Spezial

   

Chronik: 2016/17 - E`2007-Junioren

Details

2015-16 F2007

(www.michaelfuchs-fotografie.de)

Trainerstab:
Mario Taraninov und Sascha Goris
Mannschaftsfoto: -
Elternvertreter: Birgit Kanzleiter

Ergebnisse/Tabelle

 Kreisstaffel 17:  Tabelle:
FV Kornwestheim 3 - TV Aldingen 3 1:5 1. TV Aldingen 3 55:75 18
TV Aldingen 3
- FSV Ossweil 2
8:1 2. SGV Freiberg 3
48:13 18
DJK Ludwigsburg 3
- TV Aldingen 3
1:12 3. TSG Steinheim IV
31:20 12
TV Aldingen 3 - SKV Rutesheim 4 10:0 4. FV Kornwestheim 3 21:18 12
TSV Münchingen 3
- TV Aldingen 3
0:14 5. FSV Ossweil 3
13:32 10
TV Aldingen 3
- SGV Feiberg 3
1:2 6. SKV Rutesheim 3
11:27 6
TV Aldingen 3 - TSG Steinheim IV 5:2 7. DJK Ludwigsburg 3 16:49 6
Entscheidungsspiel:
SGV Freiberg 3 

- TV Aldingen 3

5:4 n.9m
8.

TSV Münchingen 3

  8:37

1

> www.fussball.de:   2016/17 E-Junioren Kreisstaffel 17

 Quali-Kreisstaffel 15:  Tabelle:
SV Kornwestheim 4
- TV Aldingen 4
0:4 1. TuS Freiberg 3
85:7  21
TV Aldingen 4 - FV Markgröningen 3 2:1 2. FV Löchgau 3 71:15 18
FV Löchgau 3
- TV Aldingen 4 4:2 3. TSG Steinheim 3
39:14 13
TV Aldingen 4
- FC Gerlingen 3
6:0 4. TV Aldingen 4 20:18 13
TuS Freiberg 3 - TV Aldingen 4 10:0 5. FC Gerlingen 3 19:33 9
TV Aldingen 4 - TSV Schwieberdingen 4 4:1 6. FV Markgröningen 3 17:59 4
TV Aldingen 4 - TSG Steinheim 3 2:2 7. TSV Schwieberdingen 4   9:71 2
8. SV Kornwestheim 4
  8:51 1

> www.fussball.de:   2016/17 E-Junioren Kreisstaffel 18 

 Quali-Kreisstaffel 12:  Tabelle:
TV Aldingen 3
- FV Markgröningen 3
7:1 1. TV Aldingen 3
37:5 12
FV Löchgau 3
- TV Aldingen 3
0:12 2. TV Möglingen 2
31:13 9
TV Möglingen 2
- TV Aldingen 3
2:5 4. FV Löchgau 3
21:16 6
TV Aldingen 3
- DJK Ludwigsburg 3
20:2 5. FV Markgröningen 3
24:25 3
6. DJK Ludwigsburg 3
6:60 0

> www.fussball.de:   2016/17 E-Junioren Quali-Kreisstaffel 12

 Quali-Kreisstaffel 15:  Tabelle:
TSG Steinheim 4
- TV Aldingen 4
0:3 1. TV Aldingen 4
14:4 9
TSV Schwieberdingen 4
- TV Aldingen 4 3:7 2. TSG Steinheim 4
13:6 6
TV Aldingen 4
- SV Kornwestheim 4
4:1 3. SV Kornwestheim 4 9:12 3
4. TSV Schwieberdingen 4
6:20 0

> www.fussball.de:   2016/17 E-Junioren Quali-Kreisstaffel 15

 wfv-Bezirkshallenrunde Vorrunde Gruppe 9:  Tabelle:
SGM SC/07 Ludwigsburg 1
- TV Aldingen 3
1:3 1. TV Aldingen 3
11:1 15
TV Aldingen 3
- TV Möglingen 1
1:0 2. SGM SC/07 Ludwigsburg 1
5:6 9
TV Möglingen 2
- TV Aldingen 3
0:2 3. TV Möglingen 1
7:3 8
TV Aldingen 3
- TV Aldingen 1 3:0 4. TV Aldingen 1 3:4 7
TV Aldingen 3
- TSV Benningen 1
2:0 5. TSV Benningen 1 5:6 4
6. TV Möglingen 2
1:12 0
 wfv-Bezirkshallenrunde Halbfinale Gruppe 1:  Tabelle:
TV Aldingen 3 -SGM Riexingen
1:0 1. SGV Freiberg 1
9:2 14 
SGV Freiberg 1
- TV Aldingen 3
3:1 2. TSF Ditzingen 1
8:2 14
TV Aldingen 3
- TSF Ditzingen 1
0:1 3. TV Aldingen 3
5:5 10
GSV Höpfigheim 1
- TV Aldingen 3
0:1 4. SGM Riexingen
4:4 8
TV Aldingen 3
- Svgg Hirschlanden-Sch. 2
1:1 5. Svgg Hirschlanden-Sch. 2
3:8 5
TSV Affalterbach 1 - TV Aldingen 3 0:1 6. TSV Affaltrbach 1
6:10 4
7. GSV Höpfigheim 1
4:8 2
 wfv-Bezirkshallenrunde Finale Gruppe A:  Tabelle:
TV Aldingen 3 - TuS Freiberg 1
0:0 1. TSV Korntal 1
4:1 10
TV Aldingen 3
- TSV Korntal 1
0:1 2. TV Pflugfelden 1
4:1  8
SGV Freiberg 1
- TV Aldingen 3
0:0 3. SGV Freiberg 1
4:1  7
TV Aldingen 3
- TV Pflugfelden 1
0:3 4. SpVgg Warmbronn
3:5  7
SpVgg Warmbronn
- TV Aldingen 3
2:1 5. TuS Freiberg 1
1:3  4
Spiel um Platz 11: 6. TV Aldingen 3
1:6  2
SpVgg Besigheim 1 - TV Aldingen 3 4:3

> www.fussball.de:   2016/17 E-Junioren wfv-Bezirkshallenrunde


Saison 2016/17

E3-/E4-Junioren (Jahrgang 2007): Vize-Meister / 4. Platz

Bitteres Entscheidungsspiel nach sensationaller Saison
Trainerstab:  Mario Taraninov und Sascha Goris
Das Quartett der "unglückseligen Vier" der Aldinger Fußballjugend in dieser Saison machen unsere E`2007-Junioren komplett. Hat jede einzelne dieser Mannschaften ihre dramatische Geschichte zu erzählen, so ist die unserer E3-Junioren ebenfalls besonders auf ihre Weise. Und genau wie bei den Kameraden der anderen Altersklassen, sollten unsere E`2007er eigentlich stolz sein auf eine besonders herausragende Spielzeit!
Alles nahm seinen Anfang mit einer überragenden Qualirunde, bei der unsere Jungs ihre Staffeln dominierten, so dass beide Mannschaften auf den Spitzenpositionen abschlossen. Danach folgte eine sensationelle Hallenrunde, bei der unser jüngerer Jahrgang sogar bis in die Finalrunde auf Bezirksebene voranstürmte und so ihre Siegesserie fortsetzte!
Natürlich stiegen nun die Erwartungen und die weiteren Ergebnisse nährten demzufogle auch den Hunger nach dem ganz großen Coup und somit den Griff nach mindestens einem Meistertitel.
Die E4 rangierte dabei am Ende auf einem ausgezeichneten 4. Platz und musste sich lediglich knapp den 3er-Mannschaften der Konkurrrenz geschlagen geben.
Die Kameraden von der E3 hingegen stürmten weiter Sieg um Sieg. Doch in der vorletzten Begegnung kam man etwas überraschend ins Straucheln gegen den direkten Konkurrenten vom SGV Freiberg.
Aber dieser Ausrutscher sollte im Entscheidungsspiel der beiden punktgleichen Mannschaften wieder wett gemacht werden. So führte man dort recht schnell mit 1:0 und ließ die Zügel wieder etwas schleifen, das entscheidende 2:0 zu machen. Die Konsequenz war der Ausgleich per Strafstoß mit dem Schlusspfiff. Nachdem die Verlängerung wieder keinen Sieger hervorbrachte, mussten unsere Jungs in sengender Hitze zu allem Überfluss noch ins Neunmeterschießen. Auch hier konnte die Steilvorlage einer Führung nicht genutzt werden, so dass man als Vizemeister das Nachsehen hatte.
Doch auch wenn unsere Jungs auf die brutalste Weise bei ihrer ersten Meisterschaft den Verlust eines sicher geglaubten Titels betrauern, so dürfen auch sie stolz auf eine herausragende Saison sein, bei der sie mehr erreicht hatten, als einem jüngeren Jahrgang zuzutrauen gewesen wäre. Und in der kommenden Spielzeit dürfen sie sich dann als älterer Jahrgang der E-Junioren hierfür wieder schadlos halten!                                                                      
[O.B.]
 


E`2007-Junioren - 13.05.2017

TSV Münchingen 3 - TV Aldingen 3     0:14   (0:8)

Beim letzten Auswärtsspiel in dieser Saison ließen unsere Jungs dem Gastgeber keine Chance und gewannen auch in dieser Höhe völlig verdient. Vor allem wussten sie am vergangenen Samstag spielerisch zu überzeugen. Mit tollen Kombinationen wurde der Gegner förmlich auseinandergenommen. Tolles Spiel, Jungs!
Es spielten: Moritz Strigel, Tyler Würth, Nils Kramer (2 Tore), Jari Hönes, Nikola Taraninov (5 Tore), Zidan Khader (3 Tore), Marios Bozanis (4 Tore), Nils Krecker und Maximilian Guo
[M.T.]

TuS Freiberg 3 - TV Aldingen 4     10:0   (6:0)

Am vergangenen Samstag hatte unsere E4 beim Spitzenreiter leider keine Chance. Jetzt heißt es aber für unsere Jungs Mund abwischen und weitermachen. Wir belegen immer noch einen guten dritten Platz und diesen wollen wir bis zum Saisonende auch verteidigen.
Es spielten: Cassius Jakob, Angelos Karamoudas, Len Kanzleiter, Ersin Dürzünouglu, Jannis Marlock, Matteo Dombosch, Kaan Caliskan, Eray Demirkan, Constantin Goldman, Jonas Winter
[M.T.]
 


E`2007-Junioren - 06.05.2017

TV Aldingen 4 - FC Gerlingen 3     6:0   (2:0)

Am vergangenen Samstag konnte unsere E4 den dritten Sieg im vierten Spiel einfahren. Bereits mit dem ersten Angriff konnte Eray Demirkan nach wenigen Sekunden den Führungstreffer erzielen. Mit der Führung im Rücken wurden die Gäste in der ersten Halbzeit förmlich in ihrer Hälfte eingeschnürt. Eine der vielen  Tormöglichkeiten, die sich unsere Jungs herausspielten, nutzte Swen Scherer zum 2:0-Pausenstand. In der 2. HZ sah man das gleiche Bild und so konnten Jannis Morlock, Nils Kramer und zweimal Eray Demirkan auf 6:0 erhöhen, was dann auch gleichzeitig der Endstand war. Eine überzeugende Leistung unserer E4! Nächste Woche geht es zum Spitzenreiter TuS Freiberg. Doch wenn man auf diese tolle Leistung noch eine Schippe drauflegen kann, muss man sich auch dort nicht verstecken.
Es spielen: Moritz Strigel, Kaan Caliskan, Nils Kramer (1), Matteo Dombosch, Jannis Morkock (1), Jonas Winter, Eray Demirkan (3), Swen Scherer (1), Max Gou und Fares Abdalla
[M.T.]


E`2007-Junioren - 25.03.2017

DJK Ludwigsburg 3 – TV Aldingen 3     1:12   (1:4)

Einen nie gefährdeten Sieg konnten unsere Jungs am vergangenen Samstag in Ludwigsburg einfahren. In der ersten Halbzeit taten sie sich noch schwer mit dem relativ engen Platz. Aber in der Zweiten Hälfte sahen die Zuschauer dann wirklich tolle Spielzüge, einen „lupenreinen“ HATTRICK von dem heute gut aufgelegten Marios Bozanis und auch ein Traumtor Marke TOR DES MONATS von Jari Hönes welcher einen zurück gelegten Eckstoß per Direktabnahme mit dem Außenrist in den Torwinkel beförderte.

Es spielten: Moritz Strigel (Torwart), Angelos Karamoudas, Constantin Goldman, Jari Hönes (1 Tor), Nikola Taraninov (2 Tore), Marios Bozanis (6 Tore), Jannis Morlock (2Tore),  Jonas Winter (1Tor) und Fares Abdalla
[M.T.]

FV Löchgau 3 - TV Aldingen 4     4:2   (3:1)

Rückschlag im dritten Saisonspiel
Bevor es in eine mehrwöchige Pause bei den E4-Junioren geht, traten die Aldinger zum dritten Saisonspiel beim FV Löchgau an. Nach den ersten beiden Spielen, die beide gewonnen werden konnten, wollte man die drei Zähler aus Löchgau entführen. In den ersten paar Minuten noch ein offenes Spiel, erhöhten die Löchgauer mehr und mehr den Druck auf die Aldinger Hintermannschaft. Leider konnte man das gute Zweikampfverhalten nicht über eine längere Zeit aufrechterhalten, weshalb die Löchgauer zunehmend zu Chancen kamen. So ging man mit einem Halbzeitergebnis von 3:1 in die Pause. Trainer und Spieler hatten jedoch das Gefühl, dass hier wenigstens ein Punkt mitzunehmen wäre. Mit dieser Einstellung traten die Aldinger die zweite Spielhälfte an und konnten schnell auf 3:2 verkürzen. Leider ließ man beste Torgelegenheiten liegen und fokussierte sich nur noch auf den Angriff. Wenige Minuten nach dem Anschlusstreffer konnte der FV Löchgau den alten Toreabstand wiederherstellen. Lediglich der klasse Leistung unseres Torhüters Cassius ist es zu verdanken, dass am Ende ein 4:2 zu Buche stand. Jetzt heißt es: Die spielfreie Zeit nutzen, und im Mai wieder richtig Gas geben!

Es spielten: Cassius Jakob, Tyler Würth, Eray Demircan, David Kroh, Zidan Khader (2), Semir Spahic, Nils Krecker, Swen Scherer und Kaan Caliskan
[S.G.] 


E`2007-Junioren - 18.03.2017

TV Aldingen 3 - FSV Ossweil 2     8:1   (2:0)

Die Siegesserie geht weiter
Vorherigen Samstag empfingen unsere E3-Junioren den FSV Ossweil zum ersten Heimspiel 2017. Nach dem erfolgreichen Auftakt in Kornwestheim wollte man sich ganz oben in der Tabelle festsetzen. Von Beginn an wurde der Gegner früh attakiert und zu Fehlern gezwungen. Daraus ergaben sich reichlich Torgelegenheiten, die leider nicht genutzt werden konnten. So stand es auch folglich lange Zeit 0:0, die Chancen wurden weniger und die Jungs immer nervöser. Zum richtigen Zeitpunkt jedoch, konnten die Aldinger durch zwei schöne Einzelaktionen durch Nikola Taraninov mit 2:0 in Führung gehen. Mit diesem gefährlichen Ergebnis ging es in die Halbzeit. Gefährlich deshalb, weil nur ein Gegentor die Gäste schnell wieder zurück ins Spiel bringen könnte. Und genauso kam es auch – nur wenige Minuten nach der Halbzeit konnte der FSV Ossweil auf 2:1 verkürzen. Nun wurde auch der Trainer etwas nervöser und musste sich etwas neues einfallen lassen. Doch dann legten die Jungs richtig los: Innerhalb weniger Minuten stand es plötzlich 5:1 für die Aldinger, die Chancen wurden nahezu alle genutzt. Sie spielten sich in einen Rausch, ließen hinten nichts mehr zu, und konnten das Spiel am Ende mit 8:1 für sich entscheiden. Top Leistung, Jungs!
Es spielten: Cassius Jakob, Len Kanzleiter, Tyler Würth, Jari Hönes, Angelos Karamoudas, Marios Bozanis, Eray Demircan, David Kroh (1 Tor), Zidan Khader (2) und Nikola Taraninov (5)
[S.G.]

TV Aldingen 4 - FV Markgröningen 3     2:1   (0:0)

Auch unsere E4 konnte im zweiten Spiel den zweiten Sieg einfahren. Das knappe Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf, bei dem man über die gesamte Spielzeit die dominierende Mannschaft war. Schon in der ersten Halbzeit hatten wir einige klare Torchancen, doch der starke Gäste Keeper parierte ein ums andere Mal überragend. Der FVM war eigentlich nur bei seinen wenigen Kontern gefährlich, welche aber die gut organisierte Aldinger Abwehr aber immer klären konnte. So ging man Torlos in die Pause. Die zweite Halbzeit begann so wie die erste aufgehört hatte. Erst ein Eigentor nach einem scharf getretenem Eckstoß brachte die Führung für den TVA. Nur paar Minuten später nutzten die Gäste dann doch einen ihrer Konter zum Ausgleich. 5 Min. vor Ende der Partie konnte Jonas Winter nach einem schnell ausgeführten Einwurf den Siegtreffer erzielen. Per Dirktabnahme wuchtete er den Ball ins rechte untere Toreck. Anschließend brachten die Jungs den knappen Vorsprung souverän über die Zeit. Alles in allem ein knapper aber hochverdienter Sieg.
Es spielten: Moritz Striegel, Swen Scherer, Kaan Caliskan, Nils Krecker, Nils Kramer, Jonas Winter (1 Tor), Ersin Düzcünoglu, Jannis Morlock, Phil Afonso und Constantin Goldmann
[M.T.]


E`2007-Junioren - 12.03.2017

Hallenturnier beim TV Oeffingen     -     3. Platz

Nachdem der Fokus in den letzten Wochen auf das 7er-Feld gelegt wurde, ging es am letzten Sonntag noch einmal zu einem Hallenturnier und somit 5er-Feld nach Oeffingen. Nach einem erfolgreichen Auftakt bei der Feldrunde, einen Tag zuvor, wollte man die Hallenspielzeit ordentlich abschließen. Das erste Spiel gegen die TSG Steinheim konnte man durch zwei eingeübte Eckballvarianten 2:0 gewinnen. Auch im Derby gegen den VfB Neckarrems konnte man sich mit 1:0 durchsetzen, wobei der Siegtreffer erst zehn Sekunden vor dem Abpfiff fallen wollte. Somit war klar: Wir sind vorzeitig für die Zwischenrunde qualifiziert! Im letzten Vorrundenspiel kamen die Aldinger Jungs zu einem 3:2- Erfolg gegen den TV Oeffingen. In der Zwischenrunde reichte es leider nicht für den Einzug ins Finale, da man sich gegen den TSV Schwieberdingen mit 0:2 geschlagen geben musste. Um ins Spiel um Platz drei zu kommen, musste also der TSV Schwaikheim geschlagen werden. Gegen diesen starken Gegner stand es dann bis vier Minuten vor Schluss noch 0:3. Und plötzlich legten die Aldinger los: Erst traf Jari Hönes zum 1:3, dann erzielte der nach dem 0:3 eingewechselte Marios Bozanis noch drei Treffer. Somit konnte man sich nach einer klasse Aufholjagd für das Spiel um Platz drei qualifizieren, das im Elfmeterschießen gegen den TV Oeffingen gewonnen wurde. Super Leistung und Glückwunsch zum hochverdienten dritten Platz!
Es spielten: Kaan Caliskan (TW), Jari Hönes (2 Tore/1 Vorlage), Jonas Winter (1/2), Jannis Morlock (1/0), Angelos Karamoudas (2/0), Nikola Taraninov (3/3) und Marios Bozanis (6/2)
[S.G.]


E`2007-Junioren - 11.03.2017

SV Sal. Kornwestheim 3 - TV Aldingen 3     1:5   (0:2)

Einen deutlichen und auch in dieser Höhe verdienten Auswärtssieg konnte unsere E3 zum Auftakt der Meisterschaftsrunde für sich verbuchen. Von Beginn an setzten sie die Gastgeber unter Druck und konnten sich so einige Tormöglichkeiten erarbeiten und ließen hinten so gut wie nichts zu. Trotzdem dauerte es mit der Führung bis zur 15 min. Einen verunglückten Torwartabschlag nahm Nikola Taraninov gekonnt an und schoss das Leder dann sofort aus der Distanz über die Abwehr und den Torwart hinweg ins Netz. Kurz vor der Halbzeitpause konnte Zidan Khader nach feinem Zuspiel auf 2:0 erhöhen. Nach der Pause bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Nach einem Eckball war es erneut Nikola Taraninov, der im Getümmel am schnellsten reagierte und per Abstauber auf 3:0 erhöhte. Anschließend liesen unsere Jungs wieder einige Chancen liegen und die Kornwestheimer nutzten ihrerseits eine Unachtsamkeit in unserer Defensive zum Anschlusstreffer. Aber nur kurze Zeit später konnte Niko Taraninov wieder den 3-Tore- Vorsprung herstellen. Den Schlusspunkt zum 5:1 setzte Marios Bozanis als er sich nach einem weiten Abschlag unseres Torwarts Cassius Jakob gleich gegen zwei Abwehrspieler durchsetzte und dann auch noch den Keeper der Gastgeber ausspielte, um den Ball dann ins leere Tor zu schieben. Ein ganz starkes Spiel, so kann es weitergehen.
Es spielten: Cassius Jakob (Tor), Angelos Karamoudas, Tyler Würth, Nils Kramer, Nikola Taraninov (3 Tore), Zidan Khader (1 Tor), Marios Bozanis (1 Tor), Nils Krecker und Jonas Winter
[M.T.]

SV Sal. Kornwestheim 4 - TV Aldingen 4     0:4  (0:2)

Erfolgreicher Start in die neue Spielzeit
N
ach der Herbstmeisterschaft im Winter ging es für unsere E4-Junioren zum ersten Punktspiel des Jahres nach Kornwestheim. Mit einem gut besetzten Kader wollte man den Schwung aus der Qualistaffel mitnehmen und sich die ersten Punkte sichern, und so legten die Jungs auch los. Von Beginn an wurde der Gegner früh unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen, wobei man sich schnell viele Chancen herausarbeiten konnte, wobei ein Schuss von Kaan Caliskan den Weg ins Netz fand. Nur wenige Minuten später konnte Eray Demircan zum 2:0 erhöhen. Dies war gleichzeitig der Halbzeitstand. Und der Eindruck der ersten Halbzeit bestätigte sich auch im weiteren Verlauf des Spiels. Hinten wurden beinahe alle Zweikämpfe gewonnen und in der Offensive konnte man sich durch tolle Kombinationen, viele Möglichkeiten herausspielen. So gelang den Jungs am Ende ein toller 4:0-Sieg durch weitere Treffer von Kaan und Eray. An dieser Stelle sollte man den Torwart der Kornwestheimer loben, der viele Chancen vereiteln konnte. Auf dieser Leistung lässt sich die nächsten Spiele aufbauen. Glückwunsch an das gesamte Team!
Es spielten: Maximilian Guo, Phil Afonso, Fares Abdalla, Kaan Caliskan, Len Kanzleiter, Eray Demircan, Semir Spahic, Ersin Düzgünoglu und Moritz Strigel
[S.G.]


E`2007-Junioren - 29.01.2017

Hallenturnier beim TSV Schmiden     -     3. Platz

Am Sonntag holten unsere Jungs einen hervorragenden 3. Platz!
In der Gruppe konnten sie gegen den SV Kornwestheim mit 3:2 und gegen den Gastgeber mit 1:0 gewinnen. Gegen den VFB Oberesslingen mussten sie eine 1:2 Niederlage einstecken. Doch auch diese 6 Punkte reichten zum Einzug ins Viertelfinale, allerdings musste der Gruppensieg aufgrund der gleichen Punkte und Tordifferenz durch ein 9m Schießen gegen den SVK entschieden werden. Beim letzten Schützen entschied leider der Pfosten zu Gunsten der Kornwestheimer.

So mussten sie im Viertelfinale gegen den vermeintlich stärkeren Gegner, die TSG Esslingen ran. Auch setzten sich unser Jungs in einem harten Kampf mit einem knappen aber verdienten 1:0 durch.

Im Halbfinale wartete der SGV Murr. Zwar waren unsere Buben die klar bessere Mannschaft, konnten aber den entscheidenden Treffer gegen den späteren Turniersieger nicht erzielen. Wieder musste das 9m Schießen entscheiden und wieder war das Glück nicht auf unserer Seite und wir mussten uns mit dem Spiel um Platz 3 begnügen.

Mit einem klaren und ungefährdeten 2:0 sicherten sie sich dann den hochverdienten 3.Platz.

Es spielten:  Max Gou (Torwart), Tyler Würth, Nikola Taraninov (5 Tore), Eray Demirkan (1 Tor), Jannis Morlock (2 Tore), Semir Spahic, Consta Goldman
[M.T.] 


E`2007-Junioren - 29.01.2017

wfv-Bezirkshallenrunde - Finale

Am vergangenen Sonntag spielte unsere E3/4 als einzige Mannschaft des jüngeren E-Jugend Jahrgangs in der Finalrunde der Hallenmeisterschaft mit. Leider war an diesem Tag für unsere Jungs nichts zu holen und so beendeten sie die Hallensaison als 12ter von insgesamt 72 Mannschaften, was natürlich trotz des etwas enttäuschenden Tages für unsere Jungs eine herausragende Leistung war!
[M.T.]


E`2007-Junioren - 28.01.2017

Hallenturnier beim TSV Schwieberdingen   -   Vorrunde

Einen nicht so guten Tag hatten unsere Jungs am vergangenen Samstag. Mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niederlagen schieden sie leider schon in der Gruppenphase aus.

Es spielten:   Moritz Strigel, Nils Krecker, David Kroh, Angelos Karamoudas, Zidan Khader, Nikola Taraninov, Fares Abdalla und Kaan Caliskan
[M.T.]


E`2007-Junioren - 22.01.2017

wfv-Bezirkshallenrunde - Halbfinale

Einzug in die Finalrunde der Hallenmeisterschaft!
Am vergangenen Sonntag ist uns im Halbfinale der Hallenmeisterschaft eine Überraschung gelungen. Mit dem jüngeren E-Jugend-Jahrgang (2007) gelang uns der Einzug in die Finalrunde! Gegen die z.T. älteren Mannschaften war die Devise klar, Hinten sicher stehen und konzentriert verteidigen und vorne die Chancen bei schnellen Kontern suchen. Das gelang im ersten Spiel gleich hervorragend, gegen die SGM Riexingen liesen unsere Jungs keine Torchance zu und erzwangen das 1:0 auch wenn dies durch ein Eigentor entstand. Im zweiten Spiel gegen den SGV Freiberg konnten wir lange mithalten, sogar den ersten Rückstand ausgleichen. Doch dann verlor man für 30 sek. die Ordnung und die Konzentration, so dass das Spiel mit 1:3 verloren wurde. Gegen TSF Ditzingen wurde dann wieder viel besser verteidigt und es gab kaum Torchancen. Leider wurden die endscheidenden Pässe bei den Kontern zu spät oder zu ungenau gespielt, so dass es auch keine wirklichen Tormöglichkeiten auf unserer Seite gab. Eigentlich hätte dieses Spiel 0:0 enden müssen, aber der Schiedsrichter machte einen folgenschweren Fehler. Sekunden vor Schluss pfiff er einen Freistoß für Ditzingen. Bevor die TSF diesen jedoch ausführen konnten lief die Zeit ab. Der Schiedsrichter ließ diesen Freistoß aber noch ausführen, was aber einen klaren Regelverstoß darstellt. Und genau dieser schlug dann auch noch zum 0:1 ein. Alle Proteste halfen nichts, das Spiel wurde als verloren gewertet. Im nächsten Spiel setzten sich unser Jungs dann souverän gegen Höpfigheim durch, einzig das Ergebnis mit nur 1:0 war zu gering - bei besserer Chancenverwertung muss es deutlicher ausgehen. Gegen die bis dahin Punktlose Svgg Hirschlanden-Schöckingen ging man etwas überheblich ins Spiel und musste unnötigerweise ein 1:1 Unentschieden hinnehmen. Im letzten Spiel konnten sich unsere Jungs aber wieder konzentrieren und gewannen wieder 1:0 gegen den TSV Affalterbach, wobei auch hier noch einige klare Tormöglichkeiten ausgelassen wurden.

Schlussendlich reichte es trotz der Fehlentscheidung des Schiedsrichters, als Gruppendritter  zum Einzug in die Finalrunde am kommenden Sonntag den 22.01. in Affalterbach! Eine wirklich tolle Leistung unserer Jungs!!!

Es spielten: Cassius Jakob(Torwart), Marios Bozanis (1Tor/1Vorlage), Nikola Taraninov(3/1), Angelos Karamoudas(0/1), Len Kanzleiter, Zidan Khader(0/1) und Jari Hönes(0/1)
[M.T.] 


E`2007-Junioren - 22.01.2017

Hallenturnier beim TSV Mühlhausen     -     5. Platz

Nach einigen Wochen der Entspannung ging es für unsere Jungs zum ersten Hallenturnier 2017 nach Mühlhausen. Bei einem gut-besetzten Turnier musste man sich im ersten Spiel gegen den späteren Turnierzweiten SV Fellbach mit 0:3 geschlagen geben. Im ersten Spiel noch zu weit von den Gegenspielern entfernt, konnte man sich nun mit einer konzentrierten Leistung mit 3:0 gegen die SKG Botnang durchsetzen. Leider verlor man das nächste Spiel gegen den SV Hegnach unglücklich mit 0:1, weshalb das Halbfinale immer unwahrscheinlicher wurde. Nach zwei äußerst sehenswerten Treffern von Jannis Morlock und Matteo Dombosch gewann man das letzte Gruppenspiel gegen den TSV Mühlhausen 2 mit 2:1 und durfte im Spiel um Platz 5 noch einmal alles geben. Im Nachbarschaftsduell gegen den VfB Neckarrems entschieden die Jungs das Spiel im Neunmeterschießen, weshalb am Ende ein solider 5.Platz zugrunde stand.

Es spielten: Moritz Strigel, Tyler Würth, Matteo Dombosch, Kaan Caliskan, Nils Kramer, Jannis Morlock, Jonas Winter
[S.G.]


E`2007-Junioren - 13.12.2016

wfv-Bezirkshallenrunde Vorrunde     -     1. Platz


Zum ersten Mal trat unser 2007er-Jahrgang bei den Hallenmeisterschaften an und musste sich dabei auch gegen 2006er-Teams beweisen. Der TVA startete mit einem 3:1-Sieg gegen den SC Ludwigsburg in den Spieltag. Die Devise der Trainer war, aus einer kompakten Abwehr heraus mit schnellem Umschaltspiel die Gegner auszukontern. Mit genau dieser Taktik und dem Selbstvertrauen aus dem ersten Spiel, konnte der TV Möglingen 1 mit 1:0 bezwungen werden. Darauf folgte ein ungefährdetes 2:0 gegen den TV Möglingen 2. Im vierten Spiel des Tages kam es zum vereinsinternen Duell mit unseren 2006ern. In diesem Spiel schien bei unseren Jungs alles zu klappen und so konnten sie sich mit dem 3:0-Erfolg schon vorzeitig für die nächste Runde im Januar qualifizieren. Auch im letzten Spiel behielten unsere Jungs ihre weiße Weste und konnten den TSV Benningen mit 2:0 bezwingen.
Mit 5 Siegen aus 5 Spielen und einem Torverhältnis von 11:1 war das ein überragender und so nicht zu erwartender Spieltag unser Jungs. Weiter so!

Es spielten: Cassius Jakob (TW), Len Kanzleiter, Nikola Taraninov (6Tore/3Vorlagen), Marios Bozanis (2/4), Zidan Khader (2/2), Jonas Winter (1/0) und Nils Kramer.
[M.T.] 


E`2007-Junioren - 04.12.2016

Hallenturnier bei den SF Großsachsenheim     -     2. Platz

Nach zwei Wochen Erholung war es wieder so weit - unser nächstes Turnier stand an. Dieses mal ging es zum SF Großsachsenheim. Noch in den letzten Turnieren die Anfangsphase verschlafen, legten unsere Jungs gleich zu Beginn richtig stark los. Mit tollem Kombinationsspiel konnte man den FV Ingersheim deutlich mit 8:0 schlagen. Auch im Derby gegen den VfB Neckarrems konnte man sich mit 4:0 durchsetzen. In einer hitzigen Partie gegen die TSG Leonberg schaffte es unsere Mannschaft, das 1:0 sicher über die Zeit zu bringen. Schon jetzt war klar - wir sind in der Gruppe uneinholbar und sicher im Finale. Trotzdem wollte man auch im letzten Spiel einen Sieg einfahren. Gegen den SF Großsachsenheim überzeugte man vor allem in den letzten Minuten, wobei man ein 4:0 bejubeln konnte. Besonders vorzuheben an diesem Tag - unser Team war eiskalt vor dem Tor, die Chancenverwertung war top. Außerdem blieb der Kasten von unserem Keeper 4 Spiele lang sauber, nicht ein Mal musste er den Ball aus dem Tornetz holen. Im Finale ging es dann gegen den TSV Mühlhausen, der auch ungeschlagen durchmarschiert ist. Bereits nach 8 Sekunden konnte Niko Taraninov nach einem tollen Spielzug über Jari Hönes und Marios Bozanis das 1:0 erzielen. In einem tollen Fight gelang dem TSV Mühlhausen in den Schlussminuten noch der Ausgleich. Sie hätten sogar noch gewinnen können, wenn Jari Hönes den Ball nicht toll von der Linie gekratzt hätte. Im 9-Meterschießen wurde es noch einmal spannend. Trotz zwei gehaltener Elfmeter von Cassius Jacob reichte es am Ende leider nur zum zweiten Platz. Trotzdem war es ein starkes Turnier, Jungs!

Es spielten: Cassius Jacob, Angelos Karamoudas (2), Len Kanzleiter (2), Constantin Goldmann (1), Jari Hönes (2), Nikola Taraninov (8) und Marios Bozanis (5)
[S.G.] 


E`2007-Junioren - 13.11.2016

Hallenturnier bei der TSG Steinheim     -     2. Platz

Etwas holprig war der Start in unser Turnier am vergangenen Sonntag. Erst mühten sich unsere Jungs zu einem 3:0 über den SV Pattonville, und dann kamen sie nicht über ein 1:1 gegen den späteren Turniersieger TUS Freiberg hinaus. Erst ab dem 3. Spiel schienen sie im Turnier angekommen zu sein. Mit einem deutlichen 4:0 gegen die TSG Steinheim 2 und einem 6:0 gegen den SV Breuningsweiler sicherte sich der TVA den Einzug ins Halbfinale. Dort wartete der TSV Schwieberdingen, der bis dahin alle Spiele gewann und noch keinen Gegentreffer bekam. Im HF zeigten unsere Jungs aber ihr bestes Spiel an diesem Tag. In der Verteidigung agierten sie bärenstark und liesen im ganzen Spiel keine einzige Torchance der Schwieberdinger zu. Selber waren sie aber eiskalt vor dem Tor und nutzten 2 super herausgespielte Konter zur 2:0 Führung. Auch beim 3:0 setzten sie den Gegner stark unter Druck und nutzten den Abspielfehler gnadenlos zur Vorentscheidung aus. Im Finale trafen unsere Jungs erneut auf den TUS Freiberg. Leider konnten sie  in der Defensiv Arbeit nicht an die Leistung aus dem HF anknüpfen und wurden dafür auch bitterböse bestraft. Schon nach 30sek. mussten sie das 0:1 hinnehmen. Kurz darauf auch das 0:2 und 0:3. Es waren noch gut 4min zu spielen, als sie den Anschlusstreffer erzielten. Zu mehr reichte es leider nicht, auch wenn der ein oder andere Ball nur knapp das Gehäuse der Freiberger verfehlte. Schlussendlich war Freiberg auch der verdiente Sieger. Trotzdem wieder eine gute Leistung und ein toller 2. Platz!

Es spielten: Ersin Dürsünoglu (Tor), Tyler Würth (1 Tor/2 Vorlagen), Angelos Karamoudas (3/1), Marios Bozanis (2/2), Jari Hönes (3/3), Nikola Taraninov (7/2) und Jonas Winter (2/2)                          
[M.T.]


E`2007-Junioren - 06.11.2016

Hallenturnier bei der SpVgg Kleinaspach     -     4. Platz

Am vergangenen Sonntag fuhren wir zu unserem zweiten Hallenturnier in dieser Saison nach Kleinaspach. Schon beim ersten Gruppenspiel machten unsere Jungs auf sich aufmerksam. Sie zeigten tolle Passkombinationen, schnelle Standards und Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Das Ergebnis war ein 8:0 gegen den SGV Murr. Auch im zweiten Spiel konnte sie sich deutlich mit 6:1 gegen den Gastgeber durchsetzen.  Im letzten Gruppenspiel sicherten sie sich mit einem 2:0 gegen den FV Löchgau den ersten Platz in der Gruppe A. Im Viertelfinale trafen unsere Jungs abermals auf die Gastgeber, die als bester Gruppendritter weiter kamen. Wieder ließen sie nichts anbrennen und siegten mit 3:1. Im Halbfinale wartete der SGV Freiberg. In einem knappen und hitzigen Spiel mussten sich unsere Jungs mit 0:1 geschlagen geben. Überragend in diesem Spiel war unser Keeper Cassius der mit der einen oder anderen Parade die Zuschauer zum Staunen brachte. Beim Gegentreffer war er jedoch machtlos. Im kleinen Finale, im Spiel um Platz 3, merkte man noch die Enttäuschung aus dem HF und auch dass der Akku nun leer war. Auch dieses Spiel verlor man leider gegen die TSG Backnang mit 0:2. Am Ende fehlte etwas die Kraft und auch das nötige Quentchen Glück. Trotzdem eine starke Leistung, Jungs.

Es spielten: Cassius Jakob, Tyler Würth, Jari Hönes, Nikola Taraninov, Zidan Khader, Jannis Morlock und Kaan Caliskan     
[M.T.] 


E`2007-Junioren - 05.11.2016

Hallenturnier beim TSV Waldenbuch     -     4. Platz

4. Platz beim ersten Hallenturnier der neuen Saison

Am letzten Samstag stand für unsere E-Jugend (Jahrgang 2007) das erste Hallenturnier beim TSV Waldenbuch an. Im ersten Spiel noch etwas im Tiefschlaf, trennten sich unsere Jungs vom späteren Turniersieger GSV Maichingen torlos 0:0. Spätestens hier war klar: Dieses Turnier wird kein Selbstläufer! Dieses Gefühl wurde nach den nächsten beiden Spielen bestätigt, als man sich von dem TSV Waldenbuch und der SpVgg Holzgerlingen jeweils 1:1 trennte, obwohl man beide Spiele geführt hat, jedoch die eigenen Chancen nicht verwerten konnte. Ein wenig gefrustet von den unnötigen Punktverlusten musste man sich im vierten Spiel dem TV Altdorf mit 0:4 geschlagen geben. Im letzten Spiel konnte man sich gegen die SpVgg Weil im Schönbuch mit 1:0 durchsetzen, als Marios Bozanis zwei Sekunden vor Schluss den viel umjubelten Siegtreffer erzielen konnte. Somit konnten wir das Turnier mit einem Sieg abschließen. Aufgrund der mangelnden Chancenverwertung war an diesem Tag leider nicht mehr drin. Das heißt für uns: Montag ist Torschusstraining angesagt.

Es spielten: Moritz Strigel, Len Kanzleiter, Angelos Karamoudas, Eray Demircan, Nils Kramer, Marios Bozanis (3 Tore)                      
[S.G.]


E`2007-Junioren - 04.11.2016

Rückblick auf die Qualirunde 2016

Unsere E3 spielte eine überragende Qualirunde, mit 4 Siegen aus 4 Spielen und einer Tordifferenz von 37:5 sicherten sich unsere Jungs souverän den 1. Tabellenplatz und verwiesen den TV Möglingen und den FV Löchgau auf die Plätze 2 und 3. Aber nicht nur die Ergebnisse waren klasse, vor allem die Spielweise unserer Mannschaft war herausragend!

Auch unsere E4 spielte eine sehr gute Qualirunde und belegte den 2. Tabellenplatz. Lediglich der TSG Steinheim musste man sich geschlagen geben. Auch hier sah man tolle Spielanlagen und wunderschön herausgespielte Tore.

Wir freuen uns jetzt auf die Hallensaison und dann auf die Meisterschaftsrunde im Frühling.
[M.T.]


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© 2013, TV Aldingen 1898 e.V.