Spezial

   

Chronik: 2014/15 - AH "Attraktive Herren"

Details

Mannschaft   |   Ergebnisse/Tabelle   |   Berichte


2014-15 AH

Spielleiter: Mario Taraninov und Peter Escher
Mannschaft: [Hinten v.l.] Fatih Cakir, Mario Taraninov, Oliver Braun, Eyup genc, Timo Auerbach, Matthias Kadow, Mirko Sonntag, Ilija Antunovic; [vorbne v.l.] Georgios Bozanis, Arthur Luft, Tobias Büttner, Christos Coucouvis, Thomas Schleher, Christian Beringer Jürgen Nordgauer
Auf dem Bild fehlen:
Amel Alic, Faruk Aydin, Bernd Blankenhorn, Alessandro Bledig, Michael Bräuning, Thomas Buhl, Volkan Demirkan, Thomas Frank, Joachim Fritsch, Thomas Haase, Manuel Klein, Clemens Kreger, Aristidis Loukas, Gregorio Maio, Christian Maus, Siegfried Mayer, Thomas Müller, markus Mulfinger, Frank prosser, Ingo Römpler, Matthias Schäfer, Vladimir Schmidt, Bernhard Thumm, Jürgen Thumm, Georgios Triantafillou und Jens Würth


 Ergebnisse/Tabelle

 Kreisliga B Staffel 1:  Tabelle:
TV Aldingen
- SC Korb
3:4 1:3   1. TB Beinstein
43:11
23
TV Zazenhausen
- TV Aldingen
3:1 3:1   2. TV Zazenhausen
25:15 18
TB Beinstein
- TV Aldingen
1:1
2:2
  3. TSVgg Münster
23:24 13
TV Aldingen
- TSV Schwaikheim
10:1 3:0   4. SC Korb
16:25 12
TSVgg Münster
- TV Aldingen
4:5 2:1   5. TV Aldingen
28:23 11
          6. TSV Schwaikheim
13:50 5

> www.fussball.de:   2014/15 AH Kreisliga B1


AH "Attraktive Herren" [Kreisliga B] - 17.07.2015

TV Aldingen - TSVgg Münster   1:2   (1:1)

Niederlage zum Abschluss der Premierensaison in der Kreisliga

Zum letzten Saisonspiel in der diesjährigen Kreisliga B empfingen die Senioren des TVA den Tabellennachbarn aus Münster. Recht schnell fanden sich die Hausherren in das Spielgeschehen, strahlten Sicherheit aus und konnten bereits in der 5. Minuten in Führung gehen. Erst ab der Mitte des ersten Spielabschnitts wurden die Gastgeber nachlässiger, so dass sich die TSVgg immer mehr dem Aldinger Tor näherte. Als logische Konsequenz erzielten die Gäste in der 32. min zwar etwas glücklich, aber zwischenzeitlich nicht unverdient, den 1:1 Ausgleichstreffer.

Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich den Zuschauern eine etwas zerfahrene Begegnung. Auf der einen Seite verbuchte der defensiv weiterhin nachlässige TVA ein deutliches Chancenplus, wobei die Einschussmöglichkeiten sträflich ungenutzt blieben. Auf der anderen Seite fiel Münster hauptsächlich durch permanetes Reklamieren auf, was die Partie immer unansehnlicher machte. Um so bitterer war dann, dass der TSVgg kurz vor Ende noch der 1:2-Siegtreffer gelingen sollte, den der TVA selbst zuvor mehrfach verpasste.

Somit zog Münster in der Tabelle am TVA vorbei, der dadurch sogar auf den 5. Platz abrutschte. Dieser Platz ist sinnbildlich für die Premierensaison der Aldinger AH als einziger Teilnehmer des Bezirk Enz/Murr an der Verbandsrunde, in der man so viele Punkte trotz des eigenen Anspruchs gegen vermeindlich schwächere Gegner liegen ließ, bis man in der Tabelle auf dem Rang landete, der zwar nicht dem eigenen Anspruch, wohl aber offensichtklich dem eigenen Leistungsvermögen entspricht. Nach der Sommerpause kann man es dann wieder besser machen!

Es spielten: Braun, Schmidt, Coucouvis, Beringer, Osman, Büttner, Taraninov, Sonntag, Bozanis, Castello, Antunovic (1), Schleher, Nordgauer, J.Thumm
O.B.


AH "Attraktive Herren" [Kreisliga B] - 10.07.2015

TSV Schwaikheim - TV Aldingen                  0:3-Wertung

Stell Dir vor, man reist zum Auswärtsspiel und der Gastgeber kommt nicht!

Etwas kurios erlebten die TVA-AH`ler ihr letztes Auswärtsspiel in der diesjährigen Kreisliga B am vergangenen Freitag beim TSV Schwaikheim. Nach dem grandiosen 10:1- Hinspielerfolg war die Aldinger Truppe hoch motiviert zum Gastspiel gefahren, nur um dort unverrichteter Dinge wieder die Heimreise antreten zu müssen. Denn der gastgebende TSV war zwar in Mannschaftsstärke vor Ort, doch lediglich nur zu allwöchentlichen Trainingszwecken, da dieser dieses Verbandsrundenspiel schlichtweg verpennt hatte! So zogen es die Gastgeber schließlich vor, lieber sich intern im Trainingsspielchen zu messen, anstatt Ihren Verpflichtungen gegenüber ihren Gästen nachzukommen. So blieb dem ebenfalls verdutzt angereisten Schiedsrichter nichts anderes übrig, als die Blauen mit 3 Punkten und 3:0 Toren vom grünen Tisch sowie um eine Erfahrung reicher, wieder nach Hause zu schicken.


Es hätten gespielt: Coucouvis, Genc, Taraninov, Bozanis, Braun, M. Wörle, Büttner, Schmidt, Sonntag, J. Thumm, Antunovic, Cakir und Maio

O.B.


AH "Attraktive Herren" [Kreisliga B] - 24.06.2015

TV Aldingen - TB Beinstein     2:2   (1:1)

Es spielten:
Braun, Luft, Kadow, Beringer, Sonntag, Taraninov, Bozanis, Büttner (1), Aydin, Antunovic, Coucouvis, Genc (1), J.Thumm, Nordgauer


AH "Attraktive Herren" [Kreisliga B] - 13.06.2015

SC Korb - TV Aldingen     3:1   (1:1)

TVA empfiehlt sich als Lieblingsgegner des Tabellenvorletzten!
Der TVA gastierte am vergangenen Samstag zum Rückspiel beim bis dato Tabellenvorletzten und avancierte dabei zum Lieblingsgegner des Sportclubs. Nach dem 4:3 im Hinspiel siegte dieser nun auch beim Gegenbesuch mit 3:1 und darf sich neben der vollen Punkteausbeute auch darüber freuen, 7 seiner insgesamt 11 geschossenen Saisontore gegen die Vertretung aus Aldingen erzielt zu haben!

Dabei schien es trotz schier unerträglichem Sommerwetter zunächst ein Selbstläufer für die Gäste zu werden. Die deutliche Mehrzahl an Chancen und der Führungstreffer gegen scheinbar limitierte Gastgeber täuschten trügerische Sicherheit vor. Korb konnte jedoch nicht nur kurz vor dem Seitenwechsel ausgleichen, vielmehr erkämpften (im wahrsten Sinne des Wortes) sie sich im zweiten Durchgang eine 3:1-Führung, wenngleich mit freundlichster Unterstützung aus Aldingen. In dieser Hitzeschlacht warf der TVA dann noch einmal in einem wahren Powerplay alles nach vorne. Doch neben Unvermögen verwehrte mangelndes Fortune an diesem Abend den verdienten Anschlusstreffer.

Somit erwiesen sich die Aldinger als erneut brave Gäste und verschenkten wieder einmal unnötig die Punkte! Am kommenden Mittwoch darf man sich dann zu Hause gegen den Tabellenführer der Kreisliga B TB Beinstein wieder um Gutmachung bemühen!

Es spielten: Coucouvis, Nordgauer, Schleher, Beringer, Kadow, Luft, Genc, Büttner, Sonntag, Braun, Bozanis, Cakir, Antunovic und Auerbach
O.B.



AH "Attraktive Herren" [Kreisliga B] - 20.05.2015

TSVgg Münster – TV Aldingen    4:5   (1:3)

Einen klasse Start erwischten wir beim letzten Spiel in Münster. Nach einigen sehenswerten Spielzügen und tollen Kombinationen führtenwir nach Toren von Faruk Aydin, Vladimir Schmidt und Mirko Sonntag in der 15. Min. schon mit 3:0. Nun dachten viele, das Spiel sei schon gelaufen und ließen es lockerer angehen. Man lief nicht mehr so viel, man spielte nur noch die riskanten und schwierigen Bälle usw.So brachten wir die Gastgeber wieder ins Spiel und die bedankten sich mit dem Anschlusstreffer kurz vor dem Pausenpfiff.

Erst nach einem katastrophalen Fehlpass, der zum 3:2 führte, schien man wieder aufzuwachen. Der bei seinem AH- Debüt gut aufgelegte Tobias Büttner spielte Faruk Aydin auf dem linken Flügel mustergültig frei und dessen Hereingabe verwandelte Ilija Antunovic per Direktabnahme zum 4:2. Jetzt ließen wie üblich die Kräfte nach und wir kassierten einen weiteren Treffer zum 4:3. Jedoch konnte Faruk Aydin quasi im Gegenzug den 2 Tore Vorsprung wieder herstellen. Doch die Gastgeber gaben die Hoffnung nicht auf und setzten uns bis zum Schluss unter Druck und konnten kurz vor dem Abpfiff noch auf 5:4 verkürzen, was dann aber auch der Endstand sein sollte.
M.T.


AH "Attraktive Herren" [Kreisliga B] - 16.05.2015

TV Aldingen - TV Zazenhausen     1:3   (0:2)

Eine katastrophale Leistung zeigte unsere AH am vergangenen Samstag und verlor völlig zu Recht. Wären die Gäste etwas konsequenter gewesen, hätte das Ergebnis noch höher ausfallen können.

Es spielten: Coucouvis, Kadow, Maus, Sonntag, Taraninov, Bozanis, Genc, Osman, Auerbach, Antunovic (1), Schmidt, Maio, Demirkan
M.T.


Fußballabteilung - 01.05.2015

Arbeitseinsatz bei 1. Maiwanderung


Traditionell stellte die Fußballabteilung beim diesjährigen Fest zum 1. Mai in der Aldinger Gemeindehalle wieder drei fleisige Helfer. In diesem Jahr war man durch unsere AH`ler Josip Posavec, Ingo Römpler sowie Peter Escher vertreten, bei denen wir uns ganz herzlich bedanken, dass sie sich an diesem Feiertag für den Verein zur Verfügung gestellt hatten! Vielen Dank!


Die Fußballabteilung


AH "Attraktive Herren" [Kreisliga B] - 24.04.2015

TV Aldingen – TSV Schwaikheim   10:1 (4:1)

Kantersieg beim zweiten Heimspiel am vergangenen Freitag.
Von Beginn an ließen wir keine Zweifel aufkommen, dass die drei Punkte heute in Aldingen bleiben. Bereits nach 10 min stand es 3:0 und den Gästen war der Zahn gezogen. Die Zuschauer sahen einige schöne Tore und so war es ein gelungener Abend für uns.

Es spielten: Jens Würth, Oliver Braun, Christos Coucouvis, Matthias Kadow (1 Tor), Mario Taraninov, Bernhard Thumm, Georgios Bozanis (3 Tore), Yusuf Osman, Adriano Castello, Ilija Antunovic (2 Tore), Vladimir Schmidt (2 Tore), Timo Auerbach (2 Tore), Manuel Klein, Tom Schleher und Christian Behringer. 
M.T.


AH "Attraktive Herren" [Kreisliga B] - 17.04.2015

TB Beinstein – TV Aldingen   1:1 (0:0)

Gerechte Punkteteilung beim Tabellenführer obwohl der Ausgleichstreffer der Gastgeber erst in der Nachspielzeit fiel.
In HZ 1 hatten wir deutlich mehr vom Spiel, hinten ließen wir gar nichts zu und vorne  fehlte uns nur das Quäntchen Glück bei den 2 - 3 Chancen die wir hatten. Besser machten wir es  gleich zu Beginn der 2. HZ als Eyup Genc, nach feinem Zuspiel von Adriano Castello, aus 20 m mit einem „ordentlichen Pfund“ die 1:0-Führung erzielte. Leider war es wieder so wie in den vergangenen Partien, dass uns ab Mitte der 2. Hälfte die Kräfte verließen und Beinstein enormen Druck ausübte um den Ausgleich zu erzielen. Die letzten Minuten waren nur noch eine Abwehrschlacht. Wir wollten die knappe Führung irgendwie über die Zeit bringen. Aber als auch schon die vom Schiedsrichter angezeigte Nachspielzeit rum war gelang es den Gastgebern mit dem letzten Angriff des Spiels den verdienten Ausgleichstreffer zu erzielen.

Es spielten: Jens Würth, Mario Taraninov, Christos Coucouvis, Ingo Römpler, Sandro Bledig, Fatih Cakir, Eyup Genc, Adriano Castello, Vladimir Schmidt, Ilija Antunovic, Timo Auerbach, Markus Mulfinger, Christian Behringer, Tom Schleher und Frank Prosser.
M.T.

 


AH "Attraktive Herren" [Kreisliga B] - 27.03.2015

TV Zazenhausen – TV Aldingen     3:1   (0:0)

Und täglich grüßt das Murmeltier!

Wieder machten wir ein solides Spiel, wieder gingen wir in Führung und wieder schenkten wir das Spiel in der Schlussminute ab!!!
In der ersten HZ war es ein Spiel der Abwehrreihen, sodass es nur eine erwähnenswerte Torchance gab, bei der Vladimir Schmidt die gegnerische Verteidigung überlief und dann leider frei vor dem Tor am Keeper der Gastgeber scheiterte. Auch kurz nach Wiederanpfiff in Hälfte 2 war es Vladimir Schmidt, der 20 m vor dem Tor nur durch ein Foul gebremst werden konnte. Den Freistoß auf den langen Pfosten von Mario Taraninov verwandelte Fatih Cakir souverän, als wäre dieses schon des Öfteren einstudiert worden, zur bis dato verdienten 0:1-Führung. 20 min vor dem Ende konnten die Hausherren mit einem Sonntagsschuss aus 25 m in den Winkel den Ausgleich erzielen. Jetzt drückten die Zazenhausener auf die Entscheidung, jedoch hatten wir auch einige Konterchancen. Die größte ließ 5 min vor Ende der Partie Fatih Cakir liegen, welcher nach einem klasse Zuspiel von Eyup Genc frei vor dem Torwart auftauchte und versuchte den Ball zu lupfen, was aber kläglich misslang. Auch jetzt schienen sich beide Mannschaften mit der Punkteteilung  abzufinden. Doch mit einem ganz unnötigen Ballverlust in der gegnerischen Hälfte lud man die Gastgeber nochmals zu einem Konter ein und diese ließen sich nicht lange bitten und nutzten ihre Chance zum 2:1. Quasi mit dem Schlusspfiff erhöhten sie sogar noch auf 3:1. Tja, solange wir es nicht hinbekommen mal in den letzten Minuten hinten dicht zu machen, wird es gegen jeden Gegner schwer Zählbares einzufahren.
M.T.

 


AH "Attraktive Herren" [Kreisliga B] - 21.03.2015

TV Aldingen – SC Korb     3:4   (2:2)

Bei unserem ersten Pflichtspiel in der offiziellen AH Runde des wfv mussten wir eine bittere Heimniederlage in der Schlussminute hinnehmen. Nach einem vielversprechendem Start ins Spiel mit zahlreichen Torchancen auf Aldinger Seite war es Mirko Sonntag, der sich nach 25 min endscheidend im gegnerischen Strafraum durchsetzte und zur verdienten Führung einnetzte. Leider war unsere Hintermannschaft in den darauffolgenden Minuten bei 2 Standards der Gäste unsortiert, so dass wir einen Doppelschlag hinnehmen mussten. Als eigentlich alle schon auf den Halbzeitpfiff des Unparteiischen warteten, war es Mario Taraninov der mit einem direkt verwandelten Freistoß doch noch den Ausgleich erzielte.

Auch nach der Pause starten die Hausherren druckvoller ins Spiel und nach 15 min war Fatih Cakir nur durch ein Foul im 16er zu stoppen. Den fälligen Strafstoß verwandelte erneut Mario Taraninov. Leider hielt die Führung nicht lange und wir mussten wieder den Ausgleich hinnehmen. Jetzt machten sich auch noch konditionelle Defizite bemerkbar und die Gäste bekamen immer mehr Raum zum Spielen. Wir konnten nur noch den ein oder anderen Konter fahren, welche aber nicht konsequent zu Ende gespielt wurden. Und so kam es wie es kommen musste. Aus stark Abseits verdächtiger Position konnten die Gäste in der Schlussminute den endscheidenden Treffer erzielen. Schade, einen Punkt hätten wir verdient gehabt und mit einer besseren Chancenauswertung und konzentrierterer Abwehrarbeit wäre sogar noch mehr drin gewesen.

Schon am Freitag, den 27.3. haben wir die Möglichkeit es besser zu machen bei unserem Auswärtsspiel in Zazenhausen, welches um 19:30 Uhr beginnt.
M.T.


AH "Attraktive Herren" - 17.02.2015

Hallenturnier beim TSV Affalterbach     -     1. Platz

Nachdem wir uns bei den bisherigen Hallenturnieren lediglich mit den Plätzen 2 (Hellas Bietigheim) und 3 (TSV Asperg) zufrieden geben mussten, gelang uns in Affalterbach endlich der ersehnte Turniersieg! Die Vorrunde überstanden wir dabei ohne Punktverlust, so dass wir im Finale auf den GSV Erdmannhausen trafen. Auch hier konnten wir überzeugen und mit einem 5:1-Erfolg verdient den Turniersieg einfahren!

Es spielten: Jens Würth, Mario Taraninov, Yusuf Osman, Georgios Bozanis, Tobias Büttner, Volkan Demirkan
M.T.

 


AH "Attraktive Herren" - 05.11.2014

TV Aldingen - VfB Neckarrems     5:6   (1:4)

 


AH "Attraktive Herren" - 29.10.2014

TV Aldingen - TV Möglingen     4:4

 


AH "Attraktive Herren" - 22.10.2014

TV Zazenhausen - TV Aldingen     2:1  

   
© 2013, TV Aldingen 1898 e.V.