Spezial

   

2019 20 E2009 Junioren750

Trainerstab: Ilija Antunovic und Julian Sellner
Mannschaftsfoto:

Oben von links: Adrian Eberle, Fabian Schneider, Dusan Kajkut, Lenn Halilagic, Ahmet Bozkurt; Mitte von links: Toni Juric, Nick Reese, Luan Osmani, Mert Akgün, Cerit Ali Özdemir, Milan Bacanovic, Ilija Antunovic; Unten von links: Tristan von Merkatz, Toni Taraninov, Moritz Reusch, Luka Antunovic, Jacob Brunner, Alessandro Gullotta, Mikail Köylü

Elternvertreter: Andre Brunner und Michael Eberle

Ergebnisse/Tabelle

 Quali-Kreisstaffel 9:  Tabelle:
TV Aldingen 3 - SGM Kleinglattbach 3 3:2 1. FV Löchgau 3 5  25:5    15
SV Leonberg/Eltingen 5 - TV Aldingen 3 1:0 2.  SGV Freiberg 3 4  26:3    12
TV Aldingen 3 - FV Löchgau 3 2:6 3.  TV Aldingen 3 5 10:18 6
TV Aldingen 3 - SGV Freiberg 3 1:7 4.  SV Leonberg/Eltingen 5 4  4:16 6
TV Aldingen 3 - TSV Münchingen 3 4:2 5.  SGM Kleinglattbach 3 4 11:10  3
Svgg Hirschlanden-Schöckingen 3 - TV Aldingen 3 abg. 6.  TSV Münchingen 3 4 12:17  3
7.  Svgg Hirschlanden-Schöckingen 3 4   1:20  0

> www.fussball.de:   2020/21 D-Junioren Quali-Kreisstaffel 9

 D7-Quali-Kreisstaffel 1:  Tabelle:
TV Aldingen 4 - SGM Freiberg/Pleidelsheim 3
  0:3 1.  SGV Murr 2 3  53:1  9
SGV Murr 2 - TV Aldingen 4 17:0 2.  SGM Freiberg/Pleidelsheim 3 2  9:5 6
SV Kornwestheim 3 - TV Aldingen 4  abg. 3.  SV Kornwestheim 3 3  18:8  3
TV Aldingen 4 - SF Mundelsheim  abg. 4.  FV Kirchheim 2 4  18:28 3
FV Kirchheim 2 - TV Aldingen 4  abg. 5.  SF Mundelsheim 4   8:44 3
6.  TV Aldingen 4 2   0:20 0

> www.fussball.de:   2020/21 D7-Junioren Quali-Kreisstaffel 1

 

> Die Saison 2020/21 wurde nach dem 5. Spieltag aufgrund der Corona-Epidemie abgebrochen und vollständig annuliert,
    so dass es weder Meister, Aufsteiger noch Absteiger gab!


Saison 2020/21D`2009-JUNIOREN (D3/D4 Kreisstaffel) - 4. / 6. Platz

Denn auch die Jungs vom Trainer-Duo Ilija Antunovic und Julian Sellner können stolz auf ihren Verdienst sein, dass unter anderem dank ihrer beiden Mannschaften als D3 und D4, der Turnverein nach 2013/14 und 2019/20 bereits zum dritten Male die außergewöhnliche Leistung erbringen konnte, so viel Teams in dieser Altersklasse zu stellen, wie ganz Remseck zusammen. Dabei hatten es unsere 2009er als jüngerer Jahrgang naturgemäß schwer in ihrem ersten Jahr bei den D-Junioren. Doch genau wie im Vorjahr, bei der erstmals abgebrochenen Spielzeit, konnten sie ihr eigentliches Leistungspotential nicht wirklich abrufen. Ähnlich wie bei ihrem Meistertitel als E-Junioren, war die Herbstrunde zur Vorbereitung angedacht, um sich entsprechend bis zur Frühjahrsrunde weiter zu entwickeln. Der erneute, vorzeitige Saisonabbruch machte dieses Vorhaben allerdings erneut zunichte und hinterließ den TVA 3 in der nach Quotienten-Regelung bereinigten Tabelle auf Rang 4. Härter hingegen hatte es den TVA 4 getroffen, dem am Ende in einer Staffel mit lauter 2er- und 3er-Mannschaften lediglich zwei Spiele vergönnt waren. Und nachdem diese jeweils gegen den Tabellenersten und -zweiten zu bestreiten waren, standen sie zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs mit leeren Händen und einem äußerst undankbaren 6. Platz da. Doch dies ist nun alles Geschichte und unsere 2009er können nach den Sommerferien in der neuen Saison als älterer Jahrgang dann endlich vollends durchstarten und ihre Geschichte dann wieder ganz neu schreiben!

Trainer: Ilija Antunovic und Julian Sellner
Trikotssponsor: Centa-Star (www.centa-star.com); Kreissparkasse Ludwigsburg (www.ksklb.de)
[O.B.]


 

   
© 2019, TV Aldingen 1898 e.V.