Spezial

   

2019 20 Damen 700


2019 20 Damen 700a

Trainerstab: Thomas Kunz, Robin Kunz und Johann Sellner
Mannschaftsfoto:

Hinten v.l.: Laura Scholz, Jennifer Klein, Annkatrin Lutz, Carolin Lohf, Anne Janischowsky, Laura Metzger; Mitte v.l.: Thomas Kunz, Myriam Dehnen, Lisa Geiger, Marina Boes, Antonia Gabler, Julia Seiz, Riccarda Josef, Leonie Wagner, Meike Haase, Johann Sellner; Vorne v.l.: Chiara Edel, Nadine Spegel, Amelie Kohles, Michelle Huber, Pia Kunz, Robin Kunz sowie Maskottchen Mr. Monk;
Auf dem Bild fehlen: Jana Nuspl, Rebekka Obergfäll, Wiebke Schimmelpfeng


Ergebnisse/Tabelle

 Bezirksliga:    Tabelle:
TSV Heimsheim 2 - TV Aldingen 1:0 :   1.  TSV Ludwigsburg 22:7   20 
KSV Hoheneck - TV Aldingen 1:0 :  2.  KSV Hoheneck 26:8 
19
SV Kornwestheim - TV Aldingen
0:0 : 3.  SG Roßwag/Großglattbach
28:10
18
FC Biegelkicker Erdmannh. 2 - TV Aldingen 2:1 : 4.  FC Biegelkicker Erdmannh. 2
20:14
18
TV Aldingen - SV Horrheim 2
7:1 : 5.  TV Aldingen
14:8 
13
TV Aldingen - TSV Ludwigsburg 2:0 :  6.  TSV Heimerdingen
10:14
11
SG Roßwag Großglattbach - TV Aldingen 3:1 :  7.  SV Kornwestheim
16:16
10
TSV Heimerdingen - TV Aldingen 0:1  8.  TSV Heimsheim 9 [flex]
15:31   8
TV Aldingen - SGM Sternenfels/Häfnerhaslach 2:0 : 9.  SGM Sternenfels/Häfnerhaslach [flex] 13:19   6
          10.  SV Horrheim 2 [flex] 10:47   4
11.  FSV Ossweil 2 [flex] zg.  -:-   - 

> www.fussball.de:   2019/20 Aktive Bezirksliga


wfv-Bezirkspokal   

Qualifikationsrunde:   freilos    
1. Hauptrunde: SV Kornwestheim   - TV Aldingen   1:4 
2. Hauptrunde: TV Aldingen  - TSV Ottmarsheim   abg. 

> www.fussball.de:   2018/19 Aktive wfv-Bezirkspokal


Saison 2019/20 - Bezirksliga

 

Damen [Bezirksliga] - 24.11.2019

TV Aldingen - SGM Sternenfels/Häfnerhaslach     2:0   (0:0)

Erfolgsserie fortgesetzt!
Bei unserem letzten Hinrundenspiel am vergangenen Samstag gelang uns in der ersten Halbzeitzunächst nicht, das Runde ins Eckige zu bringen, obwohl man zahlreicher Torchancen besaß. Doch unsere Fans machten trotzdem eine tolle Stimmung, welche noch besser wurde, als wir in der 75. Minute in Führung gingen. In der 87. Minute konnten wir dann diese noch zum 2:0-Endstand ausbauen. Mit dem Tabellenplatz 5 und 13 Punkten verabschieden wir uns jetzt erst einmal in die Winterpause und sagen unseren Anhängern noch einmal DANKE für die tolle Unterstützung!

Es spielten Amelie Kohles, Jenny Klein, Riccarda Josef, Chiara Edel, Myriam Dehnen, Michelle Huber, Laura Metzger, Nadine Spegel, Pia Kunz, Anne Janischowsky, Annkatrin Lutz, Jana Nuspl, Antonia Gabler
[J.K.]


Damen [Bezirksliga] - 17.11.2019

TSV Heimerdingen - TV Aldingen     0:1   (0:0)

Erster Auswärtssieg mit Happy End!

Nachdem am vergangenen Spieltag unsere Damen aufgrund der Absage aus Ossweil nicht antreten durften, waren sie nunmehr um so ausgehungerter, wieder auf Torejagd gehen zu dürfen. Bei ihrem letzten Auswärtsspiel in diesem Jahr mussten sie dabei zum TSV nach Heimerdingen fahren und waren gewillt, hier endlich ihren ersten Auswärtssieg einzufahren.

Doch in der ersten Spielhälfte passten sich beide Akteure dem tristen November-Wetter an, so dass sich ein Geschehen entwickelte, dass äußerst arm an Höhepunkten war. Doch um so entschlossener kamen unsere Mädels vom Pausentee zurück und wollten mit aller Macht den ersehnten Erfolg erzwingen. Es entwickelte sich quasi ein Spiel auf ein Tor und Aldinger Angriff rollte auf Angriff, ohne dass zunächst eine der zahlreichen Chancen genutzt werden konnte. Doch die Hartnäckigkeit und der Glaube an den eigenen Erfolg ließ den Druck nicht abklingen, der letztlich kurz vor Schluss zum hoch verdienten und viel umjubelten 1:0-Siegtreffer führte.

Mit diesem ersten Erfolg auf fremden Platz hieven sich unsere Mädels zwischenzeitlich vom vorletzten Tabellenplatz direkt hinter das Führungsquartett auf Platz 5. Am kommenden Samstag schließt bereits die Hinserie in 2019 mit dem abschließenden Heimspiel nach den Begegnungen der Herren um 17 Uhr gegen die SGM Sternenfels. Zu diesem Abschluss würden wir uns über zahlreiche Zuschauer wieder sehr freuen.

Es spielten: Amelie Kohles, Jennifer Klein, Anne Janischowsky, Laura Scholz, Chiara Edel, Julia Schmautz, Myriam Dehnen, Laura Metzger, Annkatrin Lutz, Nadine Spegel, Pia Kunz, Rebekka Obergfäll, Antonia Gabler
[O.B.] 

Damen [Bezirksliga] - 03.11.2019

Der TVA bedankt sich bei der Firma Gabler Software für die Unterstützung!

Die Fußballabteilung bedankt sich im Namen unserer Damen-Mannschaft ganz herzlich bei der Firma Gabler Software (www.gablersoftware.net) aus Neckarrems für die Stellung der neuen Langarm-Unterziehshirts. Diese konnten rechtzeitig zu Beginn der kalten Jahreszeit von unseren Mädels am vergangenen Sonntag eingeweiht werden. Vielen Dank für diese Unterstützung unseres neuen Damen-Teams!
[O.B.]

Damen [Bezirksliga] - 03.11.2019

SG Roßwag/Großglattbach - TV Aldingen     3:1   (1:1)

Gebrauchter Sonntag in Roßwag!
Am vergangenen Sonntag traten unsere Damen bei der SG Roßwag/Großglattbach an, die mit ihren zuletzt 4 Siegen aus 4 Spielen zur Mannschaft der Stunde in der Bezirksliga aufstiegen. Doch mit den beiden eigenen Triumphen in den letzten zwei Begegnungen waren unsere Mädels motiviert, auch ihrerseits ihre Serie fortzusetzen. Doch am Ende sollte es sich als ein gebrauchter Tag erweisen. Auf schmierigem Geläuf und Nieselwetter fasste der  TVA nie so wirklich Tritt. Konnte man kurz vor Seitenwechsel noch den zwischenzeitlichen Rückstand egalisieren, so lief im zweiten Durchgang nicht mehr viel zusammen. Gleich nach Wiederanpfiff musste der erneute Rückstand hingenommen werden und auch alle weiteren Bemühungen fruchteten gegen die Gastgeber nicht, die sich als der Gegner mit dem bislang stärksten Kollektiv entpuppte. Als unsere Mädels schließlich in der Schlussphase erstmalig einen dritten Gegentreffer in einem Pflichtspiel hinnehmen mussten, war die Entscheidung gefallen und die drei Punkte blieben verdient in Roßwag.

Nun gilt es, diesen gebrauchten Sonntag schnellstmöglichst wieder abzuhaken, Mund abzuwischen und am kommenden Sonntag zu Hause um 13 Uhr gegen das Schlusslicht vom FSV Oßweil wieder zurück in die Erfolgsspur zu finden!

Es spielten: Amelie Kohles, Jenny Klein, Anne Janischowsky (1), Laura Scholz, Chiara Edel, Myriam Dehnen, Michelle Huber, Laura Metzger, Annkatrin Lutz, Jana Nuspl, Antonia Gabler, Wiebke Schimmelpfeng und Nadine Spegel
[O.B.]

Damen [Bezirksliga] - 27.10.2019

TV Aldingen - TSV Ludwigsburg     2:0   (1:0)

Aldinger Mädels stürzen Meisterschaftsfavoriten!
Zum Auftakt des Kirbe-Großkampftages in Aldingen empfingen unsere Mädels niemand Geringeren als den ungeschlagenen Titelfavoriten vom TSV Ludwigsburg, der zuletzt sogar den amtierenden Spitzenreiter mit 4:0 abfertigte! Doch mit dem Rückenwind des letzten 7:1-Triumphes und der erneut tollen Heimkulisse von 120 lautstarken Zuschauern, legten unsere Mädels los wie die Feuerwehr! Frühes, engagiertes Pressing, mit dem die Gäste vom TSV überhaupt nicht zu Recht kamen, ließ diese in der ersten Halbzeit gar nicht zur Entfaltung kommen. Umgekehrt hatten die TVA-Damen über ein halbes Dutzend erstklassiger Torchancen, die leider jedoch alle zunächst ungenutzt blieben. Erst in der 31. min. war es schließlich Jenny Klein vorbehalten, den längst überfälligen Führungstreffer für die heimischen Farben zu erzielen!

Nach dem Seitenwechsel drängte dann der wankende Favorit mit Macht auf den Ausgleich und unsere Mädels konnten nur noch selten für Entlastung sorgen. Zu deutlich musste nun dem hohen Anfangstempo der ersten Halbzeit Tribut gezollt werden. Doch mit einer ganz starken Mannschaftsleistung, bei der jede für jede kämpfte, konnten die Gäste größtenteils vom eigenen Tor fern gehalten werden. Als dann die Nerven der mitfiebernden Anhängerschaft bald nicht mehr zu überspannen waren, sorgte Antonia Gabler mit ihrem Treffer zum 2:0 in der Nachspielzeit endlich für die viel umjubelte Entscheidung!

Heute hat das tolle Kollektiv unserer Damen bewiesen, dass das 7:1 aus der Vorwoche keine Eintagsfliege war, sondern vielmehr der Korkenlöser, zu einer positiven Entwicklung, der sich sogar die Favoriten der Bezirksliga beugen müssen!

Es spielten: Amelie Kohles, Jenny Klein (1), Anne Janischowsky, Laura Scholz, Chiara Edel, Myriam Dehnen, Laura Metzger, Wiebke Schimmelpfeng, Annkatrin Lutz, Jana Nuspl, Pia Kunz, Nadine Spegel und Antonia Gabler (1)
[O.B.]


Damen [Bezirksliga] - 20.10.2019

TV Aldingen - SV Horrheim 2     7:1   (4:1)

Historischer, erster Heimsieg an einem wahren Feiertag!

Am vergangenen Sonntag war es endlich soweit! Nach vier Auftaktspielen in der Fremde durften unsere Mädels erstmalig in der Meisterschaft zu Hause ran. Und alles war angerichtet für einen wahren Feiertag, dem historisch ersten Heimspiel einer Damen-Mannschaft für die Fußballabteilung des TV Aldingen! Bei strahlendem Sonnenschein, begleitet von Glockengeläut der benachbarten Margarethenkirche und mit Rosen bewaffneten Einlaufkinder an der Hand, betraten unsere Mädels das heimische Grün!

Sowohl die Spannung als auch die Euphorie vor der 120-köpfigen Fangemeinde war von Anpfiff an mit den Händen greifbar. Und so legten unsere Damen in blau völlig berauscht los und brachen nach nur 10 Minuten endlich den eigenen Torfluch mit einer schnellen und viel umjubelten 2:0-Führung. Auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Gäste vom SV Horrheim konnte unsere Mädels nicht bremsen. Noch vor dem Seitenwechsel zogen sie mit zwei weiteren Treffern zum 4:1  davon.

Nach dem Seitenwechsel ging es ähnlich weiter. Die TVA-Frauen hatten ihren Appetit für das Toreschießen entdeckt und ihren Hunger darauf bei weitem noch nicht gestillt! Am Ende zeigte die Ergebnistafel ein sensationelles 7:1 an, mit dem sich unsere Mädels endlich selbst belohnt und den mitfiebernden Anhängern einen perfekten Fußball-Feiertag beschert haben!

Zu diesem großartigen Gelingen haben u.a. unsere F-, E- und D-Junioren als Einlaufkinder samt Eltern und Elternvertreter beigetragen; ebenso wie der Aldinger Blumenladen Schmalzried, der die Rosen für die Damen gespendet hat sowie unser A-Junior Burak Dogan, der unterstützt von seinem Team-Kollegen Atakan Genc, diese historische Begegnung vollständig in bewegten Bildern festgehalten hat. Und last but not least möchten wir uns auch ganz herzlich bei all den Zuschauern bedanken, die unsere Mädels mit einer tollen und gebührenden Kulisse unterstützt haben! Vielen lieben Dank an alle!

Bereits am kommenden Sonntag gastiert mit dem TSV Ludwigsburg einer der Titelaspiranten gleich zum nächsten Heimauftritt, als Auftakt zum Aldinger Kirbe-Spieltag. Auch hierzu laden wir wieder ganz herzlich ein, gemeinsam wieder ein ähnlich tolles Erlebnis zu feiern!

Es spielten:   Amelie Kohles, Jennifer Klein (2), Meike Haase (2), Anne Janischowsky, Riccarda Josef (1), Laura Scholz, Chiara Edel (2), Myriam Dehnen, Michelle Huber, Laura Metzger, Pia Kunz, Nadine Spegel und Antonia Gabler


2019 10 20 Damen[O.B.]


Damen [Bezirksliga] - 07.10.2019

Das erste Heimspiel steht bevor!

Die lange Wartezeit ist nun endlich vorbei und die Damen des TVA dürfen nach 4 (!) Auswärtsspielen zu Rundenbeginn erstmalig zu Hause antreten! Und hierzu laden wir bereits jetzt ganz herzlich ein!

20.10.2019, Sonntag, 10:30 Uhr,  TV Aldingen - SV Horrheim 2

Wir würden uns sehr über zahlreiche Zuschauer freuen, die unsere Mädels bei diesem "historischen" ersten Punktspiel auf heimischen Platz lautstark und zahlreich unterstützen! Ihr werdet euer Kommen garantiert nicht bereuen!


[O.B.]


Damen [Bezirksliga] - 29.09.2019

SV Kornwestheim - TV Aldingen     0:0   (0:0)

Torloses Remis im "Rückspiel" nach Pokalerfolg
Nur ganze vier Tage nach dem viel umjubelten Erfolg im wfv-Bezirkspokal traten unsere Mädels erneut beim Sportverein in Kornwestheim an. Doch dieses Mal ging es um Meisterschaftspunkte und man musste zudem auf den ungewohnten Naturrasen, der dem Passspiel unserer Mädels nicht wirklich zuträglich war. Darüber hinaus taten sich die TVA-Damen in der ersten Spielhälfte spürbar schwer mit der körperbetonten und engagierten Gangart der Gastgeberinnen, die keinen Zweifel daran ließen, dass sie sich für das Pokalaus revanchieren wollten. So entstand ein kampfbetontes Spiel, das sich jedoch größtenteils zwischen den Strafräumen abspielte und nur wenig Torchancen zuließ. So wurde ohne Bewegung auf der Ergebnistafel die Seiten gewechselt.
Nach der Pause präsentierten sich unsere Mädels besser auf die Spielweise des SVK eingestellt und konnten sich somit deutlich mehr Luft verschaffen. So versuchten sie nun mehr in einen erneuten Sieg zu investieren. Doch am Ende blieb es bei einem für beide Teams verdienten Punktgewinn, das den gesamten Spielverlauf am besten gerecht wurde.


Es spielten: Amelie Kohles, Jennifer Klein, Meike Haase, Riccarda Josef, Laura Scholz, Chiara Edel, Julia Seiz, Myriam Dehnen, Michelle Huber, Laura Metzger, Annkatrin Lutz, Anne Janischowsky, Jana Nuspl, Lisa Geiger, Nadine Spegel, Pia Kunz
[O.B.]

Damen [wfv-Bezirkspokal, 1. Hauptrunde] - 25.09.2019

SV Kornwestheim - TV Aldingen     1:4   (0:4)

Der Knoten ist geplatzt!
Am Mittwoch Abend traten unsere Damen zu einem weiteren „historischen“ Spiel für den TVA beim SV Kornwestheim an. Dort kam es zum ersten Pokalspiel einer Aldinger Frauen-Mannschaft. Und diese Begegnung stand unter einem besonders guten Stern, so dass es weiterhin „historisch“ bleiben sollte.

Nachdem unsere Mädels in den bisherigen Spielen ein wenig unter Ladehemmung litten, legten sie gegen den SVK sogleich los wie die Feuerwehr! Frühes Pressing, schnelles Passspiel und der Blick stets nach vorne gerichtet! So wurden die Hausherrinnen mit einem Doppelschlag zu Beginn regelrecht überrannt und die Zeiger mit einem Blitzstart gleich auf Sieg gestellt!


Mit diesen beiden ersten Toren war der Knoten endlich geplatzt und das Aldinger Spiel lief wie am Schnürchen. Quasi wie im Rausch bestimmten unsere Mädels weiterhin das Spielgeschehen und konnten bis zur Pause mit zwei weiteren Treffern auf 0:4 davonziehen.

Nach dem Seitenwechsel gingen es unsere Damen dann etwas entspannter an und ließen die Kornwestheimerinnen zurück ins Spiel kommen. Diese konnten zwar noch den Ehrentreffer erzielen, mehr ließen unsere Mädels aber nicht mehr zu und konnten sich somit im siebten Anlauf endlich mit dem ersten Sieg belohnen – dem historisch ersten Sieg in der Geschichte des TVA!

Nun heißt es am kommenden Sonntag an gleicher Stelle nunmehr in der Meisterschaft die gezeigte Leistung zu wiederholen und beim erneuten Aufeinandertreffen den verdienten Sieg auch in der Punkterunde zu bestätigen! Mädels, Glückwunsch! Wir freuen uns für Euch und sind stolz auf Euch!


Es spielten:

Amelie Kohles, Jennifer Klein, Meike Haase (1), Anne Janischowsky, Riccarda Josef, Chiara Edel, Julia Seiz (1), Myriam Dehnen, Michelle Huber, Laura Metzger, Annkatrin Lutz (1), Laura Scholz, Rebekka Obergfäll, Lisa Geiger, Nadine Spegel, Pia Kunz
[O.B.]

Damen [Bezirksliga] - 22.09.2019

KSV Hoheneck - TV Aldingen     1:0  (0:0)

Wieder kein Fortune bei einem typischen 0:0-Spiel!
Nach der 0:1-Auftaktniederlage hatten unsere Mädels auch bei ihrem zweiten Auftritt in der Fremde das Glück nicht auf ihrer Seite. Wie zuvor in Heimsheim stimmten auch in Hoheneck Einsatz, Wille und Opferbereitschaft - lediglich das Visier im Abschluss klemmte weiterhin. In einer Partie, die hauptsächlich vom Kampf bestimmt war und zwischen den beiden Strafräumen hin- und herwogte, wurden die Zuschauer nur mit wenig Torchancen verwöhnt. Kam der KSV einmal durch die engagierte Abwehr des TVA, so war spätestens bei der souveränen Torspielerin Amelie Kohles Endstation. Auf der Gegenseite kamen unsere Mädels  ihrerseits gleich zu drei äußerst  hochkarätigen Einschussmöglichkeiten. Doch auch hier fanden sie ihre Meisterin in der gegnerischen Torfrau. So wurden torlos und leistungsgerecht die Seiten gewechselt.

Nach dem Wiederanpfiff bot sich das selbe Bild. Viele Zweikämpfe und hohes Engagement auf beiden Seiten - aber Torchancen blieben nahezu vollkommen aus. Nachdem sich allmählich ein typisches 0:0 abzuzeichnen schien, traf es unsere Mädels unerbittlich. Kurz vor Spielende konnte die Hohenecker Stürmerin einmal völlig freistehend auf das Aldinger Tor zulaufen und markierte den goldenen Treffer des Tages. Mit dem Mut der Verzweiflung warfen unsere Mädels noch einmal alles nach vorne, konnten am Ende die schmerzliche Niederlage jedoch nicht mehr abwenden!

Nun gastiert man innerhalb weniger Tage gleich zwei Mal beim SV Kornwestheim und versucht dabei - zunächst im Pokal, dann in der Meisterschaft - das Visier neu zu justieren, um endlich den Knoten zum Platzen zu bringen!

Es spielten:   Amelie Kohles, Jennifer Klein, meike Haase, Anne Janischowsky, Laura Scholz, Chiara Edel, Myriam Dehnen, Michelle Huber, Laura Metzger, Annkatrin Lutz, Pia Kunz sowie Leonie Wagner, Lisa Geiger, Carolin Lohf und Nadine Spegel
[O.B]

Damen [Bezirksliga] - 08.09.2019

TSV Heimsheim 2 - TV Aldingen           1:0   (1:0)


Glücklos beim Einbahnstraßenfußball zum Auftakt!
Glücklos und ohne Punkte kehrten unsere Mädels von ihrem Premieren-Gastspiel aus Heimsheim zurück. Zum Auftakt mussten die Aldingerinnen im ungewohnten 9:9 antreten, da sich die Gastgeber zum "Flex-Modus" angemeldet hatten. Es dauerte dann auch rund eine Viertelstunde bis sich die TVA-Damen auf Platz, Gegner und System eingestellt hatten, überstanden diese Eingewöhnungsphase bei ihrem aller ersten Pflichtspielauftritt jedoch unbeschadet.
In Anschluss daran nahmen sie das Heft immer mehr in die Hand und konnten sich zahlreiche Chancen herausspielen. Doch beim Abschluss wurden die etatmäßigen Stürmerinnen schmerzlich vermisst, ohne die man an diesem verregneten Sonntag Morgen in die Fremde fahren musste. Kurz vor dem Seitenwechsel musste man zudem völlig unerwartet nach einem Eckball des TSV  den Rückstand aus dem Nichts hinnehmen.

Nach der Pause benötigten unsere Damen dann zunächst wieder ein wenig Anlaufzeit. Aber danach waren sie nicht mehr zu halten. Angriff auf Angriff rollte auf das Tor der Heimsheimerinnen, von denen in der zweiten Spielhälfte nahezu nichts mehr zu sehen war. Doch trotz des regelrechten Einbahnstraßenfußballes war unseren Mädels der Fußballgott nicht hold, so dass selbst beste Einschussmöglichkeiten ungenutzt blieben und der verdiente Punkt bzw. Dreier unseren Damen bei ihrem Auftakt verwehrt blieb!

Es spielten: Amelie Kohles, Meike Haase, Anne Janischowsky, Laura Scholz, Leonie Wagner, Myriam Dehnen, Michelle Huber, Annkatrin Lutz, Pia Kunz, Jennifer Klein, Riccarda Josef, Rebekka Obergfäll, Nadine Spegel
[O.B.]


Damen [Bezirksliga] - 25.08.2019

FSV Ossweil 1 - TV Aldingen     2:1   (1:0)

Das heutige Testspiel verloren wir mit 1:2 gegen den FSV Ossweil. Im Vergleich zu den Gastgeberinnen hatten wir zahlreiche Torchancen. Doch das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Michelle schaffte es in der 2. Halbzeit zum 1:1 auszugleichen. Kurz darauf ging Ossweil allerdings wieder in Führung.

Unser erstes Saisonspiel haben wir in zwei Wochen, auswärts, gegen den TSV Heimsheim 2.
Über die Unterstützung zahlreicher Zuschauer würden wir uns freuen, um gut in die Saison starten zu können.
[J.K.]


Damen [Bezirksliga] - 11.08.2019

SB Asperg - TV Aldingen                                        3:0   (1:0)
TV Aldingen - TSV Mühlhausen                              1:6   (1:2)

NOCH kein Erfolgserlebnis gegenhöherklassige Testgegner!
Nach dem beachtlichen Auftakt zu Hause gegen den SB Asperg, traten unsere Mädels den Gegenbesuch zum zweiten Testspiel an. Und auch hier entwickelte sich ein ähnlicher Verlauf mit einigen verheisungsvollen Tormöglichkeiten unserer Damen. Doch nachdem mit einem knappen 0:1 die Seiten gewechselt wurden, mussten die TVA-Mädels ihrem engagierten Einsatz auf dem großen Spielfeld konditionell Tribut zollen und den höherklassigeren Gastgebern am Ende den Vorzug überlassen.

Am vergangenen Sonntag wurden dann die Nachbarn aus Mühlhausen in Aldingen zum dritten Testspiel willkommen geheißen. Diese legten los wie die Feuerwehr und führten nach einer Viertelstunde bereits mit 0:2! Während die ersten schlimmen Befürchtungen aufkamen, fingen sich unsere Mädels wieder und kämpften sich zurück ins Spiel. Der Lohn hierfür war der verdiente Anschlusstreffer noch vor der Halbzeitpause. Nach dem Seiten-wechsel hatten die Damen in blau noch mehrmals die Möglichkeit zum Ausgleich. Doch mit fortschreitender Spieldauer ließen erneut die Kräfte nach, so dass die Gäste gegen Ende davonziehen konnten, wenngleich deren Sieg ein paar Tore zu hoch ausfiel.

An dieser Stelle möchten wir uns noch bei Frank Prosser und hfp Liftpartner bedanken, der unsere Damen-Mannschaft mit einen neuen Trikotsatz (den ersten der aktuellen Trikotaktion!) ausgestattet hat! Vielen Dank!

Es spielten: Leonie Wagner, Laura Scholz, Riccarda Josef, Myriam Dehnen, Chiara Edel, Laura Metzger, Annkathrin Lutz, Carolin Lohf, Jennifer Klein, Meike Haase, Amelie Kohles, Nadine Spegel, Jana Nuspl, Michelle Huber, Pia Kunz, Julia Seiz (1), Wiebke Schimmelpfeng und Rebekka Obergfäll
[O.B.]


Damen [Bezirksliga] - 28.07.2019

TV Aldingen - SB Asperg          1:3   (1:1)

Erster positiver Auftritt gegen höherklassige Gäste!
Am vergangenen Sonntag war es soweit! Um 13 Uhr ertönte der erstmalige Anpfiff zur Begegnung einer Damen-Mannschaft der Aldinger Fußballabteilung. Zu diesem "historischen" Spiel durfte man die höherklassigen Freunde vom SB Asperg als Gäste begrüßen. Und obwohl die Aldinger Damen urlaubsbedingt personell etwas geschwächt waren, konnten sie die Partie größtenteils offen gestalten, auch wenn die Mehrzahl der Torchancen auf Seiten der Gäste lag. Doch immerhin konnten unsere Mädels Mitte der ersten Spielhälfte den Führungstreffer bejubeln! Diesen "historischen" ersten Torerfolg einer Aldinger Damen-Mannschaft war Carolin Lohf vorbehalten, die sich somit in deren Geschichtsbuch eintrug ;-)
Vor dem Seitenwechsel konnte der SB den Führungstreffer jedoch noch egalisieren, bevor er gegen Ende der Begegnung noch auf 1:3 davonziehen konnte. Doch dies schmerzte an diesem Tag niemanden. Denn die knapp 100 Zuschauer, die an diesem Vormittag dem Regen trotzten, belohnten die engagierte Leistung unserer Mädels mit gebührendem Applaus. Es war dabei schön zu sehen, dass die blau-gelbe Anhängerschar dabei nicht nur ihrer nachvollziehbaren Neugierde nachgaben, sondern dem "jüngsten" Mitglied unserer Aldinger Fußballfamilie die verdiente Wertschätzung entgegenbrachten.
Somit ist nun ein gelungener Einstand geschafft, der Vorfreude auf die kommenden Spiele macht! Auch wenn dies das Team-Maskottchen "Mr. Monk" nicht immer ganz so unkritisch widerspiegelte ;-)
Es spielten: Leonie Wagner, Riccarda Josef, Laura Scholz, Michelle Huber, Myriam Dehnen, Anne Janischowsky, Laura Metzger, Annkathrin Lutz, Carolin Lohf (1), Pia Kunz, Maike Haase und Chiara Edel

[O.B.]

Damen [Bezirksliga] - 22.07.2019

Erstes Vorbereitungsspiel unserer neuen Damen-Mannschaft!

Am Sonntag geht es endlich los! Mit dem ersten Vorbereitungsspiel unserer neuen Damen-Mannschaft am kommenden Sonntag dürfen sich unsere Mädels nun erstmalig dem gespannten Publikum auf dem heimischen Kunstrasen präsentieren!

Sonntag, 28.07.2019 13 Uhr TV Aldingen - SB Asperg

Zu diesem regelrecht historischen Ereignis für die Fußballfamilie des TVA laden wir alle ganz herzlich ein, unsere Mädels bei ihrem Saisonauftakt zu unterstützen! Wir würden uns daher über zahlreiche Zuschauer sehr freuen! Dies sollte sich niemand entgehen lassen!
[O.B.]


 

Fußballabteilung [07.07.2019]

Der TVA startet erstmals mit einer Damen-Mannschaft in die neue Saison 2019/20!

Viele haben es bereits mitbekommen und hiermit ist es jetzt offiziell! Mit dem Auftakttraining am vergangenen Montag darf die Fußballabteilung die neue Damen-Mannschaft ganz herzlich in ihren Reihen begrüßen. Wir und der gesamte Verein freuen uns sehr auf das gemeinsame "Abenteuer", erstmals in der Vereinsgeschichte eine Damen-Mannschaft an den Start schicken zu dürfen!

Beim Kader handelt es sich derzeit um insgesamt 22 Mädels in den Jahrgängen 2003 bis 1993 (Durchschnittsalter 20,8 Jahre), die aus ganz Remseck zusammenkommen, wenngleich der Aldinger Anteil rund die Hälfte der Spielerinnen ausmacht (10 Aldingen, je 4 Hochdorf und Neckarrems sowie 1 - 2 Neckargröningen, Hochberg, Pattonville und Ossweil).

Es freut uns dabei sehr, mit Thomas und Robin Kunz ein kompetentes und zudem in diesem Bereich erfahrenes Trainerteam für die Aufgabe mit den Mädels gewonnen zu haben.Im ersten gemeinsamen Training konnte man nicht nur bereits die spielerische Qualität und das fußballerische Verständnis erkennen, sondern vor allen Dingen die Leidenschaft, den Spaß und besonders die Harmonie innerhalb der Truppe. Mit diesen Eigenschaften sehen wir voller Vorfreude dem ersten Vorbereitungsspiel unserer Mädels in blauen Trikots entgegen und ab September dem ersten Meisterschaftsspiel in der Bezirksklasse.

Es wird für die Fußballabteilung und den TV Aldingen als solches ein regelrecht weiterer historischer Moment sein, wenn erstmalig diese Damen-Mannschaft die Vereinsfarben auf dem Platz vertritt und somit die eigene Fußballfamilie beim TVA nicht nur spürbar bereichert, sondern auch nachhaltig vervollständigt.

Wir freuen uns über allgemeine Unterschützung und zahlreiche Zuschauern bei den Spielen! Weitere Infos werden an dieser Stelle folgen!

Alle weiteren fußballbegeisterten Mädels sind bei Interesse herzlich eingeladen mitzumachen und sich bei usn zu melden:
Ansprechpartner:
Thomas Kunz [0173/2644427 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!]
Oliver Braun   [0172/7610136 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!]

[O.B.]


 

   
© 2019, TV Aldingen 1898 e.V.