Spezial

   

Staffellauf 2010

Details

Staffelläufe beim Jugendsporttag am 12.06.2010

k-1 k-2 k-3 

Jedermänner gewinnen Staffellauf
Eine lange Tradition haben Staffelläufe bei den Jedermännern. Ob bei den legendären Aldinger Ortsteilläufen in den Jahren von 1983 bis 1991, später bei den Läufen im neuen Regental- Stadion 1995, bei den Läufen im Jahr 2000 aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Gemeinde Remseck oder im letzten Jahr beim ersten Jugendsporttag des Stadtverbands für Sport Remseck am Neckar e.V., immer waren die Aldinger Jedermänner dabei. Und fast immer konnten sie sich als Sieger feiern.
So war es auch dieses Jahr wieder beim 2. Jugendsporttag, den der Stadtverband für Sport am Samstag, dem 12. Juni veranstaltete. Neben Pendelstaffeln für die Grundschulen und die weiterführenden Schulen waren auch Staffeln für Vereinsmannschaften von der Jugend aufwärts bis zu den Senioren ausgeschrieben.

k-4 k-5 k-6

Die Jedermänner stellten in beiden Seniorenklassen eine Staffel. Bei den Senioren 1 (30 bis 49 Jahre) waren 4 x 300m zu bewältigen. Wolfgang Mattner, Bernd Kiesel, Mathias Flach und Heinz Ensen machten ihre Sache prima, konnten aber eine knappe Niederlage gegen ihren weitaus jüngeren Gegner nicht verhindern.
Anders dagegen die „echten“ Senioren 2 (50 Jahre und älter). Sie hatten 4 x 200m zu absolvieren. Mit einem Durchschnittsalter von immerhin 66 Jahren liefen Jürgen Schmidt, Dieter Glück, Jürgen Wahl und Eberhard Bloss ein beherztes Rennen und führten von Beginn an bis zum Ziel ihre Staffel in beeindruckender Weise zum Sieg.

 

k-7 k-8 k-9

k-10 k-11 k-12

Entscheidend war jedoch nicht der Sieg, sondern das Mitmachen. Und deshalb geht der herzliche Glückwunsch an alle Läufer der Jedermänner mitsamt ihren Schlachtenbummlern!

k-13 k-14 k-15

Kurios am Rande: Mit Jürgen Schmidt, Dieter Glück und Eberhard Bloss stand fast die komplette Staffel aus dem Jahr 1984 am Start: 

k-16

   
© 2013, TV Aldingen 1898 e.V.