungen zu stoppen.
Trotzdem gelang dem VfR eine halbe Stunde vor Schluss der 2-2 Ausgleich, so dass das Spiel zu kippen schien. In der 70. Minute zeigte sich jedoch, dass unsere blau-weißen Kicker ihre immer wieder gefährlichen Standardsituationen auf das Gehäuse der Gäste brachten. Der Ball flog so scharf hinein, dass ein Gegenspieler diesen ins eigene Tor bugsierte. In den Schlussminuten waren beide Mannschaften konditionell am Limit angekommen und die Gangart wurde härter. So lauerte unser TVA auf Konter. In einer Situation in der 86. Spielminute rutschte der Ball auf den starken Fuß eines VfR-Stürmers welcher seitlich alleine vor Tyler Würth stand. Unser Keeper behielt jedoch die Nerven und blieb lange stehen und konnte den sicher geglaubten Ausgleich verhindern.

So steigen unsere A-Junioren insgesamt verdient in die Leistungsstaffel auf und können sich feiern lassen. Ein klasse Job von allen Beteiligten!
[F.S.]

Halbzeitbilanz 2021 | A`2004/05-Junioren [19.12.2021]

> 2. Platz Quali-Kreisstaffel 4

Trainer: Jan Hegener, David Krauß, Robin Prosser
Elternvertreter: Nicole Büttner

Zum Ende dieser Woche schließt unser TVA-Adventskalender mit der Vorstellung der letzten Jugendmannschaft, bevor es am morgigen Montag mit den verbliebenen Erwachsenen-Teams auf die Zielgerade geht. Und auch wenn das heutige Türchen sich noch einem Mannschaftsfoto aus der Vorsaison bedienen muss, so hat das neue Trainer-Trio gemeinsam mit unseren A-Junioren für eine besonders positive Überraschung in dieser Herbstrunde gesorgt. Mit neuem Elan, neuer Handschrift und am Ende auch neuem Teamgeist haben die Jungs unserer Jahrgänge 2003-2005 eine eindrucksvolle Qualirunde abgelegt und schlossen diese auf einem zuvor nicht zu erwartenden 2. Tabellenplatz ab. Nachdem die A-Jugend des TVA nach Ihrer Zugehörigkeit in der Bezirksstaffel in der vergangenen Saison auf eine Meldung verzichtet hatte, musste die neue Truppe wieder in der Kreisstaffel beginnen. Doch mit diesem Vize-Titel in ihrer Staffel hat sich das Flaggschiff des Aldinger Jugendfußball die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Leistungsstaffel im kommenden Frühjahr gesichert. Es wäre toll, wenn sich unsere Jungs dann dort für ihre bisherige Saisonleistung selbst mit dem Aufstieg belohnen könnten! Wir drücken die Daumen!
[O.B.]


   
© 2019, TV Aldingen 1898 e.V.