Spezial

   
  • aktive (35).JPG
  • Bearbeitet-4786.jpg
  • Bearbeitet-4819.jpg
  • IMG_4072.JPG
  • SV Pattonville (37).JPG
  • SV Pattonville (58).JPG
  • SV Pattonville (107).JPG
  • SV Pattonville (127).JPG
  • SV Pattonville (133).JPG
  • SV Pattonville (170).JPG
  • SV Pattonville (219).JPG
  • SV Pattonville (223).JPG
  • SV Pattonville (248).JPG
  • SV Pattonville (354).jpg
  • SV Pattonville (362).jpg
  • SV Pattonville (377).jpg
  • unbenannt-6456.jpg

Chronik: 2013/14 - C`1999-Junioren

Details

Mannschaft   |   Ergebnisse/Tabelle   |   Berichte


2013-14 C1999-Junioren

- Mannschaftsfoto 2012/13 (www.michaelfuchs-fotografie.de) -

Trainerstab: Marc Metzger, Harry Poperl und Jörg Hoffmann
Elternvertreter: Simone Niessen und Monika Wittner
Mannschaft: Hinten v. l.: Trainer Marc Metzger, Dominik Häring, Dogan Cem, Wittner Gabriel, Gegg David, Metzger Niklas, Co-Trainer Poperl Harry; Mitte v. l.: Schaible Daniel, Kisler Kevin, Hummel Erik, Hoffmann Tim, Scherner Quentin, Niessen Manuel, Stütz Laurin, Team-Manager Hoffmann Jörg; vorne v. l.: Urban Alexander, Politze Luca, Poperl Nicolai, Wagner Marco, Loukas Angelos, Aatef Kejvan


 Ergebnisse/Tabelle

 Leistungsstaffel 1:  Tabelle:
TV Aldingen 1 - TV Neckarweihingen 9:1 8:0   1. TV Aldingen 1 120:13 51
SGV Murr
- TV Aldingen 1
0:8 1:8   2. TSV Benningen
  67:15 51
TV Aldingen 1
- SG Markgröningen/Asperg
12:0 
10:1   3. FC Marbach 1
  59:35 32
TuS Freiberg
- TV Aldingen 1
0:5 0:6   4. SG Pattonville/Remseck 2
  40:34 30
TV Aldingen 1
- TSV Benningen
5:3 1:4   5. TuS Freiberg
  30:42 20
TSV Affalterbach
- TV Aldingen 1
0:5 0:6   6. SGV Murr
  25:49 19
TV Aldingen 1
- SG Pattonville/Rmseck 2
3:1 4:0   7. SG Markgröningen/Asperg
  32:70 19
TV Aldingen 1
- FC Marbach 1
9:0
7:2
  8.
TV Neckarweihingen
  24:64 15
SV Poppenweiler
- TV Aldingen 1
0:3 0:11   9. TSV Affalterbach
   16:42 14
Entscheidungsspiel:         10. SV Poppenweiler
   23:72   8
TV Aldingen 1 - TSV Benningen 5:1      

> www.fussball.de:     2013/14 C-Junioren Leistungsstaffel 1

 wfv-Bezirkspokal:
1. Runde: SG Schwieberdingen/Hemmingen 1 - TV Aldingen 1
4:3

> www.fussball.de:     2013/14 C-Junioren wfv-Bezirkspokal


Spielberichte

C`1999-Junioren - 20.07.2014
Triple-Turniersieger in Aldingen, Horrheim und Flein!
Bei ihrem letzten Auftritt  als C-Jugend-Mannschaft sicherten sich
unsere 99er ihren dritten Turniersieg in Folge beim TV Flein. Schon zwei Wochen zuvor begann die "Mission Triple" beim TVA Sommerturnier vor heimischen Publikum.

Feldturnier beim TV Aldingen - 1. Platz
Auch hier fuhren unsere Jungs einen nie gefährdeten Turniersieg, mit sechs Siegen gegen die Mannschaften des FSV Ossweil (4:0), TB Beinstein (4:0), FV Ingersheim (2:0), Spvvg Besigheim (1:0), 08 Bissingen (2:1 HF) und FV Ingersheim (3:0 Finale) ein. Bei der anschließenden Siegerehrung  gab es doppelten Grund zum Jubeln, denn neben dem Siegerpokal durfte David den Pokal des besten Torschützen des Turniers entgegennehmen.
Feldturnier beim SV Horrheim - 1. Platz
Nur eine Woche später reiste man in den frühen Morgenstunden zum Turnier des SV Horrheim. In der Gruppenphase traf man hier auf die Mannschaften des FV Calw (3:0), Horrheim 1 (2:0) und FV Ingersheim (1:0). Somit qualifizierte man sich mit drei Siegen für das Halbfinale, in dem man der "Zweiten" des Gastgebers gegenüber stand. In einem packenden Neunmeterkrimi konnten sich unsere Jungs am Ende, durch zwei gehaltene Neunmeter von Tim, mit 4:3 für das Finale qualifizieren. Mit einem ungefährdeten 3:1 Sieg gegen den TSV Ludwigsburg sicherte man sich Turniersieg Nummer zwei.
Feldturnier beim TV Flein - 1. Platz

Im letzten Turnier der Saison beim TV Flein wollte man, nach einer
überragenden Saison, einen positiven Schlusspunkt setzen und das "Triple" perfekt machen. Nach einem etwas müden Beginn gegen den Gastgeber TV Flein 1 (2:2) fanden unsere Jungs immer besser ins Turnier und zogen als Gruppensieger (TSG Steinheim 3:1, SGM Cleebronn 2:1) ins Halbfinale ein. In einem spannenden Halbfinale gegen 07 Ludwigsburg gingen unsere Jungs am Ende abermals als Sieger vom Platz. Im Finale traf man dann nochmals auf die Gastgebermannschaft des TV Flein 1. Mit einer spielerisch, kämpferisch sowie taktischen Meisterleistung konnte man das Finale in der Verlängerung mit 1:0 für sich entscheiden. Somit war die "Mission Triple" perfekt.

Jungs, klasse Saisonleistung vom Anfang bis zum Ende!
Wir möchten auf diesem Weg nochmals unsere beiden Neuzugänge Nikolas Helbling sowie Jannis Seibold herzlich in unserer Mannschaft willkommen heißen!
Vielen Dank auch an unsere Sponsoren, Eltern, Geschwister sowie Opas und Omas, die uns auch diese Saison wieder SUPER unterstützt haben!

Für den TVA spielten:  Tim H. (TW/1 Tor), David G.(13), Laurin S.(5), Luca P.(1), Manu N.(1), Marco W.(9), Ange L.(1), Kevin K.(1), Niki M., Popsi P.(1), Quentin S.(1), Jannis S., Erik H., Kejvan A. (2), Cem D., Alex U.
J.H.


Fußballjugendleitung - [06.06.2014]

C'1999-Junioren feiern Meisterschaft und Bezirksligaaufstieg!

Die Aktiven und Abteilungsleitung gratulieren unseren Jungs!

Wer seinen Kontrahenten im Entscheidungsspiel mit 5:1 vom Platz fegt, der hat die Meisterschaft wahrlich verdient. Die Aktiven gratulieren daher ganz herzlich den C'99-Junioren und ihren Trainern Marc Metzger, Harry Poperl und Jörg Hoffmann zur Meisterschaft in der Leistungsstaffel und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksstaffel. Somit hat der TVA nächste Saison erneut eine Jugendmannschaft in der Bezirksstaffel. Wir hoffen, dass Ihr so weitermacht und Eure Trainer weiterhin so gute Arbeit mit Euch leisten. So freuen wir uns schon auf Euch im Aktiven-Bereich!

Die Fußball-Abteilungsleitung


C`1999-Junioren - [05.06.2014]

TV Aldingen 1 - TSV Benningen     5:1   (3:0)

Die C1 des TVA ist Meister der Leistungsstaffel 1!

Mit 120:13 Toren, vielen tollen und begeisternden Spielen sowie nur einer Saisonniederlage sollte man eigentlich souverän Meister werden. Weit gefehlt. Am Mittwoch, 4. Juni 2014, kam es auf neutralem Platz in Rutesheim-Perouse zum Entscheidungsspiel gegen den TSV Benningen, der ebenfalls nur eine Saisonniederlage aufwies (67:15 Tore). Gut vorbereitet gingen wir mit viel Siegeswillen in die Partie. In den ersten 15 Minuten waren beide Teams sichtlich nervös. Zwei gute Schusschancen des TVA gingen nur knapp am Tor vorbei.  Doch dann war es soweit: David konnte sich durchsetzen und erzielte das verdiente 1:0. Großer Jubel bei den vielen mitgereisten Fans, bestehend aus Eltern, Geschwistern, D1-Jungs mit Trainer Mimmo sowie einigen Aktiven. Verwunderte Benninger mussten feststellen, dass wir immer besser ins Spiel kamen und zur Halbzeit gar 3:0 führten. Zu Beginn der zweiten Halbzeit versuchten die Benninger nochmals alles. Allerdings hielten unsere Jungs toll dagegen und bauten in der Folge den Vorsprung auf 5:0 aus. Kurz vor Schluss bekamen wir noch den Anschlusstreffen durch einen 11m. Ein wirklich tolles Entscheidungsspiel bei Nieselregen auf einem Traumrasen in Perouse. Nochmals vielen Dank an die vielen mitgereisten Fans. Ihr habt eine tolle Stimmung gemacht und uns großartig unterstützt. Vielen Dank auch Dir, lieber Yannick, für das fantastische Video, das dieses tolle Ereignis verewigt hat. Und nicht zuletzt auch Danke an unsere beiden mitgereisten, nicht einsatzfähigen Daniel und Erik.

Es spielten: Tim, Kejvan, Quentin, Cem, Manuel, Luca (1), Marco (1), Niklas, Popsi, Laurin, David (2), Alex, Angelos, Kevin (1).
Ein besonderer Dank gilt dem Team um das Team für Eure hervorragende Arbeit die ganze Saison über: Harry (Co-Trainer),  Jörg (Team-Manager) und Simone (Elternvertreterin).
Marc Metzger (Trainer C1)

2013-14 C1999-Junioren Meisterbild


C`1999-Junioren - [21.09.2013]

SGV Murr - TV Aldingen 1     0:8   (0:2)

Starker Auftritt beim SGV Murr

Auch im zweiten Spiel der Meisterschaftsrunde bleiben die 99er des TVA ungeschlagen und setzen sich, mit einem erneut deutlichen Sieg, an die Tabellenspitze. Auch wenn es am Ende vom Ergebnis her nach einem Selbstläufer aussah, hatte man, vor allem in der ersten Halbzeit, alle Hände voll zu tun um den Spielstarken Gastgeber aus Murr in Schach zu halten. Es entwickelte sich von Beginn an ein offener Schlagabtausch, beim dem der TVA immer wieder gefährlich vor dem Tor des Gastgebers auftauchte. In der 10. Minute konnte der TVA durch Laurin, nach Vorarbeit von David, mit 1:0 in Führung gehen. Nach einem Freistoß durch David, knapp an der Strafraumgrenze, köpfte Laurin (20.) den Ball unbedrängt zum 2:0 Pausenstand in die Maschen. Nach dem Seitenwechsel ließen die Kräfte des Gastgebers zusehends nach und der TVA kam immer besser ins Spiel. Mit einem Doppelpack erhöhte Laurin (40.,42.) innerhalb zwei Minuten auf 4:0. Nur Minuten später konnte David (45.,46.)ebenfalls mit einem Doppelpack, nach Vorarbeit von Laurin, die Führung auf ein komfortables 6:0 ausbauen. Mit weiteren Treffern durch 
Laurin (57.) und Kejvan (62.) besiegelte der TVA einen klaren 8:0 Auswärtserfolg.
J.H.


C`1999-Junioren - [14.09.2013]

TV Aldingen 1 - TV Neckarweihingen     9:1   (5:0)

Klarer Auftaktsieg der C1 Junioren

Im ersten Spiel der neuen Saison gelang unseren 99ern in der Leistungsstaffel 1 ein Auftakt nach Maß. Mit einem nie gefährdeten 9:1 Sieg fegte man den TV Neckarweihingen vor heimischen Publikum vom Platz. Nach einer kurzen Abtastphase kam der 99er Torexpress ins rollen. Durch Tore von Laurin (2), David (2) und einem verwandelten Foulelfmeter von Popsi, lag man bereits zur Halbzeitpause mit 5:0 in Führung. Auch nach der Halbzeitpause kontrollierte der TVA über weite Strecken das Spielgeschehen. Durch weitere Treffer von David (1), Niki, Popsi und Laurin, abermals per Kopf, schraubte man das Ergebnis auf einen 9:1 Endstand in die Höhe. Auch wenn noch nicht alles rund lief werden die kommenden Spiele zeigen wie hoch dieser Sieg zu bewerten ist. Auf dieser Leistung lässt sich aber definitiv Aufbauen!
J.H.


C`1999-Junioren - [07.09.2013]
wfv-Bezirkspokal Runde 1

SGM Schwieberdingen/Hemmingen - TV Aldingen 1     4:3   (2:1)

Aus in der 1. Pokalrunde

Nach einer Urlaubbedingten kurzen Vorbereitungsphase stand man am vergangenen Samstag, in der ersten Runde des WFV Bezirkspokals, in der Felsenbergarena der SGM Schwieberdingen gegenüber. Von Beginn an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem man sich zahlreiche gute Torchancen erspielten konnte. In der 20. Spielminute war es dann soweit. Nach einer Flanke von Marco konnte David per Kopf den Führungstreffer erzielen. Danach übernahm die SGM das Spielgeschehen und ging, aufgrund mangelnder Laufbereitschaft der TVA´ler, vor der Halbzeit mit 2:1 in Führung.
Nach der Halbzeitpause drängten unsere Jungs auf den Ausgleichstreffer und erspielen sich weiter gute Torchancen, welche jedoch teilweise leichtfertig vergeben wurden. Das Tor fiel aber auf der falschen Seite und so geriet man mit 3:1 in Rückstand. Unsere Jungs steckten aber nicht auf und verkürzen nur kurze Zeit später, durch einen sehenswerten Fernschuss durch Popsi, auf 3:2. Durch unsere offenesive Spielweise in den Schlussminuten ermöglichte man den SGM-Kickern Kontermöglichkeiten die diese effektiv nutzten und die Führung abermals auf zwei Tore ausbauten. Aber die Moral unserer Jungs war nicht zu brechen. Drei Minuten vor Spielende konnte Marco, durch einen Freitoßtreffer abermals auf 4:3 verkürzen. Bis zur letzten Sekunde der Partie drängten unsere 99er auf den Ausgleichstreffer. Am Ende konnte sich die Mannschaft für eine kämpferisch starke Leistung nicht mehr belohnen und musste sich mit 4:3 geschlagen geben. Kopf hoch Jungs.

Es spielten: Tim (Tor), Niki,David,Laurin,Kejvan,Angelos,Quentin,Alex,Luca,Manuel,Popsi,Kevin,Marco

TSV Eltingen 1 - TV Aldingen 1     3:1

Nur einen Tag später traten unsere Jungs zu einen Vorbereitungsspiel beim Präsentationstag des TSV Eltingen, gegen die C-Junioren des TSV Eltingen 1 (Landesstaffel) an. Hier spielte das Ergebnis eine untergeordnete Rolle. Wichtig war es, in diesem Vorbereitungsspiel Spielpraxis sowie den nötigen Rhythmus für die bevorstehende Meisterschaftsrunde zu bekommen. Auch hier zeigten unsere Jungs eine spielerisch, kämpferisch und läuferisch starke Leistung. Am Ende musste man sich zwar, gegen einen zwei Klassen höher spielenden Gegner, mit 3:1 geschlagen geben, kann aber mit der gezeigten Leistung mehr als zufrieden sein. Weiter so, Jungs.

Es spielten: Tim (Tor), Niki,David,Laurin,Kejvan,Angelos,Quentin,Alex,Luca,Manuel,Popsi,Cem,Gabriel

Wir möchten uns auf diesem Weg bei unseren Sponsoren, für die kommende Saison 2013/14, recht herzlich bedanken. Unser besonderer Dank richtet sich an Familie Hummel und Aatef die uns mit einer großzügigen Spende bei der Anschaffung von Poloshirts und Präsentationsanzügen unterstützt haben. VIELEN DANK!
J.H.


 


   
© 2013, TV Aldingen 1898 e.V.