Spezial

   

Chronik: 2014/15 - E`2005-Junioren

Details

Mannschaft   |   Ergebnisse/Tabelle   |   Berichte


2013-14 F2005-Junioren
- Mannschaftsfoto 2012/13 (www.michaelfuchs-fotografie.de)

Trainerstab: Frank Schönleber und Andreas Gaube
Eltervertreter: Renate Kappl und Andrea Schönleber
Mannschaft: Nikola Bacanovic, Darvin Bastoreala, Muhammed Bozkurt, Salih Bunsuz, Lucas Dinse, David Dundic, Leon Faißt, Jannis Fein, Alessandro Gaube, Benjamin Goerlich, Alen Hasanovic, Jason Kappl, Dominik Kostic, Sandro Kovacevic, Umut Enes Köylü, Theo Makgriotelis, Neven Mudrinic, Gianluca Müller, Valentino Nesputo, Merlin Nülle, Eren Özdemir, Kevin Schönleber



 Ergebnisse/Tabelle

 Kreisstaffel 3:  Tabelle:
TV Aldingen 3
- FV Löchgau 4
2:4   1. FV Löchgau 4
32:11
18
TSV Ludwigsburg
- TV Aldingen 3
6:2   2. TSV Ludwigsburg
28:22 12
TV Neckarweihingen 2
- TV Aldingen 3
1:7   3. TV Aldingen 3
33:20 9
TV Aldingen 3
- SV Kornwestheim 4
4:2   4. SV Kornwestheim 3
27:20 9
TV Aldingen 3
- GSV Pleidelsheim 2
13:1
    5.
SGV Freiberg 3
35:34
7
SGV Freiberg 3
- TV Aldingen 3
6:5
    6.
TV Neckarweihingen 2
18:26
5
          7. GSV Pleidelsheim 2
11:51 1

www.fussball.de:   2014/15 E-Junioren Kreisstaffel 3


 Ergebnisse/Tabelle

 Qualifikationsstaffel 3:  Tabelle:
TuS Freiberg 3
- TV Aldingen 3
6:2   1. TuS Freiberg 3
18:7 12
TV Aldingen 3
- SV Kornwestheim IV
5:0   2. TV Aldingen 3
21:7 9
TV Aldingen 3
- FV Löchgau 4
7:0   3. SV Kornwestheim 4
14.17 6
TV Aldingen 3 - TSV Schwieberdingen 4 7:1     4.
FV Löchgau 4
18:22
3
          5. TSV Schwieberdingen 4
9:27 0

> www.fussball.de:   2014/15 E-Junioren Qualifikationsstaffel 3


E`2005-Junioren - 18.04.2015

TV Aldingen 3 - SV Kornwestheim 4    4:2


Heimsieg mit unseren neuen Trikots
Beim Heimspiel gegen den SV Salamander Kornwestheim 4 war es soweit wir dürften mit unsere neuen Trikots auflaufen. Diese wollten wir natürlich mit einem Sieg gebührend einweihen.
HERZLICHEN DANK an den Sponsor UWE FAIßT und ATUMBO.DE Mediendesign.
Zum Spiel, in der ersten Hälfte spielte sich alles bei den Gästen um den Strafraum herum ab. Wir erspielten uns Chance um Chance aber kein Schuss fand den Weg ins Tor. So stand es zur Halbzeit nur 0:0. Nach der Pause legten wir einen Zahn zu. Doch auch diese ersten Chancen konnten gegen die gut agierenden Kornwestheimer nicht genutzt werden. Die Gäste kamen zu ihren ersten Konterchancen und ein erneuter Konter wurde durch ein Foul gestoppt. Der Freistoß wurde dann auch von den Kornwestheimer versenkt. Wir waren nur kurz durch den Gegentreffer geschockt. Dieser hat eher einige Spieler wachgerüttelt. Es war Noah der sich den Ball schnappte und sich regelgerecht durch die Gegner tankte und zum Ausgleichstreffer einschob. Auf den Geschmack gekommen, war es wieder Noah der im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Theo sicher und gekonnt zum 2:1. Wir wollten den Sack zu machen und stürmten mit Mann und Maus auf das gegnerische Tor. Die Kornwestheimer lauerten weiter auf Kontermöglichkeiten. Nach einen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung ging es zu schnell für unsere Jungs, der Gästestürmer schloss den Konter abgezockt ab. Es stand 2:2. Wir konnten es nicht fassen und uns lief die Zeit davon. Wir blieben aber am Drücker und Darvin setzte einem verloren geglaubten Ball von Noah nach und spitzelte diesen über die Torlinie. Positiv gesehen spielte Noah den tödlichen Pass in die Tiefe auf Darvin. Von nun an ließen wir nichts mehr anbrennen und machten den Sack zu. Darvin legte auf Benni ab der mit seinem Schuss zum 4:2 Endstand abschloss.

Wir sind durch die letzten beiden Siege vom letzten Tabellenplatz auf den 4. Platz hochgeklettert. Klasse Leistung Jungs und ihr seht toll aus in den neuen Trikots!

Es spielten:
Kevin Schönleber (TS) Leon Faißt (TS), Benni Goerlich, Theo Makgriotelis, Jason Kappl, Jannis Fein, Alessandro Gaube, Darvin Bastoreala, Dominik Kostic, Noah Vogt, David Dundic.
[F.S.]

 


E`2005-Junioren - 21.03.2015

 


TV Neckarweihingen 2 - TV Aldingen 3     1:7   (0:4)

Erster Pflichtspielsieg!
Beim TV Neckarweihingen fuhren wir den 1. Sieg in der Meisterschaftsrunde ein. Nach nur 1 Min. führten wir mit 1:0. Darvin schickte Jason auf die Reise und dieser schloss mit einem satten Schuss ab. Danach rollte der Ball in unseren Reihen wie zu unseren besten Zeiten. Die Positionen wurden gehalten und die Jungs waren immer gewollt den Ball zu bekommen. Leider konnten in der Sturm- und Drangphase keine weiteren Treffer nachgelegt werden. Nun kamen die Neckarweihinger zu ihren ersten Torchancen. Dabei konnte sich unser Torspieler Kevin 2-mal auszeichnen indem er den Ball gerade noch mit den Fingerspitzen um den Pfosten lenken konnte. Bei einer erneuten Drangphase unserer Jungs klappte das Toreschießen besser. Erst legte Jason für Darvin auf, dann folgte 2-mal die Paarung Jannis auf Jason und so stand es zur Halbzeit 4:0 aus unserer Sicht. Nach der Halbzeit kontrollierten wir das Spiel nach Belieben. Wieder legte Jason für Darvin auf, der mit einem sehenswerten Schuss aus ca. 12 m in das linke obere Toreck den Ball reinhämmerte. Dann spielte Darvin den Ball zu Umut der aus kurzer Distanz nur noch den Fuß hinhalten musste um das 6:0 zu erzielen. Die Neckarweihinger schossen nach einem Eckball aus dem Gemenge den Ehrentreffer. Zum Schluss legte Theo den Ball auf Denis der mit seinem 1. Pflichtspieltor den Endstand zum 7:1 erzielte. Jungs, ihr habt gut gespielt. Jetzt heißt es weiter am Ball bleiben.

Es spielten: Kevin Schönleber (TS), Benni Goerlich, Theo Makgriotelis, Umut Köylü (1 Tor), Jason Kappl (3), Alen Hasanovic, Jannis Fein Denis Seidel (1), Alessandro Gaube, Darvin Bastoreala (2), Muhammed Bozkurt, Leon Faißt.
[F.S.]


E`2005-Junioren - 14.03.2015

TSV Ludwigsburg - TV Aldingen 3     6:2   (2:1)

Mit einer neu formierten Abwehr mit Benni und Theo starteten wir am Sa. 14.03.2015 unser erstes Auswärtsspiel gegen den TSV Ludwigsburg. Von Beginn an wurden wir von den Ludwigsburger durch körperbetonte und ruppige Spielweise in unsere Hälfte gedrängt. Wir konnten uns nicht von dem Druck befreien und kassierten nach 10 Min. das 1-te Gegentor. Unser Mittelfeld fand nicht die richtigen Mittel um selbst mal eine Torchance herauszuspielen. Die Bälle wurden zu leicht hergegeben und unnötig in Dribblings verloren. Wir stellten auf 2 Positionen um und prompt hatten wir die ersten Torchancen. Leider wurden diese nicht in Tore umgemünzt. Wir blieben am Drücker und nach einem Zuspiel von Merlin konnte Alen den Ausgleichstreffer erzielen. Dadurch wurden die Ludwigsburger wieder wachgerüttelt und schossen kurz vor der Halbzeit das 2:1. Die letzten Minuten vor der Halbzeit zeigten, dass noch nichts verloren war und so gingen wir die 2-te Spielhälfte an. Doch die Ludwigsburger überrannten uns mit ihrer Taktik, aggressiv in den Zweikämpfen, Ball nach vorne schlagen, hoffen das der Stürmer den Ball bekommt und aus allen Lagen auf das Tor schießen. Diese Taktik konnten man zuletzt 1999 bei dem Spiel Deutschland : Schottland (0:1) sehen. Der Erfolg scheint den Ludwigsburger recht zu geben, denn sie gingen mit 3:1 in Führung. Wir konnten nach einer guten Kombination den Anschlusstreffer erzielen. Jason legte den Ball für Alen auf, der kalt wie Hundeschnauze, den Ball im Tor versenkte. Nun mobilisierten wir unsere letzten Kräfte um das Spiel zu drehen. Nach einem Ballverlust in der gegnerischen Hälfte schnappte sich der Ludwigsburger Abwehrchef den Ball und kurvte 4 Spieler wie Slalomstangen aus und schloss mit einem Schuss ins lange Eck ab. Danach folgten 2 Treffer der Ludwigsburger nach dem Schema aus allen Lagen auf das gegnerische Tor schießen. Die ersten Spiele haben uns gezeigt, dass wir nach einer guten Qualirunde uns nun in der Meisterschaftsrunde in der Lernphase befinden. Trotz der zum Schluss deutlichen Niederlage zeigten wir im Vergleich zum ersten Spiel eine Steigerung im Spielaufbau. Jungs, weiter am Ball bleiben und jetzt wird wieder 2-mal in der Woche trainiert.

Es spielten: Kevin Schönleber (TS), Benni Goerlich, Theo Magkriotelis, Umut Köylü, Dominik Kostic, Merlin Nülle, Jason Kappl, Alen Hasanovic (2 Tore), Salih Bunsuz, Nikola Bakanovic, Alessandro Gaube.
[F.S.]
E`2005-Junioren - 07.03.2015

TV Aldingen 3 - FV Löchgau 4     2:4   (1:1)

Am Samstag den 07.03.2015 starteten wir in die Rückrunde 2014/15, Kreisstaffel 3. Wir empfingen auf heimischen Gefilden den FV Löchgau 4. Bei tollem Frühlingswetter gingen wir guten Mutes ans Werk. Doch um es vorwegzunehmen, es sollte nicht unser Spiel werden. Die Löchgauer Jahrgang 2006 hatten von Anfang mehr Ballbesitz und konnten sich gute Torchancen erarbeiten. Diese konnten noch mit viel Glück vereitelt werden. Unser erster Konter zeigte aber, dass im Fußball alles möglich ist. Jason spielte einen Steilpass zwischen die Löchgauer Abwehrkette und Gianluca vollendete gekonnt mit dem Außenrist ins lange Toreck. Die 1:0-Führung hatte nicht lange Bestand. Löchgau glich mit dem 2. Gegenzug zum 1:1 aus. Mit diesem 1:1 gingen wir in die Halbzeitpause. Die 2. Halbzeit spielten wir noch fahriger als die 1. Halbzeit. Die Positionen wurden nicht besetzt, die Gegner nicht gedeckt, die Fehlpassquote erhöhte sich, die Lauf- und Einsatzbereitschaft sank gen Null. Wir beschränkten uns darauf, den Gegner zu beobachten. So kam es wie es kommen musste und wir fingen uns 2 Gegentore. Wir schöpften nochmal Hoffnung, als Noah nach einem Zuspiel von Umut den Ball im Tor versenken konnte. Wir setzten alles auf eine Karte und stellten auf 3 Stürmer um. Der Schuss ging postwendend nach hinten los, wir fingen uns das 4. Gegentor. Das Spiel endete 2:4. Jungs, die Köpfe nicht hängen lassen. Das nächste Spiel kommt schon am 14.03. gegen TSV Ludwigsburg. Im Training voll reinhängen, und dann im Spiel mal nur auf Fußball konzentrieren.

Es spielten: Kevin Schönleber (TS), Jason Kappl, Benni Goerlich, Dominik Kostic, Alessandro Gaube, Noah Vogt (1), Gianluca Müller (1), Darvin Bastoreala, Muhammed Bozkurt, David Dundic, Umut Köylü
[F.S.]

E`2005-Junioren - 01.03.2015

Hallenturnier beim SV Fellbach     -     2. Platz

Nach einer deutlichen Leistungssteigerungen toller 2. Platz!
Das Hallenturnier begann recht ordentlich. Wir hatten unseren 1. Gegner Spvgg Rommelshausen im Griff und die ersten 5 Minuten spielten sich nur in deren Hälfte ab. Durch einen Konter gerieten wir 0:1 in Rückstand. Dieser konnte zum Glück von Noah ausgeglichen werden. Das 2. Gruppenspiel gegen TV Cannstatt verlief gar nicht nach unseren Vorstellungen. In den ersten 3 Minuten kassierten wir zu Recht 3 Gegentore. Danach fingen wir uns wieder, aber 100 % Torchancen konnten nicht herausgespielt werden. Wir mussten noch einen weiteren Treffer zum 0:4 Endstand hinnehmen. Durch eine glückliche Gruppenkonstellation konnten wir durch einen Sieg über unseren letzten Gruppengegner, den SV Fellbach 4, das nicht mehr geglaubte Halbfinale erreichen. Wie verwandelt spielten die Jungs auf allen Positionen auf. Die Anweisungen von den Trainern wurden hervorragend umgesetzt und so erreichten wir durch 2 Tore von Dominik das Halbfinale. Im Halbfinale trafen wir auf den SV Winnenden. Wir haben uns ganz fest vorgenommen dieses Spiel zu gewinnen und die taktische Anweisungen wieder umzusetzen. Noah setzte die Taktik, den Gegner bei seinem Aufbauspiel zu stören, so gekonnt um, dass diese bereits verzweifelten sobald der Torspieler den Ball zum Abstoß hatte. Durch einen feinen Pass von Dominik setzte sich Noah in der Mitte mit letzter Kraft durch und spitzelte den Ball über die Linie. Mit diesem 1:0-Erfolg waren wir endlich mal wieder in einem Finale. Das Finale spielten wir gegen SV Remshalden. Das Finale war eine ausgeglichen Partie, bis wir 0:1 durch eine feine individuelle Einzelleistung in Rückstand gerieten. Den Rückstand konnte Jason noch ausgleichen. Allerdings hatte das Unentschieden nicht lange Bestand. Wieder konnte der herausragende Spieler von Remshalden mit seiner tollen Schusstechnik binnen 3 Minunten auf den 1:3-Endstand erhöhen. Durch eine tolle Leistungssteigerung durch alle Spieler sahen wir noch 3 tolle Spiele und holten den 2. Platz. Super Leistung Jungs!

Es spielten: Kevin Schönleber (TS), Jannis Fein, Jason Kappl (1 Tor), Nikola Bacanovic, Dominik Kostic (2), Alessandro Gaube, Leon Faißt, Noah Vogt (2).
[F.S.]

E`2005-Junioren - 27.01.2015

VfB Stuttgart - VfL Borussia Mönchengladbach
am Samstag 31.01.2015 um 15:30 Uhr

HURRA! Wir sind Einlaufkinder beim Bundesligaspiel!
Wir dürfen den VfB Stuttgart bei seinem schwierigem Rückrundenstart gegen die Borussia aus Mönchengladbach mit in die Mercedes-Benz-Arena begleiten. Wir hoffen natürlich, dass wir dem VfB das nötige Glück bringen und freuen uns riesig auf ein gut gefülltes Stadion. Wir sind gespannt wie sich die Atmosphäre anfühlt, gemeinsam mit den Fußballprofis aus dem Spielertunnel in die Arena einzulaufen. Ein großes Dankeschön an unseren Trainer Andreas Gaube der dieses wohl einmalige Erlebnis für uns organisiert hat.
[F.S.]
E`2005-Junioren - 27.01.2015

Hallenturnier bei der Germania Bietigheim     -     Vorrunde

Start in das neue Jahr 2015 mit 0 Punkte und 1:13 Tore!
Das Hallenturnier war von Anfang bis Ende von gravierendem Mangel an Laufbereitschaft, Spielaufbau und Konzentration geprägt. Wir konnte in den 3 Gruppenspielen den Ball nicht über 2 Stationen spielen. Das Anspiel wurde uns vom Schiedsrichter mindestens 2x in jedem Spiel zurückgepfiffen, weil der ruhende Ball nicht über die Mittellinie gespielt worden ist. Die Eckstöße und Freistöße wurden sehr schläfrig und ohne Wirkung ausgeführt. Das lag zum einen an der mangelnden Konzentration und an der Bereitschaft das Fußballspielen gedanklich anzunehmen  und die Vorgaben vom Trainer auf das Spiel zu übertragen. Die Spielsituationen wie Anspiel, Eckstoß und Freistoß sollten längst sitzen, zumal diese vor jedem Spiel nochmal kurz angesprochen werden! Die Passqualität war eine Katastrophe! Wir machen in jedem Training mindestens 2 Übungen um das Passspiel zu festigen. Dies konnte man in dem Turnier leider nicht erkennen. Es wartet viel Trainingsarbeit auf uns. Kopf hoch Jungs und, wie unser Bundestrainer sagen würde höchste Konzentration.

Es spielten: Kevin Schönleber (TS), Jannis Fein, Jason Kappl (1 Tor), Umut Köylü, David Dundic, Nikola Bacanovic, Alen Hasanovic, Dominik Kostic.
[F.S.]

 

 

 

Fußballjugend - 18.12.2014

Der TV Aldingen auf dem Remsecker Weihnachtsmarkt

Die Fußballjugend bedankt sich bei ihren E`2005-Junioren, die den TV Aldingen auf dem diesjährigen Remsecker Weihnachtsmarkt in Neckarrems repräsentierte. Mit einem gelungenen Stand und reichlich Zuspruch an diesem winterlichen Sonntag sorgte das einsatzfreudige Helfer-Team um Elternvertreterin Renate Kappl und Andrea Schönleber sowie den Trainern Frank Schönleber und Andreas Gaube für einen erfolgreichen Ausflug in die glühweinduftende Weihnachtswelt. Vielen Dank für das ausgesprochene Engagement zu dieser Veranstaltung!

Die Jugendleitung


Fußballjugend - 04.12.2014

Die Fußballjugend auf dem Remsecker Weihnachtsmarkt

Am kommenden Sonntag, den 07.12.2014, findet auf dem Parkplatz vor dem Remsecker Rathaus der 34. Weihnachtsmarkt statt. Und auch dieses Jahr ist die Fußballjugend des TV Aldingen mit einem eigenen Stand vertreten. In der Zeit von 11-18 Uhr bieten unsere E`2005-Junioren schmackhaftes für Leib und Seele an sowie u.a. verschiedene TVA-Artikel, die hervorragend unter den Weihnachtsbaum passen würden ;-)

Die Fußballabteilung würde sich daher sehr freuen, wenn unsere Junioren die verdiente Unterstützung erfahren würden und sich u.a. die Aldinger Schlachtenbummler auf dem Weg zum Spitzenspiel unserer Ersten in Affalterbach, einen kleinen Abstecher zum TVA-Stand auf dem Remsecker Weihnachtsmarkt machen würden! Wir freuen uns über jeden Besuch! Vielen Dank!

Die Jugendleitung


E`2005-Junioren - [25.10.2014]

TV Aldingen 3 – TSV Schwieberdingen 4            7:1 (3:1)

2. Tabellenplatz nach Abschluss der Qualistaffel!

Am Sa. den 25.10.2014 spielten wir gegen den TSV Schwieberdingen 4. Bereits in der 1. Minute legte Umut den Ball für Benni zum 1:0 auf. Kurze Zeit später spielte erneut Umut den Ball zu Theo der mit dem 2:0 abschloß. Danach folgte ein leichter Einknick oder die Jungs dachten in dem Tempo gehe das Tore schießen weiter und vergaßen mit den Gegenspieler mitzulaufen und prompt konnte Schwieberdingen den Anschlusstreffer erzielen. Nach dem Anspiel stellte Darvin freigespielt von Jannis den alten Tore Abstand wieder her. So ging es in die Halbzeitpause. Gleich nach dem Anpiff erzielte Umut nach Zuspiel von Benni das 4:1. Im Minuten Takt spielten wir uns nun Torchance heraus allerdings war der Abschluss zu unkonzentriert oder wir hatten Pech und trafen die Torlatte. Vor lauter Eifer Tore zuschießen waren wir zu offensiv und liefen in den einen oder anderen Konter. Die Konterchance machte aber unsere Abwehrreihe Jason und Jannis zunichte. Bei den wenigen Schwieberdinger Torschüße war Leon stets auf dem Posten. Wir ließen uns durch die Konter nicht beirren und erhöhten durch Benni (Vorlage: Theo), Darvin (Vorlage: David) und Luci (Vorlage: Gianluca) auf 7:1 dies war auch gleich der Endstand. Das Spiel zeigte uns wieder, dass wir eine gut funktionierende Mannschaft und Teamgeist haben. Jungs, ihr habt eine tolle Qualirunde gespielt!

Es spielten: Leon Faißt (TS), Jannis Fein, Jason Kappl, Benni Goerlich (2 Tore), Theo Makgriotelis (1), Darvin Bastoreala (2), Umut Köylü (1), Gianluca Müller, David Dundic, Nikola Bacanovic, Lucas Dinse (1), Muhammed Bozkurt.
[F.S.]
E`2005-Junioren - [18.10.2014]

SV Pattonville – TV Aldingen 3      1:8 (0:7)

2. Tabellenplatz nach Abschluss der Qualistaffel!

Am Samstag, den 18.10.2014 waren wir zu einem Freundschaftsspiel beim SV Pattonville eingeladen. Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten schossen wir uns warm und führten bereits zur Halbzeitpause mit 7:0. In der 2. Hälfte erhöhten wir dann auf 8:0 und kassierten noch den Ehrentreffer. Super Leistung! Weiter so.

Es spielten: Leon Faißt (TS), Jannis Fein, Noah Vogt (2 Tore), Alessandro Gaube, Denis Seidel (1), Umut Köylü (3), Gianluca Müller (1), David Dundic, Alen Hasanovic, Nikola Bacanovic, Salih Bunsuz, Theo Makgriotelis; 1x Eigentor.
[F.S.]


E`2005-Junioren - [11.10.2014]

TV Aldingen 3 – SV Löchgau 4      7:0 (4:0)

Die Null steht
! Wir sind 100 Minuten ohne Gegentor.
Am Sa. den 11.10.2014 spielten wir gegen den SV Löchgau 4. In den ersten Minuten war das Spiel ausgeglichen. Als sich Merlin den Ball in unserer Hälfte eroberte und seinen Alleingang mit einem satten Schuss ins lange Toreck abschloss war der Bann gebrochen. Wachgerüttelt durch die 1:0 Führung spielten wir nun stark auf und die Löchgauer kamen nur noch zu einer Konterchance. Unsere Jungs machten es deutlich besser. Durch tolle Vorarbeiten von Merlin (2x) und Benni schaffte Darvin einen Lupenreinen Hattrick und wir gingen verdient mit 4:0 in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit kamen die Löchgauer besser in Tritt und die Chancen häuften sich. Wir konnten nur ein paar Konter starten die wir aber nicht sauber abschloßen. Es dauerte 10 Min. bis wir das Ergebnis weiter nach oben schraubten. Durch einen Pass von Dominik in den Rückraum war es Jannis der mit einem fulminaten Schuss aus ca. 20 m das 5:0 erzielte. Ein Konter sorgte dann für die endgültige Entscheidung. Darvin behauptete den Ball im gegnerischem Strafraum und spitzelte den Ball zu Merlin der sein 2. Tor an diesem Tag schoss. Den Schlusspunkt setzte Darvin, freigespielt von Alessandro, mit seinen 4. Tor. Das Spiel endete erneut ohne Gegentor. Dies war der Lohn für eine erneut kämpferische Leistung und einer mannschaftlichen Geschlossenheit. Tolle Leistung Jungs!Es spielten: Kevin Schönleber (TS), Jannis Fein (1), Jason Kappl, Benni Goerlich, Merlin Nülle (2), Dominik Kostic, Noah Vogt, Darvin Bastoreala (4), Leon Faißt, Alessandro Gaube.
[F.S.]


E`2005-Junioren - [01.10.2014]

TV Aldingen 3 - SV Kornwestheim 4     5:0 (4:0)

Gelungenes Heimdebüt!

Am Mi. 01.10.2014 hatten wir unser erstes Heimspiel gegen die Mannschaft von SV Salamander Kornwestheim. Nach der Auswärtsniederlage in Freiberg zeigten wir eine Leistungssteigerungen auf allen Positionen. Von Anfang bis Ende wollten wir das Spiel gewinnen und suchten die Zweikämpfe ohne unfair zu agieren. Mit Spaß im Spiel zeigten wir tolle Spielzüge. Durch einen feinen Pass in die Mitte musste Noah nur noch den Fuß hinhalten um das 1:0 zu erzielen. Wir ließen nicht locker und mit einer weiteren guten Kombination konnte Noah auf 2:0 erhöhen. Es boten sich Chancen um Chancen das Ergebnis weiter auszubauen. Merlin passte mit viel Übersicht auf Jason und dieser konnte mit einem Distanzschuss auf 3:0 erhöhen. Kurz vor der Halbzeit erzielte Gianluca das 4:0. Nach der Halbzeit spielten die Kornwestheimer stark auf und hielten dagegen. Die paar wenigen Kornwestheimer Möglichkeiten konnte unsere Abwehr Jannis und Jason und unser Torspieler Kevin aber im Keim ersticken. Wir erspielten uns weiterhin Chance um Chance heraus konnten aber nur noch ein Tor durch Darvin erzielen. Tolle Leistung Jungs! Die Vorgaben der Trainer gut umgesetzt und ganz wichtig von beiden Mannschaften ein sehr faires Spiel. So macht Fußball Spaß!  
Es spielten: Kevin Schönleber (TS), Jannis Fein, Jason Kappl (1), Benni Goerlich, Merlin Nülle (1), Dominik Kostic, Noah Vogt (2), Darvin Bastoreala (1), David Dundic, Gianluca Müller (1), Theo Magkriotelis.
[F.S.]

E`2005-Junioren - [20.09.2014]

TuS Freiberg 3 - TV Aldingen 3     7:2   (2:2)

Bei unserem ersten Spieltag als E-Junioren waren wir zu Gast bei TuS Freiberg III. Nach den guten Trainingsleistungen waren wir gespannt, wie die längere Spielzeit und das größere Spielfeld in einem Pflichtspiel von den Spielern angenommen werden. Wir starteten ballsicher in die Partie und gingen durch einen satten Schuss von Merlin in Führung. Nach ca. 10 Min. fingen wir das erste Mal an zu wackeln und ließen prompt den Ausgleichstreffer zu. Nicht allzu schockiert setzten wir zwar nicht mehr so flüssig unser Spiel fort. Wieder war es Merlin, der für uns den Führungstreffer schoss. Noch kurz vor der Halbzeit glich die Heimmannschaft nach mehren Chancen aus. Nach der Halbzeit fanden wir nicht mehr ins Spiel und mussten kurz hintereinander 2 (vermeidbare) Tore hinnehmen. Das Aufbauspiel litt sehr unter den nicht angekommenen Pässen. Es war praktisch kein Spielzug mehr zu erkennen. Wir erarbeiteten uns nur Chancen nach Einzelaktionen oder durch Fernschüsse. Die Heimmannschaft schraubte das Ergebnis noch auf 6:2 hoch. So war es doch eine recht bittere Niederlage. Jetzt heißt es, Kopf hoch mit Bick auf das 1. Heimspiel, das von Sa. 27.09. auf den Mi. 01.10., Anstoß 18:15 Uhr verlegt worden ist. Ein Spiel unter Flutlicht.

Es spielten: Kevin Schönleber (TS), Leon Faißt (TS), David Dundic, Theo Makgriotelis, Nikola Bacanovic, Alessandro Gaube, Gianluca Müller, Jannis Fein, Dominik Kostic, Merlin Nülle (2 Tore), Jason Kappl, Darvin Bastoreala, Benni Goerlich.
[F.S.]



E`2004-Junioren - [18.10.2014]

TV Aldingen 1 – DJK Ludwigsburg 1             1:2   (1:0)

Am Samstag, 18. Oktober empfingen die 2004er den Tabellenführer vom  DJK Ludwigsburg. In den ersten Minuten der Partie standen beide Abwehrreihen gut, so dass kaum Torchancen zu sehen waren. Mitte der ersten Halbzeit begannen unsere Jungs Fußball zu spielen und konnten mit einem klasse Tropkick-Schuss aus 20 Metern in den Winkel in Führung gehen. Durch starke Paraden des gegnerischen Torhüters konnten die 2004er ihre Führung nicht ausbauen und führten zur Halbzeit knapp mit 1:0. In der zweiten Halbzeit drückte Ludwigsburg auf den Ausgleich und konnte verdient ausgleichen. Kurz vor Ende der Partie ging Ludwigsburg in Führung und gab diese bis zum Schlusspfiff nicht mehr ab. Fazit: Vom Kampf her eine gute Leistung der 2004er, spielerisch war heute sicherlich mehr drin.
Es spielten: Kevin, Janne, Tim, Beni, Domenik, Luis, Yannick, Janik, Paul und Sejad
[M.L.]

TV Aldingen 2 – DJK Ludwigsburg 2     10:0

AIn einem hervorragenden Spiel der zweiten Mannschaft ließen die Aldinger Jungs nichts anbrennen und gewannen mit einer starken Defensiv-Leistung und toll herausgespielten Toren klar mit 10:0. Besonders bedanken möchten wir uns bei den Spielern der E-3, Jason und Beni sowie Tyler, die kurzfristig ausgeholfen haben und sich sehr gut präsentiert haben. Weiter so!
Es spielten: Philipp, Jondal, Neven, Jason, Saki, Beni, Khaled, Justin, Merlin,Tyler [J.W.]
Bedanken wollen wir uns noch bei den Schiedsrichtern Mimmo Pantina und Christof Bremer sowie bei allen Helfern des Kuchenverkaufs!


E`2004-Junioren - [11.10.2014]

TSV Asperg 1 – TV Aldingen 1              8:5   (1:3)

Zum 3. Spiel der Qualirunde fuhren  wir zum TSV Asperg. Man nahm sich für das Spiel vor, gleich hellwach zur Sache zu gehen. Durch 3 super heraus gespielte Tore führten die 2004er schnell mit 3:0. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen so das Asperg  kaum zu Chancen kam. Kurz vor der Halbzeit konnte Asperg doch noch verkürzen. In der 2. Halbzeit wollten die 2004er so weiterspielen wie in der ersten Hälfte, doch nach 30 Sekunden konnte Asperg bereits ausgleichen. Durch weitere Fehler der gesamten Mannschaft im Spielaufbau spielte Asperg immer mehr auf und führte zwischenzeitlich mit 8:4. Unsere Jungs verkürzten noch zum 8:5 Endstand. Fazit: Vermeidbare Niederlage gegen einen Gegner auf Augenhöhe. Diesmal war die erste Hälfte super, dafür die zweite um so schlechter. Wir müssen es mal schaffen ein ganzes Spiel gut zu spielen. Trotzdem Jungs weiter Gas geben, ihr könnt das besser.
Es spielten: Kevin, Tim, Janne, Dominik, Luis, Beni, Jondal, Janik und Max
[M.L.]

TSV Asperg 2 – TV Aldingen 2              5:5   (2:4)

Am Samstag traf man auf den TSV Asperg 2, stark ersatzgeschwächt legten die Jungs gleich gut los und gingen mit 1:0 in Führung, man hatte den Gegner eigentlich im Griff, der kam jedoch mit seinen ersten zwei Torschüssen zum Erfolg und die Aldinger lagen plötzlich mit 1:2 hinten. Nach kurzer Erholung, von dem Schock kam man wieder besser ins Spiel und konnte dann durch schöne Tore mit 4:2 in Führung gehen. Gegen Mitte der zweiten Hälfte verließen die Aldinger dann so langsam die Kräfte und die Asperger konnten am Ende, die in der Zwischenzeit auf 5:2 ausgebaute Führung, noch mit viel Glück ausgleichen. Am Ende stand ein etwas unglückliches 5:5 auf der Anzeigetafel mit dem man nach einer guten Leistung und viel Pech zufrieden sein kann. Weiter so! Danke an Tyler, der uns ausgeholfen hat!
Es spielten: Tyler, Neven, Felix, Yannick, Saki, Sajad, Merlin, Paul W. und Paul L.
[J.W.]


E`2004-Junioren - [27.09.2014]

GSV Erdmannhausen 1 – TV Aldingen 1     5:6   (3:1)

Zu unserem ersten Auswärtsspiel der neuen Saison fuhren wir nach Erdmannhausen. Auf Grund vieler Ausfälle unter der Woche hoffte man auf ein gutes Spiel. Bei strahlendem Sonnenschein und auf einem gut bespielbaren Rasen entwickelte sich ein interessantes Spiel. Die Gastgeber waren diejenigen, die wacher in die Partie starteten und folgerichtig schnell führten. Unsere Jungs glichen aber mit dem ersten Angriff aus. Dann wurde das Fußball spielen von uns eingestellt und Erdmannhausen führte zur Halbzeit 3:1. Man nahm sich nun mehr vor und verkürzte schnell auf 2:3. Durch mehrere individuelle Fehler lag man Mitte der zweiten Halbzeit aber mit 2:5 zurück. Doch dann machte es bei allen 2004er klick und man erspielte sich Chance um Chance, die bis kurz vor Ende des Spiels, zum Ausgleich führten. Jetzt wollten die Jungs mehr und im letzten Angriff verwertete unser Stürmer einen langen Ball eiskalt zum 6:5 Endstand. So konnten die 2004er wieder mal ein Spiel zu ihren Gunsten drehen. Jungs weiter so aber nur eine Halbzeit Fußball spielen reicht nicht immer!
Es spielten: Kevin, Janne, Tim, Dominik, Beni, Luis, Yannick, Janik und Neven
[M.L.]

GSV Erdmannhausen 2 – TV Aldingen 2     2:6   (1:2)

Bei perfektem Fussballwetter traf unsere zweite Mannschaft des Jahrgangs 2004 auswärts auf den GSV Erdmannhausen. In den ersten Minuten war das Spiel sehr offen gestaltet, so dass keine der beiden Mannschaften sich zwingende Torchancen erspielen konnte. Dann ging der TVA nach einem schönen Angriff in Führung, die der GSV Erdmannhausen postwendend ausgleichen konnte. Unsere Jungs standen in der Verteidigung gut und hielten sehr gut Ihre Positionen, so das wir kurz darauf erneut in Führung gehen konnten. Aber wieder glich der GSV aus. Dann entstand im weiteren Verlauf  ein Spiel auf ein Tor. Unsere Mannschaft erspielte sich eine Torchance nach der anderen, die dann aber erstmal nicht verwertet werden konnten. Nach einem Eckball gingen unsere Jungs dann mit 3:2 in Führung. Nach einer weiteren Torchance konntenwir uns durch einen Eckball mit 4:2 etwas absetzen. Der TVA hielt den Druck auf das gegnerische Tor über den Rest des Spiels aufrecht und konnte so völlig verdient mit 6:2 gewinnen! Die Mannschaftsleistung istbei diesem Auswärtssieg unserer Jungs besonders hervorzuheben. Weiter so Jungs!
Es spielten: Lucas, Sajad, Jondal, Thala, Max, Felix, Phillip, Paul W., Paul L., Justin 
[J.W.]


E`2004-Junioren - [20.09.2014]

TV Aldingen 1 - SGV Murr 1     4:4   (2:3)

Zu unserem 1. Spiel in der neuen Saison hatten wir den SKV Eglosheim 1 zu Gast. In den ersten Minuten verteidigten beide Mannschaften gut, so dass kaum Torchancen zu sehen waren. Mitte der ersten Halbzeit ging Eglosheim in Führung, diese konnten unsere Jungs postwendend ausgleichen. Es entwickelte sich ein gutes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, in dem Eglosheim zur Pause knapp führte. In der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer Tore auf beiden Seiten. Nach einem Rückstand von 2:4 bewiesen die Aldinger große Moral und glichen bis zum Ende des Spieles noch aus, so dass am Ende ein gerechtes 4:4 unentschieden zu Buche stand. Eine kämpferische und in vielen Momenten spielerisch gute Leistung von den 2004ern. Weiter so und nicht nachgeben!
Es spielten: Kevin, Janne, Tim, Beni, Dominik, Luis, Max, Janik, Yannick, Jondal, Neven
[M.L.]

TV Aldingen 2 - SGV Murr 2     1:10   (0:6)

Am Samstag traf die neu formierte zweite Mannschaft des Jahrgangs 2004 auf den SKV Eglosheim 2. Nach gutem Anfang und mehreren Chancen, darunter auch ein 9 Meter, die man nicht nutzen konnte, ließ man dem Gegner im Laufe der ersten Hälfte immer mehr Platz zum Kombinieren und verlor dabei auch die taktische Ordnung. Der Gegner nutzte dies eiskalt aus, so dass man zur Pause mit 0:6 zurücklag.Nach dem Wechsel kamen die Aldinger dann wieder besser in Spiel, doch am Ende nahm die zweite Hälfte den gleichen Verlauf wie die erste Hälfte und man musste sich den Eglosheimern mit 1:10 geschlagen geben.Positiv aufgefallen ist die kämpferische Leistung der Jungs, die trotz des hohen Rückstands immer weiter gemacht haben und nicht aufgegeben haben, sondern stets ihr Bestes versuchten. Kopf hoch, Jungs und weiter trainieren!
Es spielten: Philipp, Lucas, Dani, Thala, Khaled, Saki, Sajad, Felix, Paul L., Nico, Justin, Ahmet, Merlin
[J.W.]


Saisoneröffnungsfeier

Am Abend des 1. Spieltages trafen sich die Spieler, Geschwister und Eltern der 2004er zur Saisoneröffnungsfeier am Kunstrasen beim Geräteschuppen ein. Bei wunderschönem Grillwetter gab es Würste, Fleisch, Salate und kühle Getränke. Bei lustigen Gesprächen und einem Kräftemessen aller Kinder mit den Vätern und Müttern in der nahe liegenden Sportart Fußball, war die Stimmung wunderbar! Noch konnten sich die Eltern deutlich durchsetzen, wir sind gespannt wie lange das in Zukunft noch der Fall sein wird. Es war ein gelungener Start in die neue Saison, den man bestimmt zu anderen Anlässen wiederholen kann. Danke an alle Helfer und die Elternvertreter

[J.W.]


   
© 2013, TV Aldingen 1898 e.V.