Spezial

   
  • elternkindturnen.jpg
  • fussball.jpg
  • gymnastik.jpg
  • handball.jpg
  • jedermaenner.jpg
  • leichtathletik.jpg
  • tanzen.jpg
  • tischtennis.jpg
  • turnen.jpg

1971 - 1980

Details

1 9 7 1 – 1 9 7 5

Im TVA wurde schon längere Zeit der Wunsch geäußert, eine Frauen- bzw. Mädchen-Handballabteilung zu gründen. Nachdem nachgewiesen werden konnte, dass insgesamt 15 Interessenten vorhanden sind, beschloss der Vereinsrat 1972, vorläufig eine Mannschaft (A-Jugend) zu melden.

1972 war ein äußerst erfolgreiches Jahr der Tischtennisabteilung: Die Schülermannschaft wird Kreismeister, die Jugendmannschaft schafft die Meisterschaft und den Aufstieg in die starke Bezirksliga, die 2. Herrenmannschaft wird Staffelmeister und steigt damit in die A-Klasse auf.

Seit 1973 steht dem TVA ein zweiter Sportplatz (Tennenplatz) zur Verfügung. Schon seit Mitte der 1960er Jahre hatte der Verein mit der Gemeinde Verhandlungen wegen der Erstellung eines zweiten Sportplatzes geführt. Den entscheidenden Ausschlag für eine positive Entscheidung gab schließlich nicht zuletzt das bevorstehende 75-jährige Vereinsjubiläum. Denn alle Beteiligten erkannten, dass der alte Sportplatz allein für eine große sportliche Veranstaltung nicht mehr ausreichte, zumal keinerlei leichtathletischen Anlagen vorhanden waren.

Das Jubiläum selbst, das 75-jährige Bestehen des Vereins, wurde im Juli 1973 in Verbindung mit dem 13. Gauturnfest gefeiert, dessen Ausrichtung dem TVA im Hinblick auf das Vereinsjubiläum übertragen worden war. Das viertägige Fest war für den TVA ein voller Erfolg. Dank gründlicher Vorbereitung und der tatkräftigen Mithilfe zahlreicher Vereinsmitglieder präsentierte er sich von seiner besten Seite.

1974 wird als neues Angebot des Vereins die Jedermannabteilung gegründet. Die A-Jugend der Fußballer gewinnt die Bezirksmeisterschaft.

1975 schafft 1. Fußballmannschaft als Meister der C-Klasse die seit langem ersehnte Rückkehr in die B-Klasse. Der 1. Mannschaft der TT-Abteilung gelingt als Staffelmeister der A-Klasse der Aufstieg in die Bezirksklasse.

 Gauturnfest 1973

Gauturnfest 1973 in Aldingen

1 9 7 6 – 1 9 8 0

Gaukinderturnfest 1979

Gaukinderturnfest 1979 in Aldingen 

Durch den Bau der neuen Großsporthalle beim Bildungszentrum gibt es seit 1976 wesentlich bessere Trainingsbedingungen für die Vereine. Beim TVA profitieren davon vor allem die Abteilungen Handball und Faustball.

Die Handballfrauen gewinnen 1976 die Meisterschaft in der Kreisklasse 2. Die Handballabteilung meldet erstmals auch eine männliche A-Jugend und eine Herrenmannschaft zum Spielbetrieb an. Schon zwei Jahre später, 1978, wird das Herrenteam Meister auf dem Kleinspielfeld in der Kreisliga 2.

Die 2. Mannschaft der TT-Abteilung wird 1976 Staffelmeister in der B-Klasse und steigt in die A-Klasse auf. 1980 gelingt der 3. TT-Mannschaft als Vizemeister ebenfalls der Aufstieg in die A-Klasse.

Die Mannschaften der Faustballabteilung sichern sich regelmäßig den Gaumeistertitel, die Männer IV schaffen 1977 den Aufstieg in die Landesliga.

Auch die Fußballjugend kann sich wiederholt über Meistertitel freuen. 1976 werden gleich drei Mannschaften (D-, C- und A-Jugend) Staffelmeister.

Vom 26. Juni bis 1. Juli 1979 veranstaltet der TVA erstmals eine Sportwoche. Am letzten Tag findet zugleich das Gaukindertreffen statt, zu dem 1442 Kinder nach Aldingen kommen.

   
© 2013, TV Aldingen 1898 e.V.