Spezial

   

35-Jahre JM 2009

Details

"35 Jahre - Ein Grund zum Feiern"

Am Freitag, 18. Dezember 2009, fand in der Vereinsgaststätte "Paradiso" das Jubiläumsfest statt. Abteilungsleiter Wolfgang Höß begrüßte, auch im Namen seines Stellvertreters Jürgen Litzenburger, die große Jedermannfamilie, zu der auch die Frauen eingeladen waren, recht herzlich. dem Gründer der Abteilung, Bernd Hofmann, wurde ein besonderer Dank zuteil.

k-1 k-2 k-3

Nach der Ansprache wurde das Buffet eröffnet, an dem es sich alle munden lassen konten. Wolfgang meldete sich nach dem Essen wieder zu Wort um Danksagungen auszusprechen, auch im Namen von "Vize" Jürgen. Ein großes Dankeschön an Gabi für ihren Einsatz bei den Übungsstunden.

 

k-4 k-5 k-6 k-7

Außerdem wurden in den Dank eingeschlossen:
Jürgen Litzenburger, stellvertr. Abteilungsleiter
Roland Köble, Kassier
Eberhard Bloss, 2. Übungsleiter
Günter Weslowsky, Wandermanager
Wolfgang Komenda, Eventmanager
Jürgen Marschand, Stammtischorganisation
und der Blättlesschreiber Eberhard Wolf.

k-8 k-9 k-10

Nicht vergessen wurden alle Jedermänner, die bei den Arbeitseinsätzen dabei waren.
Es gab auch noch Ehrungen:
Übungsfleißigster ist Markus Kurz. Das "Krügle" erhielt in diesem Jahr (2009) Roland Köble.
Vereinsmeisterschaften: 8 x Gold, 3 x Silber, 2 x Bronze.
Sportabzeichen: 12 x Gold, 1 x Silber. Dazu allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch.

Im unterhaltsamen Teil gab es musikalische Parodien auf die verschiedenen Jubiläen der Abteilung, vorgetragen vom "Chor der Jedermänner" unter der Leitung von Wolfgang Komenda. Die Jedermannfamilie war begeistert.

k-11 k-12 k-13

Bernd Hofmann las in humorvoller Weise aus seinem "FILZER-BRIEF" über das Vereinsleben im TVA, die Kultur und dem Allgemeinem im "Flecka" vor. Sein Beitrag wurde mit viel Applaus bedacht.

Nach dem "Unterhaltsamen" meldete sich noch mal unser "CHEF" zu Wort. Er bedankte sich bei allen Akteuren vor und hinter der Bühne mit den Worten: ihr wart wieder spitze!
Ein Dankeschön an Frau Paradiso und ihrem Team für das ausgezeichnete Buffet sowie dem guten Service. Seiner Frau Siglinde dankte Wolfgang für die schöne weihnachtliche Dekoration.
Die rundum schöne Jubläumsfeier wurde allen noch durch einen verschneiten Heimweg versüßt.
Eberhard Wolf 

k-14 k-15 k-16 k-17

 

   
© 2013, TV Aldingen 1898 e.V.