Spezial

   

Saisonrückblick 2021/22 [Teil 1 | 28.07.2022]

Eine historische Saison der Superlative liegt hinter der Aldinger Fußballfamilie

Im vergangenen Sommer hatte die Fußballabteilung des TV Aldingen auf facebook und instagram mit der reißerischen Überschrift “Ein Aldinger Sommer der Superlativen” auf die aktuellen Errungenschaften aufmerksam gemacht und mit diesen die bevorstehende Spielzeit 2021/22 eingeläutet. Mit Recht konnten die Aldinger Fußballer in den vergangenen Jahren ihre Erfolge stets mit dem Prädikat “historisch” adeln. Dass die abgelaufene Spielzeit nach zwei Jahren Corona-Pause ohnehin eine besondere werden würde, war allen im Vorhinein bereits klar. Doch wie sehr 2021/22 für den Turnverein eine Saison mit Superlativen und somit ein ganz besonderer Meilenstein in dessen Historie ist, dies haben nur die wenigsten bereits jetzt wahrgenommen und bleibt wohl das Privileg der Rückschau der nachfolgenden Jahrgänge.

Doch noch nie zuvor war die Fußballabteilung des TV Aldingen mit seinen 27 gemeldeten Mannschaften größer, als in der vergangenen Saison!
Dabei wurde in einem regelrechten Kraftakt, quasi aus dem Nichts heraus, erstmalig ein Bereich Mädchenfußball mit zunächst 6 Mannschaften auf die Beine gestellt! Den Startschuss hierbei stellte das GirlsCamp im vergangenen Sommer mit eindrucksvollen 74 Teilnehmerinnen!
Mit dieser Vielzahl an Teams, die von rund 70 ehrenamtlichen Trainern und Funktionären geführt werden, zählt der Ortsverein TVA zu den 5 größten Fußballabteilungen im Bezirk Enz/Murr!

Doch neben dem Mädchenfußball konzentrierte sich die Fußballabteilung in den vergangenen zwölf Monaten auf noch zwei weitere außergewöhnliche Projekte:
Mit ihrer Bildungsoffensive 3.0 stehen 19 weitere Jugendtrainer*innen des TVA vor dem Abschluss ihrer wfv-Trainerlizenz und erweitern den Pool an lizenzierten Jugendtrainern an der Neckarkanalstraße auf die herausragende Anzahl von 32 Ehrenamtlichen mit Trainerschein! Ein Wert, der seinesgleichen auch bei den renommierten Vereinen in der Umgebung sucht.
Darüber hinaus wurde auch das Schiedsrichterwesen spürbar aufgewertet. Denn die bereits im vergangenen Sommer für die Blau-Weißen “historische” Anzahl an 5 Pfeifenmännern konnte nunmehr sogar noch auf 7 geprüfte wfv-Schiedsrichter ausgeweitet werden!

Doch neben diesen nackten Zahlen haben unsere Mannschaften noch viel mehr Außergewöhnliches geleistet. Neben erneut zwei weiteren Meistertiteln, zwei Vize-Meisterschaften sowie zwei zusätzlichen Aufstiegen - dürfen wir auch drei Klassenerhalte als genauso große Leistungen würdigen!
Allen voran sind hierbei der Verbleib unserer beiden Herren-Mannschaften in der Bezirksliga als auch Kreisliga A anzuführen! Zu Beginn dieser für alle Beteiligten Horror-Saison mit einem mehr als verschärften Abstieg galt der Turnverein jeweils als einer der höchst gehandelten Abstiegsfavoriten! Doch auch zwölf Monate später gehören beide Aktiven fast schon sensationell weiterhin ihren Ligen an und konnten somit die eigenen Vereinsrekorde um jeweils ein Jahr erweitern.

So wollen wir die kommenden Wochen der Sommerferien nutzen, um die Saisonbilanzen unserer einzelnen Altersbereiche etwas genauer zu beleuchten und uns dabei unter anderem auch noch einmal an das wfv-Bezirkspokalfinale der AH erinnern, an dem der TV Aldingen mit dem wfv-Vereinsehrenamtspreis ausgezeichnet wurde. Last but not least blicken wir zudem auch auf die erste zu Ende gespielte Saison unserer Damen, die dabei bis ins Halbfinale des Bezirkspokals vorgestoßen waren und nur knapp die Relegation zum Aufstieg in die Regionenliga verpasst hat.

Somit dürfen wir wohl alles in allem betrachtet mit Recht von einer erneut “historischen” Saison 2021/22 sprechen, die für den TV Aldingen weitere, besondere Meilensteine mit dem Prädikat “Superlative” gesetzt hat. Dies alles wäre nicht möglich gewesen, ohne unsere ehrenamtlichen Trainer*innen und Funktionäre (von denen allein 27 im Sommer eine Verbandsauszeichnung des wfv erhielten!), die im Verbund mit unserer Elternschaft, den Spieler*innen, den Fans und auch Sponsoren als geeinte Fußballfamilie des TV Aldingen diese großartige Gemeinschaft nicht nur mit Erfolg, sondern vor allen Dingen mit Leben erfüllen!

Vielen Dank dafür und wir wünschen Euch allen erholsame Sommerferien!
Wir freuen uns auf das gemeinsame Jubiläumsjahr, wenn der Turnverein sein 125-jähriges Bestehen feiert!
Eure Fußballabteilung


Fußballjugend [16.07.2022]

48. Hartwaldpokal der E- und D-Junioren beim SV Hegnach am 16.07.2022

Am vergangenen Samstag fand corona-bedingt zum ersten Mal seit 2019 wieder der traditionelle Hartwaldpokal statt, der seit 1973 unter den E- und D-Junioren der Vereine TV Aldingen, SV Hegnach, SKV Hochberg, VfB Neckarrems sowie Gründungsverein TV Oeffingen ausgespielt wird. Turnusgemäß konnte somit der SV Hegnach bei sommerlich-heißen Temperaturen endlich das seinerzeit ausgefallene Turnier nachholen. Und heiß ging es dabei auch auf dem Spielfeld her!

D-Junioren:   2. Platz trotz zahlreicher Corona-Ausfälle

Der TVA ging bei den D-Junioren fast schon gewohntermaßen als Titelverteidiger ins Rennen. Doch leider mussten unsere 2009er auf fast eine komplette Mannschaft aufgrund von Corona-Erkrankungen verzichten. Daher konnten sie nicht die Favoritenrolle ausfüllen, die ihnen im Vorfeld von der Konkurrenz angetragen wurde. Am Ende reichte es immerhin zu einem würdigen 2. Platz, nachdem der überlegene TV Oeffingen kurz vor dem Turniersieg das Turnier aus Protest verlassen hatte. Daher rückte die SGM Hochberg/Hochdorf/Neckarrems als Sieger auf das oberste Treppchen nach, wozu wir ihr gratulieren.
Ein ausdrückliches Lob gebührt allerdings auch unseren 2010ern, die als TVA 2 den offenen fünften Startplatz ausfüllten und die Vereinsfarben trotz der körperlichen und altersbedingten Unterlegenheit, mehr als respektabel vertraten. Die erhaltenen Medaillen waren daher als krasser Außenseiter mehr als verdient an diesem Turniertag!

E-Junioren:   Titelverteidigung mit Foto-Finish

Ebenfalls heiß ging es anschließend bei den E-Junioren zu. Hier versuchte die Konkurrenz mit allen Mitteln den erneuten Titelverteidiger vom TV Aldingen vom Thron zu stoßen. Hartnäckigster Widersacher waren dabei die Nachbarn vom SKV Hochberg, mit denen sich unsere 2011er ein regelrechtes Foto-Finish lieferten. Denn lediglich Dank des um ein Tor besseren Torverhältnisses, hatten die Blau-Weißen mit ihrem letzten Spiel die Nase vorn gegenüber den punktgleichen Hochbergern. Um so größer war der Jubel nach dem Schlusspfiff über den zwar knapp errungenen Turniersieg, der allerdings aufgrund der gezeigten Turnierleistung durchaus auch verdient war! Glückwunsch an unsere Jungs!

Ewige Siegerliste des Hartwaldpokals:

E-JUNIOREN
17x  TV Aldingen

12x  TV Oeffingen
  6x  SV Hegnach
  6x  SKV Hochberg
  4x  VfB Neckarrems
  3x  TSV Neckargröningen

D-JUNIOREN
27x  TV Aldingen
6x  SV Hegnach
  5x  SKV Hochberg
  4x  VfB Neckarrems
  3x  TV Oeffingen
  2x  TSV Neckargröningen
  1x  SGM Hochberg/Hochdorf/Neckarrems


2022 07 19 Hartwaldpokal
[O.B.]



Fußballjugend [14.07.2022]

Wieder 40 Mädels meldeten sich an zum 2. Girls Camp des TV Aldingen

Beim 2. Girls Camp stand erneut der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund. Rund 40 Mädels aus ganz Remseck kamen am Sonntag, den 10.07., auf den Aldinger Kunstrasenplatz. Nach dem gegenseitigen Kennenlernen der Namen beim Aufwärmspiel wurden die eifrigen Kickerinnen in drei Gruppen aufgeteilt. Bei den vier Stationen Technik, Koordination, Torschuss und Spielform konnten die Mädels die verschiedenen Aspekte des Fußballs kennenlernen und vertiefen. Nach der Mittagspause und einer kurzen Abkühlung unter dem Rasensprenger konnten sich die Mädels bei einer Turnierform im 6 gegen 6 austoben. Gleichzeitig war ihre Schusskraft bei der Geschwindigkeitsmessanlage gefragt. Beim abschließenden Elfmeterschießen wurden erneut viele Tore gefeiert. Nach der Siegerehrung wurden die etwas erschöpften, aber glücklichen Juniorinnen mit einer TVA-Mütze verabschiedet. [J.K.]

P.S. Die Jugendleitung ist stolz auf das außerordentliche Engagement ihrer Jugendtrainerinnen von der Damen-Mannschaft und bedankt sich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für die erfolgreiche Durchführung des diesjährigen Girls Camps: Jenny Klein, Leonie Wagner, Jana Nuspl, Myriam Dehnen sowie Riccarda Josef! Vielen Dank!

[O.B.]


Förderverein Fußball [23.06.2022]

Unsere Fußball-Abteilung wächst erfreulicherweise kontinuierlich. Vor allem bei den Mädchen sehen wir noch große Entwicklungsmöglichkeiten. Aus diesem Grund ist die Fußball-Abteilung auch auf Sponsoren angewiesen. Mit den Sponsorengeldern werden Projekte gefördert, die durch das Budget des Hauptvereins für die Fußball-Abteilung nicht gedeckt sind. Dies sind u.a. Ausflüge, Zuschüsse zu Abschlussfeiern oder auch der eben durchgeführte Tag der Torspieler*innen. Das Geld fließt dabei zwar auch in den Aktiven- aber zum größten Teil in den Jugendbereich.

Im Förderverein sind verschiedene Einnahmequellen zusammen gefasst: 
> Firmen können Banden- oder Trikotwerbung betreiben. 
> Als Mitglied oder Förderer kann jeder einen beliebigen Beitrag leisten.
> Weitere Einnahmen werden durch die Bewirtung in der Hütte am Kunstrasen generiert.
> Durch verschiedene unregelmäßige Veranstaltungen kommt zusätzliches Geld in die Kasse.

Für alle diese Tätigkeiten und Aufgaben stehen zahlreiche Ehrenamliche regelmäßig parat. Der Förderverein würde sich sehr auf weitere Ehrenamtliche für die Unterstützung seiner Arbeit sowie Sponsoren, Mitglieder und Förderer freuen, um die wachsende Fußball-Abteilung mit ihren inzwischen 25 Mannschaften noch besser unterstützen zu können. Es wurden schon sehr viele Projekte gefördert und weitere vielversprechende Projekte sind noch in Planung.

Fühlen Sie sich angesprochen und möchten den Förderverein unterstützen, so wenden Sie sich sehr gerne entweder direkt an den Vorstand des Fördervereins Richard Raith (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder jeden Trainer*in der Fußball-Abteilung.

Auch über die Homepage www.fvf-aldingen.de können Sie sich informieren.

Spenden können Sie direkt an den Förderverein über die IBAN DE52600699050020363001. Für eine Spendenbescheinigung senden Sie uns bitte via Mail Ihre Kontaktdaten oder gebe diese bei der Spende an. 
Der Förderverein Fußball TV Aldingen e.V. bedankt sich für Ihre Unterstützung.
[G.H.]


Fußballjugend [23.06.2022]

MANNSCHAFTEN UND ANSPRECHPARTNER JUNIOREN 2022/23

Wir suchen noch in allen Altersbereichen Trainer bzw. Helfer und laden alle Jugendspieler ein, bei uns vorbeizuschauen und hineinzuschnuppern! Die neuen Trainingszeiten werden im Juli veröffentlicht. Weitere Infos unter www.tv-aldingen.de.
Die Ansprechpartner für die Juniorinnen stehen nachfolgend in der Rubrik Mädchenfußball.

Jugendleitung
Oliver Braun | 0172 / 76 10136 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
A`2004/05-Junioren [Leistungsstaffel]
David Krauß | 0157 / 38396729 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
B`2006-Junioren [Leistungsstaffel]
Michael Samer | 0176 / 72824939 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
B`2007-Junioren [Kreisstaffel]
Mario Taraninov | 0173 / 6954197 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
C`2008-Junioren [Leistungsstaffel]
Nico Bledig | 0151/10662300 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
C`2009-Junioren [Kreisstaffel]
Ilija Antunovic | 0172 / 6358319 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
D`2010/11-Junioren [Kreisstaffel 2 Teams]
Michael Samer | 0176 / 72824939 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E`2012-Junioren [Kreisstaffel]
Kristian Horvatin | 0177 / 1493569 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E`2013-Junioren [Kreisstaffel 2 Teams]
Alexander Jung | 0176 / 56527810 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
F`2014-Junioren [wfv-Spieltage 2 Teams]
Serafettin Süryan  | 0174 / 4847383 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
F`2015-Junioren [wfv-Spieltage 2 Teams]
Gregorio Maio | 0174 / 2007490 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
G2016-Junioren [wfv-Spieltage 2 Teams]
Artur Luft | 0172 / 6827439 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
G`2017-Junioren [wfv-Spieltage 2 Teams]
Jens Wagner | 0176 / 83069262 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner im Mädchen- und Damenfußball beim TV Aldingen 1898 e.V.
Gemeinsam mit einem engagierten Trainerteam von 17 ehrenamtlichen Übungsleiter*innen ist dem TV Aldingen in dieser Saison 2021/22 der Kraftakt gelungen, aus dem Stand heraus 6 Mädchen-Mannschaften in verschiedenen Altersklassen auf die Beine zu stellen und erstmalig an den Start der Verbandsrunde zu bringen. Wenn auch Du Lust hast, mit anderen Mädels im Verein zu kicken, laden wir Dich herzlich ein, bei uns vorbeizuschauen und reinzuschnuppern! Unsere eindrucksvolle Mädchenabteilung mit knapp 100 leidenschaftlichen Kickerinnen aus ganz Remseck freuen sich auf Dich!

E-Juniorinnen [Jahrgang 2012-2014]
Jens Würth  (0162/5318167 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
D-Juniorinnen [Jahrgang 2010-2011]
Meike Haase  (0157/77186054 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
C-Juniorinnen [Jahrgang 2008-2009]
Jennifer Klein  (0157/89304908 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
B-Juniorinnen [Jahrgang 2006-2007]
Jennifer Klein  (0157/89304908 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Damen (Jahrgang 2005 und älter)
Thomas Kunz  (0173/2644427 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
[O.B.]


Fußballabteilung [19.06.2022]

Erneut erfolgreicher Tag der Torspieler*innen vom 19.06.2022

Nach 2 Jahren Corona-Pause trafen sich am vergangen Sonntag unsere Torspieler von der Jugend bis zu den Aktiven sowie erstmalig auch Torspielerinnen von unseren Mädchen- und Damenmannschaften, um unter der fachkundigen Anleitung der Stuttgarter Torwartschule einen gemeinsamen – im wahrsten Sinne des Wortes – heißen Trainingstag zu absolvieren. Pünktlich um 10 Uhr begann das gemeinsame Aufwärmen. Danach arbeiteten sich die jeweiligen Gruppen durch die kompletten Anforderungen an moderne Torspieler*innen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen mit Eis als Nachtisch veranschaulichten Videoanalysen das bereits Erlernte, das anschließend auf dem Platz weiter vertieft wurde. Zum Abschluss suchten wir noch beim Torspieler*innen-Duell den/die beste Torspieler*in des Tages. Am Ende überraschte das Trainerteam dann alle Teilnehmer*innen noch mit neuen Handschuhen. Als Fazit kann man sagen, dass dieser Tag wegen der großen Hitze zwar sehr anstrengend, aber für alle Teilnehmer*innen auch sehr lehrreich war und vor allem auch großen Spaß machte. Eine Wiederholung ist für nächstes Jahr fest eingeplant! 

Ganz herzlich möchte sich die Fußballabteilung beim Förderverein Fußball TV Aldingen e. V. bedanken, der den kompletten Tag sponserte. Möchten auch Sie die Fußballabteilung unterstützen, würde es sie sehr freuen, wenn Sie dem Förderverein beitreten oder ihn mit einer Spende unterstützen würden. Informationen gibt es auf der Homepage (http://www.fvf-aldingen.de/) oder auch bei jedem Trainer. Ein herzliches Dankeschön geht auch ans Paradiso für die hervorragende Bewirtung.
[G.H.]


Fußballjugend [09.06.2022]

2. GIRLS-CAMP DES TV ALDINGEN

Sonntag, 10.07.2022 | Jahnplatz
Es ist gerade einmal zehn Monate her, als die Fußballabteilung des TV Aldingen zu ihrem 1. Girls-Camp einlud. Die eindrucksvolle Zahl von 75 fußballbegeisterten Mädels folgte diesem Ruf und tauchte den Jahnplatz in ein pinkfarbenes Meer! Diese gelungene Aktion war der Auftakt einer ganz besonderen Erfolgsgeschichte. Aus dem Nichts hat der TVA im vergangenen Herbst 6 Mädchen-Mannschaften auf die Beine gestellt. Seither vertreten diese F-, E-, D- und C-Juniorinnen die angesehene Tradition des Remsecker Mädchenfußballs in den Kreisstaffeln des wfv. Um so mehr freuen wir uns, am Sonntag, den 10.07.2022 nun zum zweiten Mal zu dieser tollen Veranstaltung einladen zu dürfen!

Alle fußballinteressierten Mädels ab dem Jahrgang 2014 und älter aus allen Stadtteilen Remsecks sind herzlichst eingeladen, erneut in Aldingen auf dem Jahnplatz in den Fußballsport reinzuschnuppern.

Von 10:30 – 16 Uhr werden wir wieder gemeinsam bei einem Trainingscamp und anschließenden Spielformen ganz viel Spaß haben! Das Camp wird wie gehabt von den Spielerinnen der Damen-Mannschaft des TV Aldingen durchgeführt!

Anmeldungen im Vorfeld unter Angabe des Namen, Adresse, Telefon, E-Mail und Geburtsdatum bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Dich und Deine Freundinnen!

Werdet auch Ihr Teil dieser außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte im Mädchen- und Damenbereich der Aldinger Fußballfamilie!

Eure Fußballabteilung

2022 07 10 GirlsCamp

Ansprechpartner im Mädchen- und Damenfußball beim TV Aldingen 1898 e.V.
Gemeinsam mit einem engagierten Trainerteam von 17 ehrenamtlichen Übungsleiter*innen ist dem TV Aldingen in dieser Saison 2021/22 der Kraftakt gelungen, aus dem Stand heraus 6 Mädchen-Mannschaften in verschiedenen Altersklassen auf die Beine zu stellen und erstmalig an den Start der Verbandsrunde zu bringen. Wenn auch Du Lust hast, mit anderen Mädels im Verein zu kicken, laden wir Dich herzlich ein, bei uns vorbeizuschauen und reinzuschnuppern! Unsere eindrucksvolle Mädchenabteilung mit knapp100 leidenschaftlichen Kickerinnen aus ganz Remseck freuen sich auf Dich!

E-Juniorinnen [Jahrgang 2012-2014]
Jens Würth  (0162/5318167 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
D-Juniorinnen [Jahrgang 2010-2011]
Meike Haase  (0157/77186054 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
C-Juniorinnen [Jahrgang 2008-2009]
Jennifer Klein  (0157/89304908 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
B-Juniorinnen [Jahrgang 2006-2007]
Jennifer Klein  (0157/89304908 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Damen (Jahrgang 2005 und älter)
Thomas Kunz  (0173/2644427 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
[O.B.]


Fußballjugend [19.05.2022]

Die wfv-Verbandsrunde der Junioren biegt auf die Zielgerade ein!

Mit C1, C2, E1, E2, E3 gleich 5 Teams des TVA im Kampf um den Meistertitel!
Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause biegen unsere Nachwuchsteams erstmalig seit 2019 wieder auf die Zielgerade in den wfv-Verbandsrunden. Und dabei zeigen sie sich weiterhin äußerst erfolgreich! Während inzwischen von der D- bis zur A-Jugend wieder alle Mannschaften
der Leistungsstaffel angehören, da schicken sich fünf von ihnen an, zum ganz großen Wurf in Richtung Meistertitel auszuholen!


A`2004/05- und B`2006-Junioren

Erfolgreicher Kurs in Richtung Klassenerhalt!
Die A-Junioren sind erst im Herbst wieder zurück in die Leistungsstaffel aufgestiegen. Ihre Kollegen von den B-Junioren stellen sich dort als jüngerer Jahrgang ebenfalls trotzig der Herkulesaufgabe Klassenerhalt. Vor den letzten Spieltagen haben sich beide dabei eine gute Ausgangslage geschaffen, um im Mai noch die erforderlichen Punkte zu holen, um die beiden Flaggschiffe sicher über die Ziellinie zu bringen! Dabei darf man lediglich nicht mehr an Konzentration und Einsatzwillen nachlassen!

C`2007- und C`2008-Junioren

Durchmarsch und Doppelmeisterschaft fest im Visier!
Eine ausgesprochen erfolgreiche Spielzeit könnte es für unsere beiden Teams bei den C-Junioren werden. Die C1 schickt sich an, nach ihrem Aufstieg im Herbst nun den Durchmarsch in die Bezirksliga perfekt zu machen. Dabei könnten sie unter Umständen mit ihren jüngeren Kameraden von der C2 eine Doppelmeisterschaft feiern, sofern der Underdog in der Kreisstaffel das Spitzenspiel am letzten Spieltag nicht verliert! Es wäre eine außergewöhnliche Krönung einer einzigartigen Saison!

D`2009- und D`2010-Junioren

Beide D-Junioren im Überlebenskampf
Unsere D2 hat es naturgemäß als jüngerer Jahrgang besonders schwer in ihrer Auftaktsaison. Umso bemerkenswerter halten sie trotz der etlichen Rückschläge weiterhin als Team zusammen! Immerhin gilt es in der kommenden Saison als Ältere sich für die aktuellen Entbehrungen zu entschädigen. Derweil kämpfen auch ihre Kameraden von der D1 um das Überleben in der Leistungsstaffel. Nach gutem Beginn ist man zwischenzeitlich wieder etwas zurückgefallen, hat aber weiterhin alles selbst in der Hand. Mit der entsprechenden Einstellung wird auch unsere D1 die notwendigen Punkte noch holen und über dem ominösen Strich abschließen!

E`2011- und E`2012-Junioren

Das sensationelle Triple für unsere E-Junioren in greifbarer Nähe
Der vorzeitige Saisonabbruch aufgrund der Corona-Pandemie verwehrte beiden Mannschaften unserer E`2011er den möglichen Titelgewinn. Nun halten sie sich als E1 und E2 schadlos und greifen erneut nach den verdienten Meister-Lorbeeren. Ihre jüngeren Kollegen von der E3 könnten dabei diese Spielzeit zu einer erneut historischen werden lassen. Denn auch sie stehen zwei Spieltage vor Schluss ganz oben auf dem Treppchen. In dem Bewusstsein, dass bei den E-Junioren auch bei Punktgleichheit diese zu Meistern gekürt werden, drücken wir ganz fest die Daumen, für diesen besonders außergewöhnlichen Coup!
[O.B.]


Fußballabteilung [19.05.2022]

18 Jugendtrainer des TVA machen den WfV-Trainerschein!

Am Wochenende Teil 2 in Markgröningen vollbracht

Wir als TV Aldingen sind besonders stolz auf unseren Trainerstab, von dem sich in diesem Jahr die außergewöhnliche Anzahl von weiteren 18 Ehrenamtlichen für die Lizenzlehrgänge des wfv zum Trainerschein C angemeldet haben. Nachdem Ende April der Auftakt in Aldingen vollzogen wurde, ging es nun an den beiden vergangenen Wochenenden mit dem weiterführenden Lehrgang in Markgröningen weiter. Und auch hier trat die große Gruppe der blau-weißen Übungsleiter als tolle Einheit auf und repräsentierte gebührend die Aldinger Farben. Somit sind nun bereits zwei Drittel der erforderlichen Lehrgänge innerhalb von lediglich rund vier Wochen absolviert worden, so dass sich unsere Trainerschar wieder etwas erholen darf. Im Oktober geht es dann in Aldingen wieder auf die Zielgerade mit den ausstehenden Lehrgängen, bevor danach dann die abschließenden Prüfungen abgelegt werden können.

Wir als Fußballabteilung sind unbeschreiblich stolz auf die hohe Bereitschaft unserer Ehrenamtlichen, sich für ihre Junior*innen und Verein weiterzubilden und welch eindrucksvolles Engagement sie dabei an den Tag legen! In Rekordzeit eilen sie dabei den Trainerscheinen entgegen und sind erneut ganz große Aushängeschilder der Aldinger Fußballfamilie! Vielen Dank! Wir sind stolz auf Euch!

Eure Fußballabteilung
[O.B.]


Fußballjugend [08.05.2022]

A`2004/05- und C`2007-Junioren bei Sportlerehrung der Stadt Remseck ausgezeichnet

Am vergangenen Freitag fand nach der coronabedingten Pause endlich wieder die Sportlerehrung der Stadt Remseck statt. Und wie in den Jahren zuvor durfte auch die Fußballabteilung des TV Aldingen wieder eine kleine Abordnung zu den Festlichkeiten schicken. Sowohl die A`2004/05-Junioren um ihre Trainer David Krauß, Jan Hegener und Robin Prosser als auch unsere C`2007-Junioren des Trainergespanns Mario Taraninov und Sascha Goris wurden für ihre jeweiligen verdienten Aufstiege im Herbst des vergangenen Jahres mit der Ehrennadel in bronze geehrt. Wir gratulieren den Trainern wie auch ihren Mannschaften für diese buchstäblich ausgezeichnete Leistung.

Während unsere A-Junioren nun in der höheren Leistungsstaffel mit der harten Konkurrenz um den Klassenerhalt ringen, da schickt sich unsere C1 an, als aktueller Tabellenführer sogar den Durchmarsch in die Bezirksstaffel anzustreben.
Wir drücken beiden Mannschaften für Ihre Ziele ganz fest die Daumen, auf dass dann vielleicht im nächsten Frühjahr wieder eine Einladung zur städtischen Sportlerehrung folgt! 
[O.B.]


Fußballabteilung [24.04.2022]

Der TVA sammelt 2.150 € für die Ukraine-Hilfe!

Die Fußballabteilung des TV Aldingen 1898 e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen, die sich an ihrer Spendenaktion zur Unterstützung der Ukraine-Hilfe beteiligt haben.

Am Ende konnten 2.150 EUR zusammengetragen werden, die wir gerne der Nothilfe Ukraine des Deutschen Roten Kreuzes zukommen lassen haben. Wir hoffen damit, einen kleinen Beitrag leisten zu können, um das Leid der ukrainischen Bevölkerung lindern zu helfen, die unschuldig den unvorstellbaren Grauen des Angriffskrieges durch das Putin-Regime ausgeliefert sind!

Wir danken allen, die uns bei dieser Herzensangelegenheit für Frieden, Solidarität und Menschlichkeit unterstützt haben, auf dass schnellstmöglichst wieder Frieden in Europa einkehrt! Vielen Dank!

Die Fußballabteilung des
TV Aldingen 1898 e.V.

 Ist möglicherweise ein Bild von ‎steht und ‎Text „‎T 1898 Dه 2.150,00€ Spendenaktion der Fußballabteilung des TV Aldingen 1898 e.V.‎“‎‎




Fußballabteilung [20.04.2022]

18 JUGENDTRAINER DES TVA MACHEN DEN WFV-TRAINERSCHEIN!
Am Freitag geht es los auf dem Jahnplatz in Aldingen

Mit unserer Bildungsoffensive 2.0 hatten im vergangenen Jahr 7 weitere unserer Jugendtrainer erfolgreich den wfv-Trainerschein C erhalten und somit die Anzahl der lizenzierten Trainer beim TVA auf zwischenzeitlich 13 Personen angehoben. Um so mehr freuen wir uns, dass mit unserer Bildungsoffensive 3.0 nun weitere 18 (in Worten: Achtzehn!) Jugendtrainern in den Startlöchern stehen, um als nächste die wfv-Trainerlizenz C zu erwerben.

Eigens hierfür hat die Fußballabteilung des TVA wiederum keine Kosten und Mühen gescheut, um die Lizenzlehrgänge nach Aldingen auf den Jahnplatz zu holen! Den Auftakt bilden dabei der Basis-Lehrgang am kommenden Freitag und Samstag, der eine Woche später seinen Abschluss findet. Die weiteren Lehrgänge sind für unsere Jugendtrainer bereits fest gebucht.

Es freut uns dabei besonders, erstmalig auch 7 unserer neuen Jugendtrainerinnen für die wfv-Trainerlizenz C gewonnen zu haben. Wir sind stolz auf unsere Vielzahl an ehrenamtlichen Jugendtrainer*innen, die sich trotz ihres bereits hohen zeitlichen Aufwandes weiterbilden lassen und somit gleichfalls unseren Junior*innen eine besser Ausbildung zukommen zu lassen!
Noch zwei Mal schlafen, dann geht es endlich los! 😉

Vielen Dank! Wir sind stolz auf euch!

Die Fußballabteilung
TV Aldingen 1898 e.V.

2022 04 20 Trainerlehrgang
[O.B.]



Fußballabteilung [30.03.2022]

2022 03 30 Stickersammelalbum
[O.B.]


Fußballjugend [28.03.2022]

DER JUGENDSPIELTAG VOM WOCHENENDE

Am ersten Spieltag eröffneten unsere E-Junioren bereits furios für den TVA die Frühjahrsrunde. Und während sich am vergangenen Wochenende die Resultate wieder die Waage hielten, stachen unsere E-Jugend wieder einmal heraus!

E-JUNIOREN
Nach ihrem beachtlichen Auftakterfolg musste unsere E3 in Renningen mit 0:5 den Kürzeren ziehen. Eine Niederlage abwenden hingegen konnten die Kollegen der E1 im Spitzenspiel gegen Kirchheim. Nach zweimaligen Rückstand (0:2/2:3) bewiesen unsere 2011er höchste Moral und erkämpften sich am Ende eine verdiente 3:3-Punkteteilung gegen den Mitkonkurrenten um den Titel.
Parallel dazu entstiegen ihre Jahrgangskollegen von der E2 einem schwindelerregenden Kantersieg. Mit sage und schreibe 22:2 (nach 0:1-Rückstand) schickte man die bedauernswerte Gäste wieder zurück nach Steinheim. So bemerkenswert ein solcher Triumph auch ist und wie sehr er auch gebührend in die Geschichtsbücher des TVA eingeht, so wäre es doch wünschenswert, wenn ausgeglichenere Staffeleinteilungen glücken würden. Von einem solchen Endstand profitieren letzten Endes weder die Sieger und schon gar nicht die Besiegten. Trotzdem Hochachtung an unsere Jungs für diese Leistung!

D-JUNIOREN
Während unsere D2 sich noch eine Woche gedulden muss, bevor sie in den Wettbewerb einsteigt, da bekam unsere D1 gleich das harte Tagesgeschäft der Leistungsstaffel zu spüren. In einer spannenden Begegnung musste man sich knapp mit 1:2 den Gästen aus Oßweil geschlagen geben. In dieser ausgeglichenen Staffel heißt es nun Mund abputzen und am kommenden Samstag die Punkte holen.

D-MÄDCHEN
Den Spieltag eröffneten am Freitag Abend unsere D-Juniorinnen auf heimischen Platz gegen die Gäste aus Bissingen. War man im Herbst noch mit 0:10 unterlegen, konnte man nun ein Spiel auf Augenhöhe präsentieren, bei dem der TVA sogar die deutlich besseren Chancen und Feldvorteile auf seiner Seite hatte. Am Ende überwog jedoch die Chanceneffizienz der Gäste sowie ihre unvorstellbar überragende Torspielerin!

C-MÄDCHEN
Vereinsgeschichte schrieben am vergangenen Samstag unsere C-Juniorinnen, in ihrem ersten Punktspiel für den TV Aldingen. Dass es dabei erwartungsgemäß mit 2:12 in Asperg keine Punkte gab, ist völlig uninteressant. Vielmehr haben wir uns über die beiden Ausgleichstreffer durch Celine Josef zum 1:1 und 2:2 gefreut, bevor die Kräfte schließlich spürbar nachließen. Wir sind dennoch stolz auf Euch!

C-JUNIOREN
Über einen außerordentlich erfolgreichen Samstag können sich unsere beiden Team bei den C-Junioren freuen. Die 2008er konnte sich bemerkenswert zu Hause mit 3:2 gegen den Titelfavoriten aus Hoheneck behaupten. Das gleiche gilt auch für ihre Kameraden der 2007er. Als Aufsteiger landeten sie einen 0:1-Auftaktsieg beim Tabellenzweiten der Herbstrunde. Und nachdem es sich dabei um einen Derbysieg bei der SG Hochberg/Hochdorf handelte, schmeckte dieser wohl doppelt süß.

B-JUNIOREN
Ähnlich süß hatten wohl die Gastgeber der SG Hochberg/Hochdorf das 7:0 über unsere B-Junioren empfunden. Doch leider gab es an diesem Sonntag nichts für unsere Jungs in der Nachbarschaft zu holen. Die erforderlichen Punkte gegen den Abstieg warten an anderer Stelle. Daher, nur nicht den Kopf hängen lassen und die nächste Chance nutzen!

A-JUNIOREN
Diese Chance hatten unsere A-Junioren gleich am ersten Spieltag zu Hause gegen den TSV Heimsheim genutzt! Allerdings mussten sie hierfür vor der Zeitumstellung gehörig aufgeweckt werden. Doch auch sie bewiesen Moral und Kampfgeist und drehten einen Rückstand in den viel umjubelten und verdienten 3:2-Auftaktsieg!

Eure Fußballabteilung
[O.B.]


Fußballabteilung [25.03.2022]

GROSSKAMPFTAG AM WOCHENENDE

Jetzt steigt auch die Jugend komplett ein!
Die E-Junioren eröffneten vergangenen Samstag fulminant die Rückserie der aktuellen Spielzeit 2021/22 - und an diesem Wochenende ziehen alle anderen Jugendmannschaften des TV Aldingen nach. Bei rekordverdächtigen 12 Jugendspielen zzgl. der Spiele unserer Damen und Herren kann man von einem regelrechten Großkampftag sprechen!

D-/C-MÄDCHEN
Den Auftakt zu diesem ereignisreichen Wochenende bilden unsere Mädels der D-Juniorinnen. In ihrer ersten Begegnung zur Verbandsrunde empfangen sie am Freitag Abend die inzwischen vertrauten Gäste vom FSV 08 Bissingen.
Am darauffolgenden Samstag schreiben die Mädels unserer C-Juniorinnen Geschichte für den TV Aldingen. Denn sie reisen am Nachmittag zum ersten Mal in der Vereinshistorie zu einem Punktspiel!

E-/D-JUNIOREN
Zuvor bereits eröffnen unsere drei Mannschaften bei den E-Junioren den samstäglichen Reigen. Dabei gilt es für diese unter Beweis zu stellen, dass die herausragenden Auftaktsiege keine Eintagsfliegen waren.
Ebenfalls um Bestätigung spielen im Anschluss unsere D1 zu Hause gegen den FSV Oßweil. Während ihre Kameraden von der D2 noch einmal pausieren, wollen unsere 2009er ihr hervorragendes Abschneiden in der Leistungsstaffel des Herbst bestätigen. Dies funktioniert am besten mit einem erfolgreichen Auftakt gegen die Gäste von der Holderburg.

C-/A-JUNIOREN
Um Bestätigung geht es dann zum Abschluss des Samstag auch bei unseren C- und A-Junioren. Während unsere C2 mit dem KSV Hoheneck zum Auftakt gleich einen großen Prüfstein zu Hause empfängt, haben unsere C1 und A-Junioren als frisch gebackene Aufsteiger in die Leistungsstaffel unter Beweis zu stellen, dass sie zu Recht dieser höheren Klasse angehören.
Die bisherigen Auftritte lassen jedoch keinen Zweifel im Vorfeld aufkommen, dass sich unsere Jungs dies verdient haben. Nun gilt es für die C1 bei der SG Hochberg/Neckarrems/Hochdorf und für unsere A-Jugend zu Hause gegen die SGM Heimsheim/Friolzheim dies nochmals zu unterstreichen.

Der eigentlich danach ertönende Startschuss für die AH-Senioren gegen den SV Hegnach in der Kreisliga A wurde auf beiderseitigen Wunsch nochmals verschoben.

B-JUNIOREN
Das Quartett der Leistungsstaffel-Angehörigen des Turnvereins machen dann unsere B-Junioren am darauffolgenden Sonntag komplett. Für diese beginnt in den frühen Morgenstunden die große Herausforderung Unternehmen Klassenerhalt. Die ersten Punkte hierfür wird es aber beim Nachbarn der SG Hochberg/Hochdorf nicht geschenkt geben. Wir drücken jedoch ganz kräftig die Daumen hierfür!

DAMEN / HERREN
Den Sonntag hingegen läuten unsere Damen um 10 Uhr mit ihrem dritten Heimspiel in Folge ein. Gegen den SV Kornwestheim gilt es den erst errungenen Tabellenplatz 5 in der Bezirksliga zu festigen.
Im Anschluss an diese Partie testen unsere F-Junioren auf dem Jahnplatz gegen die Gäste vom TSV Weissach.

Last but not least bilden die beiden Teams unserer Herren den krönenden Abschluss dieses Wochenendes. Beide haben schwere Auswärtsreisen vor der Brust, um ebenfalls ihre zuletzt erfolgreichen Serien fortzusetzen. In der Kreisliga A muss unsere Zweite zum Favoriten von TSV Affalterbach 1 und in der Bezirksliga muss die Büttner-Truppe mit dem TSV Benningen zum Verein der Stunde.

Wir wünschen alle unseren Mannschaften einen erfolgreichen und vor allen Dingen fairen Spieltag an diesem Wochenende, auf das wir von torreichen und erfreulichen Spielen wieder berichten können!

Viel Glück!

Eure Fußballabteilung
[O.B.]

Fußballabteilung [17.03.2022]

Putzaktion 2022

Großreinemachen am Jahnplatz – Fußballer beteiligen sich an Markungsputzete

Wie alle Jahre wieder stand am vergangenen Samstag auch dieses Frühjahr wieder die Putzaktion der Fußballabteilung des TV Aldingen an. Traditionell beteiligten sich dabei die Kicker des TVA an der Markungsputzete der Stadt und sorgten parallel dafür, dass auch der heimische Jahnplatz wieder auf Vordermann gebracht wurde. Hierfür fanden sich am Samstagmorgen schließlich 24 fleißige Helfer ein, die sich in unterschiedliche Arbeitsgruppen aufteilten. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Schönberger widmeten sich unsere A- und B-Junioren akribisch dem Bereich zwischen Neckarkanalstraße und Neckardamm jeweils einschließlich. Mit Müllzangen und Abfallbeutel bewaffnet, befreiten sie den Asphalt und die anliegenden Grünflächen vom herrenlosen Unrat. Zur gleichen Zeit stand auf den beiden Sportplätzen des Jahnsportgeländes sowie den dazugehörigen Gebäuden ebenfalls das Großreinemachen an. Müllentsorgung, Tor-Instandsetzung, Hülsenreinigung, Ausmisten, Reparaturarbeiten, Reinigungen, Kabellegen, Stufensetzen und vielerlei mehr, füllten dabei das Programm der kommenden sechs Stunden. Bei schönstem Sonnenschein erledigten die zahlreichen, emsigen Hände die anstehenden Aufgaben gewissenhaft und zur vollsten Zufriedenheit. Und auch, wenn man sich innerhalb der Fußballabteilung über mehr Beteiligung an dieser Gemeinschaftsaktion aus den eingeladenen Mannschaften gewünscht hatte, so dürfen wir umsomehr die Leistung der Anwesenden hervorheben. Mit einem unvergleichlichen Eifer und Einsatzbereitschaft haben die zwei Dutzend „Putzengel“ das Fehlen weiterer Helfer vergessen gemacht. Somit gilt unser ausdrücklich Dank nochmals den nachfolgend aufgeführten Helfern, die der übrigen Fußballabteilung wieder ein einwandfreies Sportgelände eingerichtet haben. Wir hoffen, dass fortan diese Leistung mit der Aufrechterhaltung von Ordnung und Sauberkeit entsprechend gewertschätzt wird!

Vielen Dank an:
Lola Hofferbert, Nils Haas, Tom Samer, Michael Samer, Harald Holzinger, Richard Holzinger, Arthur Holzinger, Ante Juric, Danilo De Luca, Krystian Maczynski, Ramon Kleinbauer, David Krauß, Anne Janischowsky, Jens Wagner, Vladimir Schmidt, Vadim Schmidt, Daniel Aupperle, Mario Taraninov, Nico Bledig, Florian Kirchhoff, Yannick Lederer, Gert Heidemann, Frank Prosser und Oliver Braun

2022 03 14 Putzaktion
[O.B.]


Fußballabteilung [10.03.2022]

Spendenaktion zugunsten der Ukraine

Die Bevölkerung der Ukraine ist aufgrund des russischen Angriffskriegs aktuell unvorstellbarem Leid ausgesetzt! Um dieses lindern zu helfen und die hierbei engagierten Hilfsorganisationen in ihrer Arbeit mit Finanzmitteln zu unterstützen, sammeln wir als Fußballfamilie des TV Aldingen 1898 e.V. soviel Geldspenden wie möglich! Mit dieser Aktion laden wir alle ein, mit uns gemeinsam Gelder zu sammeln und somit ein Zeichen zu setzen gegen den Kriegswahnsinn, die humanitäre Katastrophe und das Opfer unschuldiger Familien und Zivilisten. Hierbei hilft jeder einzelne EURO, ganz gleich was der eigene Geldbeutel leisten kann. Vielmehr zählt dabei die gemeinsam gelebte Solidarität über Ländergrenzen hinweg in diesen unvorstellbaren Zeiten!


Spendenkonto PayPal:

https://www.paypal.com/pools/c/8HKIJUwA3z

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto Kreissparkasse Ludwigsburg:

TV Aldingen 1898 e.V.

DE97 6045 0050 0030 0177 64

Betreff: Ukraine


Wir bedanken uns bei allen, die uns bei unserem Vorhaben mit unterstützen und ihren Beitrag leisten, auf dass hoffentlich bald wieder Frieden und Vernunft einkehren!


Die Fußballabteilung

TV Aldingen 1898 e.V.

2022 03 03 Spendenaktion Ukraine

[O.B.]


Fußballjugend [10.03.2022]

+ Aufstieg der A-Junioren in die Leistungsstaffel!

In einem regelrechten Nervenkrimi setzten sich unsere A-Junioren im Relegationsspiel gegen den VfR Großbottwar durch. Bei eisigen Temperaturen rang der TVA die Gäste mit 3:2 nieder und krönt somit das starke Abschneiden in der Herbstrunde mit dem Aufstieg in die Leistungsstaffel! Eine herausragende Leistung, auf die das Team um die Trainer Jan Hegener, David Krauß und Robin Prosser zurecht stolz sein dürfen!

+ Vertagung über Entscheidung zum Aufstieg unserer C 2007-Junioren!

Während die A-Jugend des TV Aldingen am vergangenen Samstag ihre Rückkehr in die Leistungsstaffel perfekt machte, müssen sich unsere C 2007-Junioren noch etwas gedulden. Nachdem deren Gastgeber kurzfristig die Partie abgesagt hatte, müssen unsere Jungs bis Dienstagabend noch abwarten, ob Hessigheim die erforderlichen Atteste noch nachreicht. Wenn nicht, dann darf auch unsere C1 ihre Rückkehr in die Leistungsstaffel bejubeln. Somit wäre der TVA wieder durchgängig von D- bis zur A-Jugend in dieser höheren Spielklasse vertreten.

+ Verbandsrunde der E-Junioren bereits online!

Nachdem vergangenen Samstag der letzte Nachholspieltag der Herbstrunde im Jugendbereich gespielt wurde, stehen nun fast ausschließlich alle Entscheidungen fest, so dass in Kürze die neuen Staffeleinteilungen durch den wfv verkündet werden. Wer jedoch zu Redaktionsschluss nicht mehr ungeduldig mit den Hufen scharren muss sind die drei Mannschaften unserer beiden Jahrgänge 2011 und 2012 von den E-Junioren. Deren Staffeln sind bereits auf fussball.de einsehbar und in ihren Bereichen auf www.tv-aldingen.de verlinkt. Ab dem 19.03.2022 können diese nun ihre ausgezeichneten Leistungen aus den Qualirunden erneut bestätigen.

+ Startschuss für Jahrgang 2016 absehbar!

Lange haben wir daran gearbeit. Nun scheint endlich eine Lösung in Sicht! Der lang ersehnte Startschuss für den Jahrgang 2016 beim TV Aldingen scheint in greifbarer Nähe zu sein! Nachdem die Fußballabteilung des TVA in dieser Saison bereits von 70 (!) ehrenamtlichen Trainern und Betreuern gestemmt wird, war der Pool an freiwilligen Ehrenamtlichen bisher erschöpft, um den neuen Jahrgang 2016 an der Neckarkanalstraße zu eröffnen. Dank neuer tatkräftiger Helfer, die sich in den Dienst der Kinder und dem Verein stellen, scheint in Kürze das Training für den Jahrgang 2016 beginnen zu können. Wer hierbei einmal reinschnuppern möchte, kann sich gerne im Vorfeld unter Angabe von Anschrift, Geburtsdatum und Telefonnummer bei der Jugendleitung (braun@tv-aldingen)  anmelden. Danach folgen weitere Informationen, sobald sich alles in trockenen Tüchern befindet! Wir freuen uns auf einen wuseligen Start auf dem Jahnplatz sowie über weitere Helfer, die sich bei uns gerne weiter melden dürfen!
[O.B.]


Mädchenfußball [10.03.2022]

Doppelspieltag der D- und C-Juniorinnen am Samstag

Die Herbstrunde ist nun mit den letzten Nachholspielen endgültig zu Ende gespielt und alle warten darauf, dass in den kommenden Tagen die neuen Staffeleinteilungen auf fussball.de veröffentlicht werden. Doch bis dahin testen unsere D- und C-Mädels noch einmal am kommenden Samstag gegen den Gast vom FSV 08 Bissingen. Um 10 Uhr und 11:30 Uhr steigt der letzte Leistungsvergleich für unsere Juniorinnen, bevor sie im März erstmalig auf Punktejagd in der Verbandsrunde für den TV Aldingen gehen!

Ansprechpartner
Gemeinsam mit einem engagierten Trainerteam von 17 ehrenamtlichen Übungsleiter*innen ist dem TV Aldingen in dieser Saison 2021/22 der Kraftakt gelungen, aus dem Stand heraus 6 Mädchen-Mannschaften in verschiedenen Altersklassen auf die Beine zu stellen und erstmalig an den Start der Verbandsrunde zu bringen. Bevor die Frühjahrsrunde nun losgeht dürfen wir noch alle weiteren fußballbegeisterten Mädels in Remseck und Umgebung einladen, auf dem Jahnplatz reinzuschnuppern und sich unserer eindrucksvollen Mädchenabteilung mit knapp 100 leidenschaftlichen Kickerinnen anzuschließen! 

F`2013-Juniorinnen

Jens Würth   (0162/5318167 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
E`2011/12-Juniorinnen
Meike Haase   (0157/77186054 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
D`2009/10-Juniorinnen
Jennifer Klein   (0157/89304908 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
C`2007/08-Juniorinnen
Jennifer Klein   (0157/89304908 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Damen (Jahrgang 2006 und älter)
Thomas Kunz   (0173/2644427 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

[O.B.]


Fußballjugend [03.03.2022]

Es geht wieder los – es geht endlich auf die Zielgerade der Qualirunde!
Entscheidungen um den Aufstieg in die Leistungsstaffel bei den C- und A-Junioren!

Nun geht es endlich auf die Zielgerade der coronabedingt unterbrochenen Qualirunde aus dem Herbst. Und auch wenn unsere C`2008-Junioren mit ihrem fulminanten 14:0-Heimsieg am vergangenen Samstag den Auftakt bereits eingeläutet hatten, so steigen am Samstag auch die weiteren Jugend-Mannschaften des TVA in ihr Vorrunden-Finale ein. 

Zunächst eröffnen unsere D`2009-Junioren mit ihrem Heimspiel am kommenden Samstag um 12 Uhr den spannend erwarteten Spieltag der Entscheidungen. Allerdings geht es bei ihrem abschließenden Vorrundenspiel gegen den VfB Tamm 2 um nichts mehr. Unsere Jungs haben den 3. Platz in der Leistungsstaffel bereits unveränderlich sicher. Im Anschluss krönen unsere C`2008-Junioren um 15 Uhr ihre hervorragende Herbstrunde. Mit einem Sieg beim Tabellennachbarn SGM Mögglingen/Asperg 1 könnten unsere Jungs diese sogar noch von Rang drei verdrängen. Zeitgleich wetteifern ihre Kameraden von den C`2007-Junioren bei der SGM Hessigheim/Ingersheim 2 um weitaus größere Lorbeeren. Bereits ein Punkt beim Tabellenfünften reicht aus und der TV Aldingen kehrt auch in dieser Altersklasse als Staffelsieger wieder zurück in die Leistungsstaffel. Den krönenden Abschluss dieses ereignisreichen Samstags stellt unser Flaggschiff in der Jugend dar – unsere A-Junioren der Jahrgänge 2005-2003. Nach ihrem zweiten Platz in der Herbstrunde empfangen sie um 17:30 Uhr zum Entscheidungsspiel den VfR Großbottwar als Tabellenzweiten der Nachbarstaffel. Der Sieger dieser Begegnung darf ebenfalls den Aufstieg in die Leistungsstaffel feiern.


Somit würden uns über zahlreiche Zuschauer freuen, die unsere Jungs bei ihren verschiedenen Spielen am kommenden Samstag unterstützen. Wir drücken ganz fest die Daumen, auf dass die Aldinger Fußballfamilie ab Samstagabend wieder alle Jugenden von D bis A in der Leistungsstaffel vertreten hat! Viel Erfolg!


Die Fußballjugendleitung

[O.B.]


Fußballabteilung [05.12.2021]


DANKE AN ALL DIE HELD*INNEN VON DEN INTENSIVSTATIONEN!

Aktion PRO Impfen! Aktivenleiter Schneider und Jugendleiter Braun gehen mit Beispiel voran!
Heute ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Aber darüber hinaus gebührt unser Dank gerade in dieser Zeit auch noch einer anderen Gruppe an Alltagshelden - den zahlreichen Kräften auf den Intensivstationen unserer Krankenhäuser!
Denn sie stellen auch unter Aufbringung persönlicher Opfer gerade aktuell wieder außergewöhnliche Höchstleistungen und sorgen dafür, dass Notleidende weiterhin die erforderliche medizinische Fürsorge erhalten!
Und wer einmal einen persönlichen Blick auf die Intensivstationen geworfen oder mit dessen Personal gesprochen hat, für den dürfte es keinen Zweifel daran geben, gerade diese Alltagshelden in ihrer Arbeit zu unterstützen und zu entlasten! Denn dies geht derzeit nicht besser, als sich impfen zu lassen und so den persönlichen Beitrag zu leisten, die Intensivstationen zu entlasten!

Daher unterstützt die Fußballabteilung ausdrücklich die verschiedenen Aktionen zu den Corona-Impfungen! Beispielhaft gehen unter anderem hierbei die Abteilungsleiter Frank Schneider und Oliver Braun voran, die sich in dieser Woche bereits ihre Booster-Spritzen haben setzen lassen!

Denn sie haben beide ausdrückliches Vertrauen in die moderne Wissenschaft und Pharmazie. Dabei betonen sie auch, dass sie sich in erster Linie nicht wegen ihrer eigenen Gesundheit haben impfen lassen, sondern primär in der Fürsorge und Verantwortung gegenüber ihren Partnern, Familien, Kollegen sowie dem gesamten restlichen Umfeld und somit letzten Endes auch für Ihr Ehrenamt. Denn nur geimpft können sie weiterhin ihr Engagement in den Dienst der Aldinger Fußballfamilie stellen und dieser ermöglichen, weiter ihr Hobby in der heimischen Gemeinschaft auszuüben!

Daher möchten wir jeden bestärken, der aktuell gegenüber Impfungen noch Zweifel oder Sorgen hat, das selbe Vertrauen aufzubringen und sich für die Gemeinschaft impfen zu lassen!
Und jeder, der sich als Querdenker empfindet, rufen wir ebenfalls dazu auf, die gemeinsame Solidarität über die persönlichen Befindlichkeiten zu stellen!

Denn auch wenn es unbestritten begründete Kritik an der Politik im Land und Bund gibt, so überwinden wir diese Pandemie eben nur gemeinsam durch flächendeckende Impfungen! Ohne diese wird auch unser gerade erst ausgesetzter Vereinsfußball nicht wieder zum Laufen kommen - geschweige denn die Industrie und Wirtschaft.

Daher, wer sich schon nicht wegen sich selbst impfen lässt, lasst Euch wenigstens für unsere Gemeinschaft impfen oder am Ende einfach nur für all die zahllosen Alltagshelden, die Tag für Tag ihren unersetzlichen Dienst im Kampf auf den Intensivstationen leisten! Denn immerhin sollten diese es wert sein!

Vielen Dank!

Die Fußballabteilung des TV Aldingen 1898 e.V.

2021 12 ProImpfen
[O.B.]


Fußballabteilung [02.12.2021]

20 Jugendtrainer des TVA zum Lehrgang für den WfV-Trainerschein angemeldet!

In diesen weiterhin von Corona geplagten Tagen freuen wir uns, mit einer weiteren erfreulichen Nachricht aufwarten zu können! 
Gleich 20 (In Worten: zwanzig!) Ehrenamtliche aus unserem Jugendtrainerstab haben sich zum nächsten Lizenzlehrgang für den wfv-Trainerschein C angemeldet!

Nachdem wir zuletzt in diesem Sommer gleich 7 Jugendtrainer in den Stand eines wfv-Lizenzträgers bringen konnten, ist diese neue Anzahl unserer Bildungsoffensive 3.0 regelrecht phantastisch!

Mit diesem Engagement unserer Ehrenamtlichen und ihrer Bereitschaft zur Ausbildung sind wir als TV Aldingen erneut in der Lage, die entsprechenden Lizenzlehrgänge durch den wfv in Aldingen abhalten zu lassen. Hierfür scheut der Turnverein keine Mühen und Kosten. Der erste Lehrgang findet am 22./23. + 29.04.2022 auf dem Jahnsportgelände statt.

Es freut uns dabei besonders, erstmalig auch 7 unserer neuen Jugendtrainerinnen für die wfv-Trainerlizenz C anmelden zu dürfen. Wir sind stolz auf unsere Vielzahl an ehrenamtlichen Jugendtrainer*innen, die trotz der widrigen Umständen in dieser Corona-Krise sich weiterbilden lassen und somit gleichfalls unseren Junior*innen eine besser Ausbildung zukommen zu lassen!

Wir sind stolz auf euch! Vielen Dank!

Die Fußballabteilung

2021 wfv Trainerlizenz
[O.B.]


Fußballabteilung [21.10.2021]

Kommts her, die Musi spielt! 

1. Aldinger Wasen am 23./24.10.2021
Aufgrund der Corona-Pandemie finden unter anderem weder die traditionelle Aldinger Kirbe statt, noch das Volksfest auf dem Cannstatter Wasen. Damit wir aber nicht vollkommen auf Herbst-Feierlichkeiten verzichten müssen, hat die Fußballabteilung, unter der Federführung von Frank Prosser, gemeinsam mit dem Förderverein eine tolle Aktion auf die Beine gestellt, zu der wir die gesamte Fußballfamilie des TV Aldingen und ihre Anhänger einladen: Zum 1. Aldinger Wasen!

Zur besten Kirbezeit bestreitet ein Großteil unserer Mannschaft ihre Spieltage am 23./24.10.2021 zu Hause auf dem Aldinger Jahnsportgelände. Währenddessen stellt der TVA mit seinem Förderverein ein kleines Rahmenprogramm, bei dem unter anderem mit einem Göckeles-Wagen sowie einem Crepes-Stand das kulinarische Angebot an beiden Tagen aufgewertet wird! Der Verkauf von Getränken erfolgt dabei wie gewohnt aus der Garage am Kunstrasenplatz. Somit würden wir uns sehr freuen, wenn wir innerhalb dieses geselligen Rahmens recht viele Zuschauer zu unseren zahlreichen Heimspielen begrüßen dürften! Die Fußballabteilung freut sich auf euer Kommen!
[O.B.]

P.S. An diesem Samstag werden zudem unsere neuen C-Juniorinnen Premiere feiern und zum ersten Spiel in der Aldinger Historie auflaufen!


2021 Wasen


Fußballabteilung [25.09.2021]

wfv-Vereinsehrenamtspreis 2020 für den TV Aldingen

Im Vorfeld des wfv-Bezirkspokalfinales der AH-Senioren, das am vergangenen Samstag vor toller Kulisse auf dem Aldinger Jahnplatz zwischen den Gastgebern und den Gästen vom SKV Rutesheim als verdienten Sieger stattfand, erfolgte für den TVA endgültig die Ehrung des wfv-Vereinsehrenamtspreises des Bezirk Enz/Murr 2020. Wurde der Turnverein bereits im Frühjahr als Sieger vom Verband ausgerufen, führten die wfv-Offiziellen Armin Rau (wfv-Bezirksehrenamtsbeauftragter), Ingo Ernst (wfv-Bezirksleiter) sowie Michael Heck (stv. wfv-Bezirksleiter) vor dem Anpfiff die offizielle Ehrung durch. Somit durfte Abteilungs- und Jugendleiter Oliver Braun mit äußerst lobenden Worten der Verbandsoffiziellen, den begehrten Wimpel sowie die Vielzahl an Trainingsmaterialien und Sachpreisen entgegennehmen. Diese Auszeichnung ist eine schöne Würdigung des außerordentlichen Engegagements der Aldinger Fußballabteilung und seiner zahlreichen Ehrenamtlichen, die das ganze Jahr hindurch sich unermüdlich in den Dienst von Verein, Kindern und Gesellschaft stellen. Nicht zuletzt durch ihren Verdienst war es dem TVA möglich, gerade in dieser schweren Corona-Phase, in der bei vielen anderen Vereinen der Umgebung das Vereinsleben brach lag, die Anzahl der gemeldeten Mannschaften auf ein neues Rekordhoch von 24 auszuweiten und zudem einen neuen Bereich Mädchenfußball sowie wfv-Schiedsrichter aufzubauen und ins Leben zu rufen! Dieser Preis ist somit all unseren ehrenamtlichen Helfern gewidmet, ohne deren Zutun diese Solidargemeinschaft beim TV Aldingen nicht möglich wäre! Vielen Dank für Euren unersetzlichen Einsatz!
[O.B.]


Der wfv berichtete auf seiner facebook-Seite:
Vor dem Ü32-Bezirkspokalendspiel konnte der Ehrenamtsbeauftragte im Bezirk Enz/Murr, Armin Rau, zusammen mit dem Bezirksvorsitzenden, Ingo Ernst, und seinem Stellvertreter und Bezirksspielleiter, Michael Heck, den TV Aldingen für den ersten Platz beim Vereinsehrenamtspreis 2020/21 ehren und die zahlreichen Sachpreise übergeben. Herr Oliver Braun, als Vertreter des TV Aldingen, nahm den Wimpel in Empfang.

Ein Blick auf den Tisch zeigt es, eine Teilnahme ist für jeden Verein sinnvoll und kann ein großer Gewinn sein ;-).

Bilder von Horst-Walter Schaefer, vielen Dank dafür.
[I.E.]

2021 09 25 wfv Vereinsehrenamtspreis 1

2021 09 25 wfv Vereinsehrenamtspreis 2


Fußballabteilung [05.08.2021]

Ansprechpartner und Trainingszeiten 2021/22

Abteilungsleitung
> Oliver Braun (0172 7610136 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Herren 1/2 [Bezirksliga/Kreisliga A]
Frank Schneider (0174 1444413 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> 19:30 – 21 Uhr dienstags & donnerstags
Damen [Bezirksliga]
Thomas Kunz (0173 2644427 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> 19:30 – 21 Uhr montags & mittwochs

A`2004/05-Junioren [Kreisstaffel]
Jan Hegener(0157 70226913| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> ab 14.09.2021:   18 – 19:30 Uhr dienstags & donnerstags
B`2006-Junioren [Leistungsstaffel]
Michael Samer (0176 72824939 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> ab 14.09.2021:   18 – 19:30 Uhr dienstags & donnerstags
C`2007-Junioren [C1 - Kreisstaffel]
Mario Taraninov (0173 6954197 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> 18 – 19:30 Uhr montags & donnerstags
C`2008-Junioren [C2/C3 – Kreisstaffel]
Nico Bledig (0151 10662300 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> 18 – 19:30 Uhr dienstags & freitags
D`2009-Junioren [D1/D3 – Leistungs-/Kreisstaffel]
Ilija Antunovic (0172 6358319 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> ab 14.08.2021:   18 – 19:30 Uhr dienstags & donnerstags
D`2010-Junioren [D2 – Kreisstaffel]
Jan Müller (0172 5444943 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> ab 13.09.2021:   16:30 – 18 montags & freitags
D`2009/10-Mädchen [Kreisstaffel]
Oliver Braun (0172 7610136 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> ab 13.09.2021:   18 – 19:30 montags & mittwochs
E`2011-Junioren [E1/E2 – Kreisstaffel]
Michael Samer (0176 72824939 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> ab 14.09.2021:   16:30 – 18 dienstags & donnerstags
E`2012-Junioren [E3/E4 – Kreisstaffel]
Kristian Horvatin (0177 1493569 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> ab 14.09.2021:   16:30 – 18 dienstags & donnerstags
E`2011/12-Mädchen [E1/E2 – wfv-Spieltage]
Oliver Braun (0172 7610136 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> ab 13.09.2021:   18 – 19:30 montags & mittwochs
F`2013-Junioren [F1/F2 – wfv-Spieltage]
F`2013-Mädchen [F3/F4 – wfv-Spieltage]

Alexander Jung (0176 56527810 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> ab 15.09.2021:   16:30 – 18 mittwochs & donnerstags
F`2014-Junioren [F5/F6 – wfv-Spieltage]
G`2015-Junioren [G1/G2 – wfv-Spieltage]

Olaf Schneider-Britten (0173 3196276 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> ab 23.09.2021:   16:30 – 18 dienstags & freitags

AH-Senioren [Kreisliga A]

Mario Taraninov (0173 6954197 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
> 20 – 21:30 Uhr montags & mittwochs
[O.B.]


Fußballabteilung [30.07.2021]

2021 07 30 Sommerferien
[O.B.]


Fußballabteilung [29.07.2021]

Girlscamp des TVA mit 74 Teilnehmerinnen – ein voller Erfolg für den Mädchenfußball!

Am vergangenen Sonntag war es endlich soweit! 74 fußballbegeisterte Mädels strömten auf den Kunstrasenplatz nach Aldingen, um hier unter der Leitung von Jugendleiter Oliver Braun sowie 10 Spielerinnen der Aldinger Damen-Mannschaft ihrem Hobby unter Gleichgesinnten zu frönen. Dabei trotzten die jungen Kickerinnen unter dem Motto „Wir sind doch nicht aus Zucker!“ gemeinsam mit den Organisatoren und den zahlreich erschienenen Eltern dem unbeständigen Wetter, das die Camp-Teilnehmer immer wieder mit Regen drangsalierte. Doch davon ließen sich die unerschrockenen Kickerinnen nicht von ihrer Jagd nach Ball und Toren abbringen. So absolvierten sie regendurchnässt und schweißgebadet zunächst mehrere Trainingsstationen zu den Bereichen Technik, Taktik, Torschuss und Koordination, um dann am Ende bei einem Turnier, Elfmeterschießen sowie Schussmessanlage vollends aufzublühen!
Der abschließende Höhepunkt war nach 6 Stunden Fußball und Spaß pur die gemeinsame Siegerehrung mit der Ausgabe der Wettbewerbstrophäen sowie den knallpinken Camp-Shirts, die jede Teilnehmerin als Dankeschön und zur Erinnerung von der Fußballabteilung des TV Aldingen geschenkt erhielt. Bei dieser Gelegenheit fanden auch die Autogrammkarten unserer Nationalspielerin Leonie Maier reißenden Absatz. Nachdem die frisch gebackene Spielerin vom FC Everton aufgrund ihres aktuellen England-Aufenthaltes leider nicht der Veranstaltung beiwohnen konnte, wollte sie jedoch zu mindest mit diesem kleinen Präsent ein Teil dieses Camps sein. Um so mehr freute sich der TVA über einen weiteren namhaften Gast, den er auf dem Jahnplatz willkommen heißen durfte. Mit dem unangekündigten Besuch von Bezirksjugendleiter Rainer Konrad erfuhr das Projekt Mädchenfußball beim TV Aldingen eine zusätzliche Wertschätzung von Verbandsseite.

Somit dürfen wir uns noch einmal bei allen Teilnehmerinnen sowie den zahlreichen, helfenden Händen bedanken, die zu diesem gelungenen Gemeinschaftsevent für den Remsecker Mädchenfußball beigetragen haben! In diesen Tagen werden zudem weiter die Weichen für den Mädchenfußball in Aldingen für den Saisonauftakt 2021/22 im September gestellt. Wir unterrichten an dieser Stelle dann gerne weiterhin aktuell über die kommenden Neuigkeiten! Bis dahin bieten wir auch in den Sommerferien unser inzwischen beliebtes Mädchen-Training mittwochs 18 - 19:30 Uhr auf dem Jahnplatz an. Wer Lust hat teilzunehmen, darf gerne einfach vorbeikommen und mitmachen!

Mit dieser gelungenen Auftaktveranstaltung fiebern wir nun dem Saisonstart nach den Sommeferien entgegen, um dann endlich dem Mädchenfußball in Remseck nicht nur wieder eine neue Bühne, sondern auch eine neue Heimat zu geben. Unsere Damen-Mannschaft freut sich bereits auf die neue Generation an Kickerinnen!

Die Elfmeterköniginnen:   Lilly Händgen, Marieke Rommel, Lilly Kanzleiter und Isra Bozkurt
Die Schussgewaltigsten:   Nisa Demir, Isabella Giardino, Lilly Kanzleiter und Isra Bozkurt
Die Turniersiegerinnen:   Johanna Götz, Jana Alfayad, Lea-Maria Rosende und Celine Josef

Unser Dank gilt:

Jenny Klein, Meike Haase, Myriam Dehnen, Leonie Wagner, Nadine Spegel, Riccarda Josef, Carolin Lohf, Annkatrin Lutz, Pia Kunz, Jana Nuspl, Katja Steck und Alexander Gora für die Durchführung des Camps; Thomas Haase mit Nicole Büttner (Förderverein Fußball Aldingen) sowie Susanne und Gunter Klein, Anke Steck, Helga und Johann Sellner für die Bewirtschaftung; b-flocker für die Camp-Shirts und alle anderen, die zum tollen Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben!

Eure Fußballabteilung

2021 07 25 GirlsCamp

2021 07 25 GirlsCamp1

[O.B.]


Fußballabteilung [22.07.2021]

75 Teilnehmerinnen am 1. GIRLSCAMP DES TVA AM 25.7.2021 – überwältigende Resonanz

Seit zwei Jahren besteht beim TV Aldingen die Fußballmannschaft der Damen, die seither ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der Aldinger Fußballfamilie ist, die die Mädels spürbar bereichern.

Wie im Juniorenbereich möchte der TVA auch seine Damen auf ein nachhaltiges Fundament stellen und für diese einen Bereich Mädchenfußball schaffen. Alle Aktionen hierfür wurden seither jedoch von der Corona-Pandemie zunichte gemacht. Doch mit den aktuell niedrigen Inzidenzwerten holt der TVA nun endgültig zum Befreiungsschlag aus und veranstaltet am kommenden Wochenende sein 1. Fußballcamp nur für fußballbegeisterte Mädels. Und die Resonanz hierauf ist überwältigend!

Die eindrucksvolle Anzahl von sage und schreibe 75 Mädels haben sich zu dieser Veranstaltung angemeldet und werden hierfür aus ganz Remseck auf den Jahnplatz strömen - wenngleich rund die Hälfte der Teilnehmerinnen selbst aus Aldingen stammt. Um so mehr freuen wir uns über die tolle Resonanz, um gemeinsam dem Mädchenfußball in Remseck endlich wieder eine Heimat geben zu können. Hierfür dient dieses GirlsCamp als beachtlicher Startschuss! Nun muss nur noch das Wetter mitspielen, denn wir stehen bereits in den Startlöchern, um gemeinsam mit den Teilnehmerinnen den Mädchenfußball an diesem Sonntag hochleben zu lassen! Vielen Dank für all die Unterstützung! Wir freuen uns auf Euch!

Eure Fußballabteilung

2021 07 17 GirlsCamp

[O.B.]


   
© 2019, TV Aldingen 1898 e.V.