Spezial

   

Chronik: 2015/16 - AH "Attraktive Herren"

Details

Mannschaft   |   Ergebnisse/Tabelle   |   Berichte


2014-15 AH

Spielleiter: Mario Taraninov und Peter Escher
Mannschaft: [Hinten v.l.] Fatih Cakir, Mario Taraninov, Oliver Braun, Eyup genc, Timo Auerbach, Matthias Kadow, Mirko Sonntag, Ilija Antunovic; [vorbne v.l.] Georgios Bozanis, Arthur Luft, Tobias Büttner, Christos Coucouvis, Thomas Schleher, Christian Beringer Jürgen Nordgauer
Auf dem Bild fehlen: Amel Alic, Faruk Aydin, Bernd Blankenhorn, Alessandro Bledig, Michael Bräuning, Thomas Buhl, Volkan Demirkan, Thomas Frank, Joachim Fritsch, Thomas Haase, Manuel Klein, Clemens Kreger, Aristidis Loukas, Gregorio Maio, Christian Maus, Siegfried Mayer, Thomas Müller, markus Mulfinger, Frank prosser, Ingo Römpler, Matthias Schäfer, Vladimir Schmidt, Bernhard Thumm, Jürgen Thumm, Georgios Triantafillou und Jens Würth


 Ergebnisse/Tabelle

 Kreisliga B Staffel 1:  Tabelle:
TV Zazenhausen
- TV Aldingen
1:1 2:7 1. SSV Zuffenhausen
25:6 18
TV Aldingen
- TSVgg Münster
6:3 6:4 2. TV Aldingen
23:15 10
TSVgg Münster
- TV Aldingen
3:2 2:1 3. TSVgg Münster
19:31 6
4. TV Zazenhausen
13:28 1

> www.fussball.de:   2015/16 AH Kreisliga B1


AH "Attraktive Herren" - [31.07.2016]

3. Platz bei erster Teilnahme am Ü-50 AH Turnier in Höpfigheim

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Hitze und der Organisation wurde zu allem Überfluss das erste Spiel gegen TSV Oberbrüden mit 0:1 verloren. Die Mannschaft steigerte sich im Turnierverlauf jedoch und eilte von Sieg zu Sieg über GSV Höpfigheim 4:1 (Turniersieger), TSV Benningen 3:0 und VfB Tamm 3:0 bis ins Halbfinale. Hier war leider nach spannendem Spiel im 9m-Schießen gegen den Seriensieger vom TSV Unterriexingen mit etwas Pech das Ziel Turniersieg beendet. Der 3. Platz wurde im 9m-Schießen ausgespielt mit dem besserem Ende für den TVA.
Fazit: Jeder hatte Spaß und viel Spielfreude. Das macht Lust nach mehr im nächsten Jahr.

Es spielten: Blankenhorn, Bräuning, Buhl, Coucouvis, Müller, Nordgauer, Thumm und Schmidt.                                            
[M.T.]


AH "Attraktive Herren" - [16.07.2016]

TV Aldingen – SSV Zuffenhausen  1:2  (1:0)

Im letzten Saisonspiel am vergangenen Samstag hatten wir den schon feststehenden Meister zu Gast. Da wir das Hinspiel nur knapp in den Schlussminuten verloren hatten, wollten wir nun nochmal Revanche nehmen. Das Spiel begann besser als geplant. Bereits in der 2. Spielminute gelang Gogo Bozanis der Führungstreffer nach toller Vorarbeit von Faruk Aydin. In der Anfangsviertelstunde konnten wir uns noch weitere Chancen herausspielen, welche dann aber fahrlässig vergeben wurden. Doch je länger das Spiel ging, desto besser kamen die Gäste ins Spiel und desto schlampiger und unkonzentrierter agierten wir. Trotzdem konnten wir die Führung in die Halbzeitpause retten.
In der zweiten HZ wollten wir wieder einfacher und konzentrierter spielen und nicht mehr so viele unnötige Ballverluste haben. Doch dieses Vorhaben konnten wir in keinster Weise umsetzen. Wir waren völlig von der Rolle und so kam es wie es kommen musste. Die Gäste aus Zuffenhausen drehten das Spiel. Erst in den Schlussminuten bekamen wir das Spiel wieder etwas in den Griff ohne jedoch wirklich zwingende Torchancen herauszuspielen.
Trotz zweier Niederlagen gegen den Meister aus Zuffenhausen konnten wir die Saison auf einem ordentlichen 2. Tabellenplatz abschließen.

Es spielten: Necim Das, Sherwan Ibrahim, Christian Beringer, Jan Martin, Tobias Büttner, Faruk Aydin, Oliver Braun, Vladimir Schmidt, Georgios Bozanis, Ronny Weiland, Timo Auerbach, Martin Föll, Kristijan Horvatin, Eyup Genc, Mario Taraninov und Adriano Castello.
[M.T.]



AH "Attraktive Herren" - [06.07.2016]

TSVgg Münster – TV Aldingen  4:6  (3:5)

Ein tolles Spiel für die Zuschauer boten beide Teams am Mittwochabend beim Nachholspiel. Beide Offensivabteilungen glänzten, wobei gleichzeitig die jeweilige Abwehr auch noch mit dem einen oder anderen Patzer mithalf. Einen ganz besonderen „Sahnetag“ hatte dabei Ronny Weiland, dem an diesem Abend so ziemlich alles gelang. Mit 5 Treffern schoss er die Gastgeber quasi im Alleingang vom Feld. Von einem direkt verwandelten Freistoß über eine Volleyabnahme aus 20 m bis hin zu einem Fallrückzieher war alles dabei zum Zungeschnalzen! Auch ansonsten waren viele schöne Spielzüge zu sehen, jedoch wie zu Beginn schon erwähnt war die Abwehr nicht ganz sattelfest. Trotzdem reichte es, um die 3 Punkte mitzunehmen und den zweiten Tabellenplatz abzusichern bzw. auszubauen.

Es spielten: Necim Das, Sherwan Ibrahim, Christian Beringer, Volkan Demirkan, Jan Martin, Mirko Sonntag, Vladimir Schmidt, Georgios Bozanis, Ronny Weiland, Timo Auerbach, Kristijan Horvatin, Eyup Genc, Mario Taraninov, Ilija Antunovic  und Adriano Castello.
[M.T.]



AH "Attraktive Herren" - [18.06.2016]

TV Aldingen - TV Zazenhausen     7:2   (3:2)

Klarer Sieg zum Rückrundenauftakt gegen Angstgegner
Zum Rückrundenauftakt empfingen unsere attraktiven Herren ihren Angstgegner aus Zazenhausen, gegen die in den letzten Jahren nie gewonnen werden konnte. Zudem hatte man sich für ein ärgerliches Remis im Hinspiel zu revanchieren. Und so traten die Hausherren auch gleich siegeshungrig auf und bestimmten von Beginn an die Partie. Sogleich gingen die Hellblauen auch mit 1:0 in Führung und konnten den zwischenzeitlichen, überraschenden Ausgleich der Gäste auch gleich wieder durch zwei weitere Tore wettmachen. Neben einem engagierten Auftreten trübte lediglich eine mangelhafte Chancenwertung und der erneut unnötige Anschlußtreffer des TVZ kurz vor dem Seitenwechsel den allgemein guten Eindruck der Aldinger. Doch nach der Pause legte der TVA nochmals nach, um frühzeitig den Sack zu zu machen. So folgten in regelmäßigen Abstand noch 4 weitere Tore, die einen überzeugenden Rückrundenauftakt gegen den bisherigen Angstgegner aus Zazenhausen perfekt machten! Somit rangiert unsere AH weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz und lauert weiter auf einen Ausrutscher des Meisterschaftsfavoriten vom SSV Zuffenhausen.

Es spielten: Necim Das, Pascal Hoffmann, Artur Luft, Jan Martin, Frank Prosser, Ronny Weiland (2), Mario Taraninov, Oliver Braun (1), Georgios Bozanis (1), Eyup Genc, Mirko Sonntag, Adriano Castello (1), Kristian Horvatin, Ilija Antunovic und Timo Auerbach (2).
[O.B.]


AH "Attraktive Herren" - [06.05.2016]

SSV Zuffenhausen - TV Aldingen    3:2   (1:0)


AH "Attraktive Herren" - [23.04.2016]

TV Aldingen - TSVgg Münster     6:3   (4:0)


Sieg zum Heimauftakt in der Verbandsrunde
Nach dem Remis zum Auftakt der Verbandsrunde in Zazenhausen, empfingen unsere Attraktiven Herren mit dem TSVgg Münster alte Bekannte zum ersten Heimspiel. Bereiteten die Gäste den Hausherren in der Vergangenheit stets erhebliche Probleme, so trat der TVA dieses Mal entschlossen und zielstrebig auf. Man attackierte früh und erspielte sich eine Chance nach der anderen, die bis zum Pausenpfiff einen klaren 4-Tore-Vorsprung für die Blauen bedeuteten, der den bis dahin überforderten Gästen sogar noch etwas schmeichelte. Nach dem Seitenwechsel jedoch fühlten sich die Gastgeber wohl etwas zu selbstsicher und die TSVgg war nun sichtbar gewillt, sich nicht weiter vorführen zu lassen. So erzielten diese umgehend nach Wiederanpfiff den Anschlusstreffer zum 4:1. Danach entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, bei dem die Grünen weiter auf Schadensbegrenzung drängten und der TVA seine ursprüngliche Hausmacht wieder herstellen wollte. Im steten Wechsel schaukelte sich das Ergebnis schließlich auf ein leistungsgerechtes 6:3 hoch.

Unser Dank gilt dabei u.a. an Yunus Demirtas, der kurzfristig als Schiedsrichter einsprang!

Es spielten: Otto, Braun, Hoffmann, Luft, Sonntag, Büttner (2), Weiland (1), Schmidt (1), Castello, Ibrahim (1), Taraninov (1), Genc, Coucouvis und Antunovic                          

[O.B.]


AH "Attraktive Herren" - [08.04.2016]

TV Zazenhausen - TV Aldingen     1:1   (0:0)

Nach der gelungenen Premierensaison im offiziellen wfv-Spielbetrieb der Kreisliga B des Vorjahres standen die Attraktiven Herren des TVAs auch in dieser Spielzeit erneut in den Startlöchern, um um Meisterehren zu wetteifern. Den Auftakt dabei machte das Gastspiel beim TV Zazenhausen, gegen die man in der Vorsaiosn in beiden Spielen jeweils nicht überzeugen konnte. Zusätzlich personell gebeutelt und mit dem letzten Aufgebot angereist, war die Erwartungshaltung auf Seiten der Blauen doch erheblich eingeschränkt. Doch mit der erforderlichen Jetzt-erst-recht-Einstellung kämpfte und spielte man sich in die Partie und konnte zur eigenen Überraschung die Hausherren über die gesamte Spielzeit in Schach halten. Doch auch wie zuletzt in den Vorbereitungsspielen benötigte man zu viele Chancen, um endlich zum Torerfolg zu kommen. Die verdiente Führung folgte dann jedoch Mitte der zweiten Halbzeit. Am Ende wurden die Gäste allerdings wieder abgestraft, als der TVZ mit seiner einzigen Torchance kurz vor dem Schlusspfiff den Ausgleich erzielte und die Blauen um den verdienten Lohn brachte.


Es spielten: Das, Beringer, Luft, Prosser, Ibrahim, Osman, Castello [0/1], Weiland [1/0], Taraninov, Schmidt, Antunovic, Khader
[O.B.]

AH "Attraktive Herren" - [02.04.2016]

TV Aldingen - SV Pattonville     4:1   (2:0)
AAls letzten Prüfstein vor dem Beginn der Verbandsrunde gastierte der Nachbar vom SV Pattonville in Aldingen. Hier hatten die Blauen aus dem mit 7:12 verlorenen "Hinspiel" im vergangenen Herbst noch etwas gut zu machen. So gingen die Hausherren konzentriert an die Aufgabe und konnten sich frühzeitig ein entsprechendes Übergewicht erspielen. Doch über die gesamte Spielzeit ging der TVA sträflich nachlässig mit den sich bietenden Großchancen um, so dass zur Halbzeit lediglich mit einer 2:0-Führung die Seiten gewechselt wurden. In der zweiten Spielhälfte bot sich weiter dasselbe Schauspiel. Die Blauen teilweise kläglich in der Verwertung ihrer Chancen, der SVP an diesem Tage ohne die erforderlichen Mittel die Aldinger in Bedrägnis zu bringen. So sollten letztlich die Aldinger ihre Führung noch auf 4:0 ausbauen, bevor den Gästen der sehenswerte Ehrentreffer gelang.

Es spielten: Das, Beringer, Martin, Hoffmann, Luft, Büttner, Bozanis (1), Taraninov, Schmidt, Antunovic (1), Ibrahim, Demirkan (2), Hoffmann, Genc, Messana, Coucouvis
[O.B.]


AH "Attraktive Herren" - [23.03.2016]

TV Aldingen - VfB Neckarrems e.V.     4:4   (2:2)
Zum ersten Spiel des Jahres auf dem Feld durften die Aldinger die Nachbarn vom VfB Neckarrems e.V. auf dem heimischen Kunstrasen begrüßen. In einer äußerst ausgeglichenen, engagiert geführten, jedoch betont fairen Begegnung wechselte das Glück gleich mehrfach die Seiten. Der TVA fand schnell in die Partie und konnte bereits frühzeitig Ausrufezeichen setzen. Die Folge war die frühe Führung durch Spielleiter Taraninov. Die Gäste hingegen setzten auf schnelles Umschaltspiel und lange Bälle, um somit permanent Nadelstiche zu setzen. Mit diesem Erfolgsrezept konnten sie anschließend die Begegnung drehen und selbst mit 1:2 in Führung gehen. Die Hausherren ließen sich jedoch nicht unterkriegen und erzwangen noch vor dem Pausentee den Ausgleich. Auch nach dem Wechsel bot sich den zahlreichen Zuschauern ein abwechslungsreiches und munteres Spiel. Der TVA war weiterhin um Kontrolle bestrebt, musste jedoch gleich zwei Mal einem Rückstand hinterherlaufen. Doch am Ende wurden die Bemühungen mit dem Ausgleich belohnt, so dass das Auftaktderby torreich und leistungsgerecht 4:4 endete.

Es spielten: Das, Beringer, Martin (1/0), Luft, Osman, Büttner (0/4), Braun, Föll (1/0), Taraninov (2/0), Schmidt, Antunovic, Nordgauer, Ibrahim, Hoffmann
[O.B.]


AH "Attraktive Herren"

Hallenturniere 2016

03.01.2016    TV Aldingen 1. / 3. Platz
16.01.2016 TV Möglingen  (Ü50) Vorrunde
22.01.2016 TSV Affalterbach 1. Platz
07.02.2016 Croatia Bietigheim Zwischenrunde
13.02.2016 SC Stammheim 3. Platz / Vorrunde
12.03.2016 FSV Oßweil 1. Platz
19.03.2016 GSV Hemmingen 1. Platz


AH "Attraktive Herren" - [19.03.2016]

Hallenturnier beim GSV Hemmingen     -     1. Platz

Erneut Turniersieger
Beim traditionellen AH Strohgäu Cup beim GSV Hemmingen konnten wir uns in der Gruppenphase mit 1 Niederlage, 1 Unentschieden und 4 Siegen den 2 Platz sichern. Im Halbfinale trafen wir auf den Gastgeber aus Hemmingen, den wir mit 2:1 durch Tore von Ilija Antunovic und Mario Taraninov bezwingen konnte. Im Finale mussten wir gegen den FC Kieselbronn einen frühen Gegentreffer hinnehmen. Trotzdem versuchten wir ruhig weiter unser Spiel durchzubringen. Es dauerte dann bis 3 min vor Schluss, ehe Yusuf Osman den Ausgleich durch einen sehenswerten Freistoß erzielen konnte. Als sich die meisten schon auf die Verlängerung einstellen, war es Ilija Antunovic der nach feinem Zuspiel dem Torhüter keine Chance ließ und aus spitzem Winkel den Siegtreffer markierte.
Somit beendet die AH ihre Hallensaison äußerst erfolgreich mit insgesamt 4 Turniersiegen.
Jetzt geht es nahtlos weiter in die Vorbereitung auf die AH WFV-Runde welche am 8. April beginnt.
Am Samstag den 2. April haben wir unser letztes Vorbereitungsspiel in Aldingen um 18 Uhr gegen unsere Nachbarn vom SV Pattonville.
[M.T.]



AH "Attraktive Herren" - [22.01.2016]

Hallenturnier beim TSV Affalterbach     -     1. Platz

TV Aldingen verteidigt erfolgreich seinen Titel!
Am vergangenen Freitag konnte unsere AH bei einem grandiosem Turnier seinen Titel verteidigen. Vom ersten Spiel an ließ man kein Zweifel aufkommen das dies auch das Ziel war. Unsere AH erwischte hierbei einen Sahne tag und konnte die Gruppenphase als Gruppenerster mit 4 Siegen und 15:1 Toren bestreiten. Somit zog man ins Halbfinale ein und traf dort auf die Gastgeber aus Affalterbach. Auch hier spielten die Jungs souverän auf und sicherten sich das Finale mit einem 4:0 Sieg. Hier wartete der Gruppensieger der Gruppe B , der FSV Oßweil, der im Halbfinale den FC Marbach ausschalten konnte. Es  schien alles sehr schnell klar zu sein als man nach Druckvollem Beginn bereits nach 2min mit 3:0 in Front lag. Doch Oßweil kämpfte sich nochmal auf ein 3:2 heran und es wurde nochmal spannend. Bis man Oßweil dann aber dreimal Schulbuchmäßig auskonterte, da war dann auch das Finale mit 6:2 endschieden.


Es spielten: Timo Auerbach (Tor), Jürgen Nordgauer, Vladimir Schmidt, Artur Luft, Kristijan Horvatin, Adriano Castello, Tobias Büttner und Faruk Aydin.
[M.T.]


Fußballabteilung - 03.01.2016

Hallenturniere des TV Aldingen 02./03.01.2016 [Teil 4]

1. Hallen-RemseckCup des TVA für AH-Mannschaften
Zum krönenden Abschluss des Turnierwochendes in der neu fertiggestellten Regentalhalle fanden sich die "Attraktiven Herren" zum 1. RemseckCup für AH-Mannschaften ein. Dabei hat es uns sehr gefreut, dass nach mehrfachen Anläufen es in diesem Jahr erstmalig  funktioniert hat, dass alle Remsecker Vereine sich die Zeit mit ihren AH`lern genommen hatten und zum ersten sportlichen Kräftemessen dieser Art angereist waren.

Doch dieses gestaltete sich als äußerst fair und harmonisch und stellte somit einen weiteren Höhepunkt dieser beiden Turniertage dar. In vorbildlicher Art und Weise agierten die beteiligten miteinander anstatt gegeneinander, so dass wir uns bei allen Teams ganz herzlich für ihre Teilnahme bei diesem Blitzturnier bedanken dürfen!

Dass sich am Ende der TV Aldingen 1 im sportlichen Ranking knapp als Turniersieger und somit "als schlechter Gastgeber" behaupten konnte, war letztlich nur noch nebensächlich. Vielmehr wog neben den 44 Toren in 10 Spielen das faire Miteinander und, dass alle Beteiligten verletzungsfrei die Spiele bestritten. Zudem wurde Jens Metzger (VfB Neckarrems e.V.) zum Tospieler des Turniers gewählt und der SKV Hochberg zum Fairplay-Sieger. Die Torschützenkanone sicherte sich zudem Timo Auerbach (TV Aldingen 2).


Somit dürfen wir uns noch einmal ganz herzlich für die Unterstützung bei den Remsecker Vereinen zur erstmaligen Durchführung dieser Veranstaltung bedanken und freuen uns auf eine gemeinsame Wiederholung!

Abschließend dürfen wir uns weiterhin nochmals ausdrücklich bedanken bei unserem Thekenteam um Antonella und Domenico Pantina sowie Conny Taraninov und Frank Prosser; bei unserem wfv-Schiedsrichter Bernd Preis sowie bei Hausmeister Schaffrath und Frau Schumm von der Stadtverwaltung für deren ausgezeichnete Unterstützung und Zusammenarbeit! Vielen Dank!

Für den TVA spielten:
TVA 1:  Haase, Coucouvis (1), Nordgauer, Alic (4), Sonntag, Klein, Antunovic (4), Schmidt (1)
TVA 2:  Das (1), Horvatin, Genc (1), Castello (2), Demirkan, Auerbach (6), Taraninov, Luft (1)

Die Platzierungen im Einzelnen:
1. TV Aldingen 1
2. VfB Neckarrems e.V.
3. TV Aldingen 2
4. SKV Hochberg
5. SV Pattonville
2016-01-03 TV Aldingen 1 500

[O.B.]  


AH "Attraktive Herren" - [25.11.2015]

VfB Neckarrems e.V. - TV Aldingen                         3:2   (2:1)

Knappe Niederlage in freundschaftlichem Derby
Zum Jahresende traten unsere "Attraktiven Herren" noch einmal zu einem Freundschaftsspiel beim Nachbarn in Neckarrems an. Der TVA war gegen die blitzschnell auf Angriff umschaltenden Gastgeber zunächst um Spielkontrolle bemüht und konnte sich dabei mehrfach vor dem VfB-Tor in Szene setzen. Nach der 1:0-Führung per Foulelfmeter für Neckarrems verloren die Blauen jedoch ihren Spielfluss, so dass die nunmehr bestimmenderen Hausherren sogar noch auf 2:0 erhöhen konnten. Erst vor dem Pausenpfiff konnte der TVA auf 2:1 verkürzen. Nach dem Seitenwechsel kamen unsere Jungs dagegen entschlossener aus der Kabine und nahmen fortan das Heft in die Hand, um weiter auf den Ausgleich zu drängen. Obwohl der VfB mit seinen Kontern permanent äußerst gefährlich blieb, gelang den Aldingern der zwischenzeitlich verdiente Ausgleich. Am Ende jedoch konnten die Roten weiter jubeln, die mit einem geglückten Heber kurz vor Schluss ein äußerst freundschaftliches Nachbarschaftsderby zweier gleichwertiger Mannschaften für sich entscheiden konnten.

Es spielten: Auerbach, J.Wörle, Kadow, Taraninov, Braun, Martin, Luft, Nordgauer, Genc, Büttner, Klein, Alic, Antunovic und Schmidt
[O.B.]

AH "Attraktive Herren" - [04.11.2015]

TV Aldingen - TSV Affalterbach     5:1   (3:1)


Einen guten Start erwischten wir beim letzten Spiel gegen Affalterbach am vergangenen Mittwoch. Nach einigen sehenswerten Spielzügen und Kombinationen führten wir nach Toren von Mirko Sonntag und Timo Auerbach früh mit 2:0. Weitere Chancen blieben leider ungenutzt. Wir verstrickten uns mehr und mehr in unnötigen Zweikämpfen anstatt weiterhin den Ball laufen zu lassen und wir spielten insgesamt schlampiger. Nach den ersten Auswechslungen verloren wir auch in der Defensive die Ordnung und so mussten wir kurz vor der Pause den Anschlusstreffer durch einen Strafstoß hinnehmen. Zu Beginn der zweiten Hälfte plätscherte das Spiel so vor sich hin. Erst in der 60. Min. konnten wir mit einem schulbuchmäßigen Konter, nach einem Eckball der Gäste, durch Timo Auerbach die Führung auf 3:1 ausbauen. Die Gäste hatten nun nicht mehr viel entgegen zu setzen und so konnte Eyup Genc nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Tobias Büttner zum vorendscheidenden 4:1 einnetzen. Den Schlusspunkt setzte Amel Alic kurz vor Ende der Partie mit einem platzierten Distanzschuss zum 5:1 Endstand.

Bedanken möchten wir uns ganz besonders bei  Konstantinos Michalopoulos, der nicht nur das Spiel als Schiedsrichter leitete, sondern unsere AH als Trikotsponsor KTA Automobile mit neuen Trikots ausstattete. www.kta-kosta.de   
[M.T.]

2015-16 KTA


AH "Attraktive Herren" - [14.10.2015]

FSV Ossweil - TV Aldingen     3:1



AH "Attraktive Herren" - [26.09.2015]

SV Pattonville - TV Aldingen     12:7



   
© 2013, TV Aldingen 1898 e.V.