Spezial

   

Chronik: 2013/14 - AH (Attraktive Herren)

Details

Mannschaft   |   Ergebnisse/Tabelle   |   Berichte



2014 AH - VfB Stuttgart 800

Spielleiter: Mario Taraninov und Peter Escher
Mannschaft: Amel Alic, Faruk Aydin, Christian Beringer, Bernd Blankenhorn, Alessandro Bledig, Georgios Bozanis, Michael Bräuning, Oliver Braun, Thomas Buhl, Christos Coucouvis,  Volkan Demirkan, Bruno Eble, Peter Escher, Thomas Frank, Joachim Fritsch, Eyup Genc, Thomas Haase, Matthias Kadow, Wilhelm Kessler, Manuel Klein, Clemens Kreger, Aristidis Loukas, Gregorio Maio, Christian Maus, Siegfried Mayer, Thomas Müller, Markus Mulfinger, Jürgen Nordgauer, Frank Prosser, Ingo Römpler, Matthias Schäfer, Thomas Schleher, Vladimir Schmidt, Mario Taraninov, Bernhard Thumm, Holger Thumm, Jürgen Thumm, Georgios Triantafillou, Andreas Walker und Jens Würth


 

Spiele 2013/14: SV Poppenweiler
- TV Aldingen 1:1   (0:0)
  TV Aldingen - TV Zazenhausen
0:3   (0:1)
  TV Aldingen
- SV Pattonville
3:6   (2:4)
  TV Aldingen - VfB Neckarrems
6:6   (1:4)
  SC Ludwigsburg
- TV Aldingen
1:3   (1:2)
  TV Aldingen
- SpVgg Cannstatt
2:2   (1:1)
  TV Aldingen
- VfB Stuttgart Traditionself
4:7   (3:2)
TSVgg Münster - TV Aldingen 6:5   (3:2)

 


Spielberichte:
 

AH (Attraktive Herren - [16.07.2014]

TSVgg Münster - TV Aldingen     6:5   (3:2)


Aufholjagd wird am Ende nicht belohnt!
Zu einem weiteren Freundschaftsspiel gastierten die Attraktiven Herren des TV Aldingen bei den Kameraden der TSVgg in Münster. An diesem sonnigen Mittwochabend übernahmen zunächst die Blau-Weißen das Heft des Handelns und gingen folgerichtig mit 0:1 in Führung. Fortan wurde man jedoch etwas nachlässiger und verlor durch Auswechslungen zusätzlich an Ordnung, so dass die Hausherren mehr und mehr aufkamen. Diese benötigten dann nur kurzer Zeit, um  die Partie zum 3:1 zu drehen. Vor dem Seitenwechsel gelang dem TVA zumindest noch der Anschlusstreffer zum 3:2. Doch auch nach dem Seitenwechsel fielen die Gäste in ihrer Defensivarbeit durch zu viele Fehler auf, so dass Münster sogar auf 5:2 davonzog. Die Aldinger rissen sich danach jedoch endlich wieder zusammen und zogen ein wahres Power-Play auf. Doch mit dem zwischenzeitlichen 5:5-Ausgleich wollte man dann zuviel, so dass man sich kurz vor Schluss noch einen Konter einfing, der den Gastgebern den schlussendlichen 6:5-Siegtreffer bescherte!

Es spielten: Coucouvis, Nordgauer, Schleher, Taraninov, Beringer (1), Triantafillou, Kadow, Bledig, Braun (1), Blankenhorn, Mayer, Genc (1), Schmidt (1) und Osman (1)
O.B.


Fußballabteilung - 21.06.2014

TV Aldingen - VfB Stuttgart Traditionself     4:7   (3:2)

700 Zuschauer sahen das historische "Spiel der Legenden"

Die Verantwortlichen hatten nur rund 10 Tage Zeit zur Vorbereitung und dennoch wurde das "Spiel der Legenden" ein voller Erfolg! Nachdem der TV Aldingen mit seiner Bewerbung beim wfv und der Mercedes-Benz Bank überzeugen konnte und die Ausschreibung um das Freundschaftsspiel gegen die Traditionself des VfB Stuttgart für sich entscheiden konnte, wurde in Rekordzeit alles für das historische Spiel auf dem Jahnplatz vorbereitet. Am Samstag, den 21.06.2014 war es dann soweit. Rund 700 Zuschauer füllten um 16 Uhr die Seitenlinien des Jahnplatzes und sorgten für eine dem Anlass angemessene und stimmungsvolle Kulisse. Nach dem Vorspiel unserer F-Junioren liefen dann die Hauptakteure des Nachmittages mit dem Nachwuchs Hand in Hand ein. Doch ehe der Anpfiff ertönte, durfte der TVA durch wfv-Bezirksvorstand Hansjörg Arnold noch die Ehrung durch den Württembergischen Fußballverbandes anlässlich des 75-jährigen Abteilungsjubiläums entgegennehmen.

Doch dann ging es endlich los! Bei schwül-warmern Temperaturen trotzte die Sonne den Akteuren und im Laufe der ersten Spielhälfte wiederum der Underdog dem Favoriten alles ab. Unter begeisterndem Beifall konnte der TVA gleich dreimal in Führung gehen und führte gegen die ehemaligen Profis um Karl Allgöwer, Bernd Förster und Maurizio Gaudino zur Halbzeitpause nicht unverdient mit 3:2. Nach dem Seitenwechsel konnten die Hausherren zwar noch ein weiteres Mal in Führung gehen, doch mit dem 4:5 war schlußendlich der Bann gebrochen und die Roten fuhren am Ende einen sicheren - doch für unsere AH`ler dennoch achtbaren - 4:7-Erfolg ein!

Für den TVA spielten:  
Christos Coucouvis, Jörg Würth, Frank Prosser, Bernhard Thumm, Christian Beringer, Oliver Braun, Faruk Aydin (1), Manuel Klein, Mario Taraninov, Georgios Bozanis (1), Timo Auerbach (1), Thomas Buhl, Alessando Bledig, Eyup Genc, Siegfried Mayer, Vladimir Schmidt, Jürgen Thumm (+VfB-Eigentor)

2014 AH - VfB Stuttgart 800

Doch trotz dieser nummerischen Niederlage war dieses Event für den Turnverein Aldingen rundum ein voller Erfolg, bei dem sich nicht nur die VfB-Stars sichtbar wohl gefühlt haben, sondern auch Veranstalter und Zuschauer gleichermaßen mit einem einmalig tollen Erlebnis nach Hause gingen. Somit bleibt uns an dieser Stelle nur noch einmal  ausdrücklich all den zahlreichen Helfern aus der Aldinger Fußballfamilie Danke zu sagen, die nachhaltig zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben:
F-Junioren 2005-2008 (Einlagespiel & Einlaufen); D`1999-Junioren (Balljungen); Eltern D`1999-Junioren um Domenico Pantina (Kasse/Eingangsbereich); 1. Mannschaft Aktive (Ordner, Parkplatz, Ab- und Aufbau); FFA Aldingen um Frank Prosser (Plakatverteilung); Yannick Grauer (Medien/Presse), Bauhof  (Platzpflege) und Stadtverwaltung Remseck (Gemeindehalle); John-Kenneth Heleimia, Bernd Preis und Dennis Lidle (Schiedsrichter-Gespann); Marc Wörle / Tailormade (Koordination/Organisation) und last but not least vor allen Dingen Anna und Vincenzo Paradiso samt dem Team des Vereinsheimes für die hervorragende Bewirtung und Zusammenarbeit!

VIELEN DANK!


Oliver Braun


Fußballabteilung - 05.06.2014

Traditionsspiel Banner 800

TVA AH - VfB Stuttgart Traditionself - 21.06.2014 16 Uhr

Guido Buchwald, Günther Schäfer, Hansi Müller und Co. – die Traditionself des VfB Stuttgart kommt nach Aldingen!

Ein großes Spiel erwartet den TV Aldingen am Samstag, den 21.06.2014: die Alten Herren des TVA dürfen dann nämlich gegen die lebenden Legenden des VfB Stuttgart antreten. Bei einem Gewinnspiel des Württembergischen Fußballverbandes und der Mercedes-Benz Bank setzte sich die Bewerbung aus Aldingen anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Fußballabteilung durch. Wer also schon immer mal ein tolles Tor von Karl Allgöwer, eine kompromisslose Grätsche von Silvio Meißner oder ein unwiderstehliches Solo von Hansi Müller hautnah erleben wollte, der ist am 21.06. in Aldingen an der richtigen Adresse. Angepfiffen wird die Partie um 16 Uhr. Und auch für warme Speisen und kühle Getränke wird bei hoffentlich bestem Wetter gesorgt sein. Da die Anzahl der Parkmöglichkeiten begrenzt ist, empfehlen wir eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß. Die Eintrittspreise liegen bei 8 € für Männer und 5 € für Frauen und Kinder. Der TV Aldingen freut sich auf ein einzigartiges Event für Groß und Klein und hofft auf Ihr Kommen!

Die Fußballabteilung


AH (Attraktive Herren - [30.05.2014]

TV Aldingen - SpVgg Cannstatt     2:2   (1:1)

Ausgleich kurz vor Schluss!

Nach dem Erfolg beim SC Ludwigsburg empfingen unsere "Attraktiven Herren" mit der SpVgg Cannstatt bereits den nächsten Sparingpartner zum Freundschaftsspiel. Zunächst konnten sich die Hausherren ein optisches Übergewicht erspielen mit vielversprechenden Tormöglichkeiten. Doch im Laufe der ersten Spielhälfte wurde die Partie völlig unnötig von Nicklichkeiten und Disputen geprägt. Der TVA verlor dabei seine Linie und die technisch versierten Gäste konnten zudem in Führung gehen. Kurz vor der Pause stellten unsere AHs jedoch wieder den Gleichstand her.
Nach dem Seitenwechsel hatten die Aldinger weiterhin mehr Ballbesitz, doch die spielstarken Stuttgarter blieben bei ihren Konter stets gefährlich. Einer von diesen führte dann sogar zur 1:2-Führung. In der Schlussviertelstunde drängten die Gastgeber nochmals mit aller Macht auf den Ausgleich und wurden am Ende mit dem Treffer zum 2:2 belohnt, so dass man sich mit einem leistungsgerechten Unentschieden trennen konnte.

Es spielten: Di Nuzzi, Taraninov, Demirkan, Jö. Würth, Klein, Beringer, Braun, Deveci, Genc, Auerbach (2), Bozanis, Bledig, Schleher, Je. Würth und Schmidt
O.B.


AH (Attraktive Herren - [07.05.2014]

SC Ludwigsburg - TV Aldingen     1:3   (1:2)

Erster Sieg beim vierten Spiel im Jahr 2014!
Im vierten Anlauf hat es nun endlich geklappt! Nach den Niederlagen gegen Steinhaldenfeld (0:3) und Pattonville (3:6) sowie dem Remis gegen Neckarrems (6:6) konnten unsere "Attraktiven Herren" bei ihrem Gastspiel in Ludwigsburg ihren ersten Sieg in 2014 landen. Zwar ging man frühzeitig unter einem mit einem doppelten Regenbogen bekrönten Wolkenhimmel in Rückstand. Doch ließen sich unsere Veteranen hiervon nicht beirren und zogen konsequent ihr Kurzpassspiel durch und konzentrierten sich auf die Kontrolle von Ball und Gegner. Lohn war die verdiente Pausenführung von 1:2. Nach dem Wechsel erhöhten die Gäste schnell auf 1:3, verpassten jedoch in der Folgezeit, ihre Führung trotz bester Chancen noch weiter auszubauen. Am Ende entwickelte sich somit nochmals eine abwechslungsreiche Partie, die unsere Mannen jedoch nicht mehr aus der Hand gaben!


Es spielten: Coucouvis, Prosser, Bräuning, Maus, Nordgauer, Demirkan, Sonntag, Beringer, Braun (0/2), Blankenhorn, Taraninov, Genc, J.Thumm, Blankenhorn, Schmitt (1/1) und Würth (2/0)
O.B.

 


Fußballabteilung - [01.05.2014]
 

Dank an unsere Helfer beim 1.-Mai-Fest

Am Tag der Arbeit fand traditionell eine Hocketse in der Aldinger Gemeindehalle statt. Auch hier war die Fußballabteilung wieder mit Helfern aus unserer AH und von den Aktiven im Arbeitseinsatz vertreten, bei denen wir uns an dieser Stelle ganz herzlich für ihren Einsatz bedanken möchten:
Frank Prosser, Joachim Fritsch, Mario Taraninov, Peter Escher, Josip Posavec sowie Dominik Stephan, Steffen Haase, Faruk Aydin, Sandro Bräuning
[O.B.]

   
© 2013, TV Aldingen 1898 e.V.